Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Frankfurt

🕘 Wörter: 218 • Bilder: 3 • Lesedauer: max. 1 Minute

Der Tigerpalast 🐯 bietet wieder Weihnachts-Revue ✨

Zurück zuhause im Tigerpalast-Varieté

Johnny Klinke, Gründer, Macher und Gesicht des Varieté-Theaters Tigerpalast, und seine Mitstreiter*innen Margareta Dillinger (Mitbegründerin des Tigerpalast) und Robert Mangold (Geschäftsführer der Tiger & Palmen Gruppe) sind guter Dinge. Das Winterprogramm 2021/22 steht - inklusive der traditionellen Weihnachts-Revue. 

Von Alex Reichwein


Blickt bei der PK im Tigerpalast am 7. September optimistisch in die Zukunft: Johnny Klinke (Fotos: stadtleben.media). 

Der Frankfurter Tigerpalast öffnet wieder - zuhause, an altbekannter Stätte in der Heiligkreuzgasse. Nach 18 Monaten coronabedingter Zwangspause sind die Macher*innen und die internationalen Varieté-Künstler*innen voller Vorfreude.

Am 29. Oktober ist Premiere im umgebauten Varieté. 130 Gäste, das entspricht rund einem Drittel der eigentlichen Platzkapazität, dürfen dann pro Vorstellung rein in die Frankfurter Institution.

Die Show wird also weitergehen! Und damit bleibt der Tigerpalast die einzige Varieté-Bühne in Deutschland, die an den Weihnachtstagen und an Silvester geöffnet hat - und Familienherzen zum Fest höher schlagen lässt.  


Atemberaubende Vorführungen internationaler Varieté-Künstler*innen wird es in diesem Winter wieder im Tigerpalast geben. 


Johnny Klinke im O-Ton im Interview mit Radio FFH.

Weitere Impressionen
von der PK findet Ihr in unserer Galerie. 

Hier geht es zum Artikel Der Tigerpalast zu Gast im Palmengarten (aus 2020).

Und hier geht es zum Programm und Ticketing
Unterhaltung