Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Frankfurt am Main

🕘 Wörter: 196 • Lesedauer: max. 1 Minute

Sportpreis 2020 ‚Sport kennt keine Grenzen‘

Sport, laufen, Laufbahn, Schuhe, Sportschuhe Sportpreis 2020 ‚Sport kennt keine Grenzen‘ Foto: © Snapwire

Die Stadt Frankfurt am Main verleiht auch 2020 zum achten Mal den Sportpreis „Sport kennt keine Grenzen“, um Turn- und Sportvereine zu würdigen, die sich – vor allem vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und des wochenlangen Stillstands des sportlichen Lebens in Frankfurt – mit vorbildlichen Beispielen für die Förderung und Umsetzung der gesellschaftsintegrativen Funktion des Sports in Frankfurt einsetzen.

Der Sportpreis „Sport kennt keine Grenzen“ ist mit 10.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre vergeben. Eine Aufteilung des Preises auf mehrere Preisträger ist zulässig.

Eine Bewerbung auf die Verleihung des Sportpreises ist unter Beifügung einer kurzen Beschreibung des Projektes sowie der Maßnahme bis spätestens Freitag, 6. November, entweder beim Sportamt, Hanauer Landstraße 54, 60314 Frankfurt am Main, oder per Email an ffm.sport-info@stadt-frankfurt.de mit dem Stichwort „Sportpreis“ einzureichen.

Stadtrat Markus Frank sagt über die Ausschreibung des Sportpreises: „Ich freue mich, dass auch in diesem besonderen Jahr die Vergabe des Frankfurter Sportpreises stattfinden kann. In den vergangenen Monaten hat kein Thema den Sport in Frankfurt so geprägt wie die Corona-Pandemie. Unsere Vereine haben in dieser schwierigen Zeit kreative Wege gefunden, um ihre Arbeit fortzusetzen. Dafür wollen wir sie nun auszeichnen.“
Unterhaltung