Stadtauswahl:
Umkreis: 50 km
Freiburg im Breisgau

🕘 Wörter: 215 • Lesedauer: max. 1 Minute

F-Club verabschiedet sich mit morgiger Party

Nachdem sich der Funpark zurückgezogen hat, beschließt sich nun auch der F-Club die Tore zu schließen. Laut deren Website www.f-club-freiburg.de feiert F-Club morgen die letzte Party und steigt somit aus dem Freiburger Nachtleben aus. Als Gründe wurden u.a. die sperrlichen Besucherzahlen genannt. Hoffen wir, dass es in nächster Zeit die letzte Disco in Freiburger war, die zu macht! Zitat aus der Website: Bereits in den letzten Wochen munkelte das Freiburger Partyvolk und immer wieder machten verschiedenste Gerüchte die Runde. Nun ist es aber gewiss: Der F-Club Freiburg wird ab kommenden Samstag schließen. Bereits angekündigte Veranstaltungen, wie z.B. kommende Woche mit House-Ikone Boris Dlugosch fallen leider ersatzlos aus. Die Gründe für die Schließung sind vielseitig. Fakt ist, dass es im Freiburger Nachtleben immer schwieriger geworden ist und schon seit geraumer Zeit ein Verdrängungswettkampf zwischen den Clubs sowie den Bars stattfindet. Das komplett uneingeschränkte Rauchverbot in Diskotheken und Clubs (anders als in Gastronomiebetrieben) trägt zu diesem Kampf sicher auch bei, ist aber nicht der einzige Grund für die Schließung des F-Clubs. Man kann gespannt sein, was sich zukünfitg im Freiburger Nachtleben noch alles tun wird. Das F-Club Team jedenfalls verabschiedet sich diesen Samstag ersteinmal gebührend.
Unterhaltung