Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Geisenheim

🕘 Wörter: 209 • Lesedauer: max. 1 Minute

Auf Wiedersehen und bis nächstes Jahr!

Foto: © dpa

Am letzten Samstagabend ist mit den Bamberger Symphonikern unter der Leitung ihres Ehrendirigenten Christoph Eschenbach die 35. Saison des Rheingau Musik Festivals zu Ende gegangen.

Das Programm des diesjährigen Festivalsommers umfasste 134 Konzerte an 25 Spielstätten im Rheingau und benachbarten Regionen. Von 127.000 verfügbaren Karten wurden rund 105.000 verkauft. Die Auslastung beträgt 94%. 75 von 134 Konzerten waren ausverkauft. Sämtliche Spielorte waren gleichermaßen beliebt und nachgefragt. Der Gesamtetat der aktuellen Festivalausgabe belief sich auf 8 Mio. Euro.

Für die kommende Saison sind die Weichen schon gestellt: Das 36. Rheingau Musik Festival wird am 24. Juni 2023 eröffnet und endet am 2. September 2023.

Doch auch für den kommenden Herbst und Winter halten wir kulturellen Hochgenuss für Sie bereit. Vom 15. bis 25. September 2022 findet das Rheingau Literatur Festival statt. Mit dabei ist Gabriele Riedle, die am 18. September aus ihrem Roman „In Dschungeln. In Wüsten. Im Krieg“ liest, der für den Deutschen Buchpreis 2022 nominiert ist. Freuen Sie sich außerdem auf unsere Konzerte im Dezember, zum Beispiel auf den Tölzer Knabenchor, der im Rahmen unseres diesjährigen Fokus Knabenchöre am 8. Dezember zu Gast im Kurhaus Wiesbaden ist.

Das Team des Rheingau Musik Festivals bedankt sich für einen grandiosen Sommer voller Musik 2022 und freut sich mit Ihnen auf das nächste Jahr!

Unterhaltung