Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Freiburg

🕘 Wörter: 489 • Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Plaza Culinaria ist zurück.

Die Plaza Culinaria ist zurück – 2021 in einer Sonderedition

Deutschlands beliebteste Genießermesse ist wieder da und bietet vom 12. bis 14. November Genussmomente auf Weltniveau mit Sternekoch Tim Raue. Ausgesuchte regionale und internationale Produkte, neue Ideen und vertraute Features werden dann in der Messe Freiburg zu finden sein. Auch die Start-up-Plattform „Food Rockerz“ und der „Weihnachtszauber“ sind wieder mit dabei. Auf dem Messe-Boulevard wird eine exquisite Auswahl an Food Trucks für ein besonderes kulinarisches Angebot sorgen. Die Plaza Culinaria Edition 2021 findet in den Hallen 1 bis 3, im Zentralfoyer und auf dem Freigelände statt und setzt da an, wo sie vor der Zwangspause im vergangenen Herbst aufgehört hat: Ganz oben auf der Liste der Dinge, die Freiburgerinnen und Freiburger sowie Gäste der Stadt einmal erlebt haben sollten. Tickets sind ab 8. Oktober 2021 online unter www.plaza-culinaria.de und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Es gibt viel zu entdecken und auszuprobieren: „Food Rockerz” setzt auf eine junge, innovative Szene, die vegane Trendprodukte, verlockenden Fleischersatz, alles rund um Chilli, fermentierte Tees, Gewürzspezialitäten und Nüsse aus fairer Produktion präsentieren werden. Ausgesuchtes Kunsthandwerk mit kreativen Geschenk- und Dekorationsideen verspricht der traditionsreiche „Weihnachtszauber“ im Foyer. Auf dem Boulevard der Messe erwarten das Messepublikum ausgewählte Food Trucks mit liebevoll hergestellten Gerichten, darüber hinaus wird der begehbare US-Truck von „Bloody Harry“ für ein außergewöhnliches Gin- und Rumerlebnis sorgen.

Das Herz der Messe schlägt auch in diesem Herbst wieder im beliebten Kochstudio, wo sich der bekannte Sternekoch Tim Raue bei der Arbeit über die Schulter schauen lässt: Sein Berliner Restaurant „Tim Raue“ ist zuletzt mit zwei Michelin Sternen und 19,5 von 20 möglichen Gault & Millau-Punkten ausgezeichnet worden und gilt als eines der 50 besten Restaurants weltweit. In den 25 Jahren seiner Karriere hat er einen kometenhaften Aufstieg in der Gourmet-Gastronomie hingelegt, der über Deutschland hinaus beispiellos geblieben ist. Auch in verschiedenen TV-Formaten hat er bereits die Gaumen seiner Fans erobert. Er wolle jemand sein, der „Gaumen-Achterbahnfahrten“ ermöglicht, so Raue über seine Arbeit. In Freiburg wird er das Messepublikum zum einen oder anderen Genuss-Looping mitnehmen. Quasi vor der eigenen Haustür werden Cartoonist Peter Gaymann und der Freiburger Verleger und Jurist Hans Albert Stechl kochen, die auf der Plaza Culinaria ihr gemeinsames Freiburg Kochbuch vorstellen. Stechls Philosophie am Herd ist in Freiburg fest etabliert: Für jedermann machbar und mit Produkten vom Freiburger Münstermarkt kocht er am liebsten. Und natürlich mit Humor, für den Peter Gaymanns Hühner Cartoons in dem Kochbuch zuständig sind. Aufgrund der mit der Coronapandemie einhergehenden Einschränkungen ist die Plaza Culinaria in diesem Jahr etwas kleiner gestaltet als in den Jahren davor. Die Durchführung erfolgt nach den Vorgaben der aktuellen baden-württembergischen Coronaverordnung. „Die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste, der Aussteller und unserer Mitarbeitenden stehen an erster Stelle“, sagt FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki. „Aber der Genuss soll nicht mehr länger zu kurz kommen in Freiburg!“
Unterhaltung