Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Freiburg

🕘 Wörter: 268 • Lesedauer: max. 1 Minute

Wer will sich spontan impfen lassen?

Am Sonntag, 9. Mai können sich Personen alle Personen ab 18 Jahren spontan in Freiburg impfen lassen.

Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) veranstaltet als Betreiberin des Zentralen Impfzentrum Freiburg (ZIZ) kurzfristig eine große Impfaktion: Alle Personen die 18 Jahre alt sind und noch keine Impfung gegen das Coronavirus sowie noch keinen Termin für eine Impfung erhalten hat, kann sich am kommenden Sonntag, 9. Mai 2021 spontan in der Messe Freiburg mit dem Impfstoff von AstraZeneca impfen lassen. Für Personen unter 60 Jahren wird vor Ort ein ärztliches Aufklärungsgespräch für die Impfung mit AstraZeneca angeboten.

Möglich ist dies, da Erstimpfungen mit AstraZeneca aufgrund der Laufzeit der Impfzentren nur noch bis einschließlich Sonntag im ZIZ durchgeführt werden dürfen und andernfalls größere Mengen dieses Impfstoffs übrig sein würden. So haben jetzt rund 1.000 Personen spontan die Gelegenheit, sich am Sonntag mit AstraZeneca gegen das Coronavirus impfen zu lassen.

Für die Aktion am Sonntag ist kein Termin erforderlich. Interessierte Personen müssen ihre Krankenkassenkarte, ihren Impfpass (sofern vorhanden) und ein Ausweisdokument mitbringen.

Da durch diese Entscheidung die Zielgruppe und damit das zu erwartende Interesse deutlich größer sein wird, wird es für die Impfungen am Sonntag sogenannte Time Slots geben. Das bedeutet, dass ab 8:00 Uhr vor Ort Termine an die Wartenden verteilt werden. Wer einen Termin von den Mitarbeitenden des ZIZ erhält, muss also nicht den ganzen Tag vor Ort warten, sondern kann sich zur genannten Uhrzeit wieder auf dem Messegelände einfinden. Das ZIZ bittet zu beachten, dass die Time Slots in der Anzahl begrenzt sein werden:

Unterhaltung