Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Karlsruhe

10 Tipps 🥐 Frühstücken & Brunchen in Karlsruhe

American Breakfast mit Ei, Speck, Würstchen und Baked BeansDas Angebot an Frühstückslokalitäten in der Fächerstadt Karlsruhe ist enorm. STADTLEBEN.DE stellt Dir hier 10 Locations in der Ost- und Weststadt vor, in denen Du mit Frühstück oder Brunch optimal in den Tag starten kannst.

Diese Locations empfehlen wir

Alex Postgalerie – Frühstücksbuffet vom Feinsten

Das Alex findest Du in der Kaiserstraße im Stadtteil Innenstadt-West. Hier frühstückst Du täglich ab 8 Uhr, lediglich am Sonntag kann hier erst ab 9 Uhr in den Tag gestartet werden. Die Atmosphäre in dem geschichtsträchtigen und prunkvollen Gebäude der Postgalerie ist modern, hell und freundlich. An warmen Tagen kannst Du auch draußen Platz nehmen und den Blick auf den Stephanplatz genießen.

Das Alex lockt mit einem herrlichen Frühstücksbuffet, bei dem keine Wünsche offen bleiben. Das Buffet deckt auch von Montag bis Samstag jeden Geschmack und jede Vorliebe ab. Das süße Frühstück kommt hier dank frischer Croissants, Hefegebäck oder Desserts im Glas ebenso wenig zu kurz wie die deftige Variante mit Speck, Würstchen, Frikadellen und Rührei. Lachs, Gemüse, Obst, Müslivariationen und Salate sorgen für die nötige Vitaminaufnahme.
Wenn Du den Tag lieber mit einem kürzeren, einfacheren Frühstück beginnen möchtest, kannst Du auch ein typisch französisches Frühstück bestellen. Dieses wird täglich bis 16 Uhr(!) angeboten.

An Sonn- und Feiertagen kannst Du übrigens bis 14:30 Uhr ausgiebig Brunchen. Beim Sunday Brunch wird das wöchentliche Angebot dabei um warme Speisen wie Pasta, Eintöpfe und Aufläufe erweitert. Besonders am Wochenende ist eine Reservierung im Alex sinnvoll.

>>
Weitere Informationen zum ALEX Postgalerie gibt es hier.

Café Emaille – Ganztägig günstig Frühstücken

Ebenso in der Innenstadt von Karlsruhe, in der Kaiserstraße, liegt das Café Emaille. Wenn Du dieses Café mit heimeliger Kneipenatmosphäre betrittst, siehst Du auch sofort, woher es seinen Namen hat: Die Wände werden von vielen alten und bunten Werbetafeln aus Emaille geschmückt. Bekannt ist es auch für seinen Biergarten, der an warmen Tagen gern und viel besucht wird. 

Frühstücken kannst Du im Café Emaille ab 8 Uhr. Das Besondere dabei ist, dass das Frühstück ganztägig bestellt werden kann. Du hast die Wahl unter 6 Frühstücksvariationen, zu denen zusätzlich einige Extras angeboten werden. Das „Hammer-Frühstück“ umfasst ein Brötchen, ein Vollkornbrötchen, Marmelade, Butter, Käse, Wurst, ein Rührei, Obst und Müsli. Was braucht man mehr für einen gelungenen Start in den Tag oder das späte Frühstück am Wochenende? Das Mini-Frühstück bestehend aus Brötchen, Butter, Nutella, Obst und einer Milchschnitte ist unschlagbar günstig. Die Kaffee- und Teeauswahl lässt keine Wünsche offen und animiert zum längeren Verweilen.

 >> Weitere Informationen zum Café Emaille gibt es hier.

Laib und Leben – Exklusiv Frühstücken in der Bäckerei

InnenbereichGebäckFrühstück
Die Bäckerei „Laib und Leben“ im Parkoffice an der Ludwig-Erhard-Allee öffnet an Wochentagen von 6 Uhr bis 19 Uhr. Samstags kannst Du ab 7 Uhr, sonntags ab 8 Uhr frühstücken. Der Frühstücksbereich ist hell, modern und sehr geschmackvoll eingerichtet, die ansprechende Farbgestaltung verleiht dem Laden Gemütlichkeit. Der gute Duft von frischem Brot und Gebäck macht den Besuch im „Laib und Leben“ zusätzlich angenehm.

Auf der Frühstückskarte stehen neun verschiedene Variationen sowie einige Eiergerichte. Angeboten werden aber auch Pancakes mit Ahornsirup, Früchten oder Schokolade. Du findest hier auch ein veganes Frühstück bestehend aus einem Heißgetränk, veganen Brötchen, Tofu-Pesto, Antipasti, Gemüse, Obst, Sojajoghurt, Marmelade und Mini-Pfannkuchen. Deftig und kräftig ist wiederum das Wild Wild West Frühstück. Es beinhaltet unter anderem Spiegeleier mit Bacon, Bratkartoffeln und Würstchen. Sehr beliebt ist auch das Romeo & Julia Deluxe Frühstück für zwei Personen. Neben einem Heißgetränk hast Du auch die Wahl zwischen Orangensaft oder Prosecco. Joghurt, Obst, Butter, Marmelade, Honig, Rührei, Käse, Wurst, Antipasti, Lachs und ein kleiner Shrimps Cocktail lassen den morgendlichen Hunger auf angenehme Art und Weise verschwinden.

Jeden dritten Mittwoch im Monat wird die Bäckerei ab 19 Uhr zur Afterwork Location. Dann knallen hier auch die Prosecco- und Champagnerkorken. 

>> Weitere Informationen zu Laib und Leben gibt es hier.

Der Saftladen – Vitaminreich Frühstücken

Namensgebend für den kleinen Laden ist das vielfältige Angebot an frisch gepressten Obst- und Gemüsesäften. Im Saftladen in der Waldstraße steht die Verwendung von frischen, vitaminreichen Zutaten an vorderster Stelle, weshalb die Zutaten dafür täglich frisch angeliefert werden. Hier wird übrigens ganz auf Deine Saftwünsche eingegangen und für die hauseigenen Kreationen werden immer wieder liebevolle Namen erfunden. In einem gemütlichen und hellen Gastraum kannst Du dir Deinen täglichen Vitaminschub holen und energiegeladne in den Tag gehen.

Neben den Smoothies und Shakes bereitet das Team des Saftladens täglich Müsli aus ökologisch angebautem Getreide und Samen zu, ergänzt wird die Müslimischung mit Obst und Joghurt. Dabei sind zum Beispiel ein Pariser Frühstück mit Croissant, Butter, Marmelade und Kaffee oder ein richtiges Power-Frühstück bestehend aus Vollkornbrot, Müsli, Frischkäse, Gemüse, Obst und Saft oder Buttermilch. Hier findest Du übrigens nicht nur gesundes Frühstück, sondern auch leckeren Kuchen und Torten, die hier täglich frisch zubereitet werden.

>> Weitere Informationen zum Saftladen gibt es hier.

Café Extrablatt - Großes Frühstücksbuffet

Wenn Du Frühstücksbuffets liebest, bist Du im Café Extrablatt in der Waldstraße zwischen Europaplatz und Marktplatz genau richtig. Hier geht es immer bunt und lebhaft zu, denn das Lokal ist ganztätig geöffnet und bietet auch an Wochentagen ein Buffet-Frühstück an. Zwischen 8 Uhr und 12 Uhr kannst Du dich an der Auswahl an Brötchen, Croissants, Obst, Müsli, Salat, Käse, Schinken, Bacon, Marmeladen, Eiergerichten und süßen Verführungen erfreuen.
Die Kuchen werden hier täglich frisch gemacht ist und werden oft in Kuchendeals angeboten. So gibt’s beispielsweise einen Apfelstrudel mit Vanillesoße und ein Heißgetränk nach Wahl.

An Sonn- und Feiertagen wird von 9 Uhr bis 14 Uhr ein extragroßes Buffet vorbereitet
. Damit die Eltern am Wochenende in Ruhe Frühstücken bzw. Brunchen können, steht den Kindern eine Spielecke zur Verfügung. Für junge Sprösse unter 10 Jahren werden bei Buffetfrühstück übrigens stets 50 % weniger in Rechnung gestellt. Da der Andrang im Extrablatt meist sehr groß ist, solltest Du sicherheitshalber reservieren.

>> Weitere Informationen zum Café Extrablatt gibt es hier.

Brunchen Im Schlachthof  - Herrliche Frühstücksklassiker

Frühstücken kannst Du Im Schlachthof in der Oststadt von Karlsruhe leider nicht, dafür an Sonntagen umso herrlicher brunchen. In einem wunderschönen älterem Gebäude findest Du im Inneren eine gemütliche Atmosphäre im Kaffeehausstil vor. An schönen Tagen kannst Du auch im Biergarten Platz nehmen, der von großen, weißen Schirmen angenehm beschattet wird. 

Der Brunch findet an Sonntagen zwischen 10 Uhr und 14 Uhr statt. Die Auswahl an Frühstücksklassikern wie Käse, Wurst, Lachs, Marmeladen, Früchten, Müsli oder Joghurt wird von hausgemachtem Brot begleitet. Außerdem gibt es Eiergerichte, Weißwürste mit Brezeln, frische Salate, Flammkuchen, Gemüse und Fleischgerichte. Liebhaber von süßen Sachen müssen sich nicht mit der Marmeladeauswahl begnügen, denn Du findest hier eine liebevoll gestaltete Auswahl an Desserts vor und kannst beim Waffelbacken selbst Hand anlegen. 

Kinder unter 5 Jahren speisen kostenfrei mit, bei Kindern zwischen 5 und 14 Jahren wird 1 € pro Lebensjahr berechnet. Ein Glas Orangensaft oder eine Tasse Heiße Schokolade sind in diesem Preis enthalten. Fürs Brunchen ist eine Reservierung unbedingt erforderlich.

>> Weitere Informationen zum Im Schlachthaus gibt es hier.

Café Reiter´s – Frühstücken und Brunchen vom Feinsten

BuffetBuffetEssen
Das Reiter´s wirbt mit Qualität und Gemütlichkeit. Und tatsächlich, hier in der Kaiserallee am Mühlburger Tor fühlst Du dich gleich wie zu Hause. Die wohnzimmerartige Atmosphäre lässt Dich gerne eintreten und verweilen. Das Café hat übrigens draußen auch eine kleine Terrasse mit ein paar Tischchen. Brot, Gebäck und süße Backwaren werden in der hauseigenen Bäckerei hergestellt. Im Café kann man täglich Frühstücken und am Sonntag sogar Brunchen, denn dann wird ein großes Buffet gezaubert.

Ein schnelles Frühstücken ist Dir auch vor Arbeitsbeginn möglich, denn das Café öffnet bereits um 6:30 Uhr. Auf der Frühstückskarte stehen 6 Varianten zur Auswahl. Du kannst hier klassisch mit Wurst, Schinken, Käse, Butter und Marmelade frühstücken, aber auch amerikanisch mit Rührei, Bacon, Toast, Cream-Cheese und Erdnussbutter steht auf dem Speiseplan. Besonders verlockend klingt das „Fit in den Tag“ Frühstück mit Putenbrust, Knuspermüsli, Obstsalat, Orangensaft und Marmeladen. 

Sonntags zwischen 9:30 Uhr und 13:30 Uhr kannst Du dich nach Herzenslust am reichhaltigen, vielfältigen Buffet bedienen. Getränke wie Filterkaffee, Tee, Orangen-, Multivitaminsaft und Wasser sind im Preis enthalten, selbst Sekt und Prosecco stehen zur Verfügung. Neben frischen Bäckerbrötchen, Brot und Croissants findest Du Cerealien, Müsli, Joghurt, Quark, Obstsalate, hausgemachte Marmeladen, Frischkäse, Käse, Butter, Wurst, Rührei und gekochte Eier, Weißwürste mit Brezeln sowie eine Fischplatte mit Lachs und geräucherter Forelle. Klassiker wie Mozzarella mit Tomate und weitere Salate sowie Rohkost gibt’s auch.

>> Weitere Informationen zum Café Reiter gibt es hier.

MAX – Café und Bar - Frühstück im Prinz-Max-Palais

Nahe der Kunstakademie in der Akademikerstraße ist das MAX beheimatet. Es handelt sich hierbei um ein modernes Café, das sich abends in eine schicke Bar verwandelt. Geboten werden neben dem Frühstück auch Antipasti, Sandwiches, Salate und Kuchen.Auch eine ständig wechselnde Karte an Tagesgerichten lässt viele Gäste mittags immer wieder gerne ins MAX kommen. Mit dabei ist stets auch ein veganes Gericht. 

Das Café öffnet um 10 Uhr und ist somit vor allem etwas für Spätaufsteher, die hier zwischen einigen Frühstücksvariationen wählen können. Ein kleines, süßes Frühstück namens „Max Raabe“ besteht aus einem Croissant und einem Brötchen mit Butter und einem süßen Aufstrich (Marmelade, Honig oder Nutella). Beim „Prinz Max von Baden“ Frühstück für zwei Personen werden italienischer Landschinken, Käse, Müsli, Obst und einem Eiergericht nach Wahl serviert. Und Prosecco gibt’s auch dazu. Fleisch und Wurstwaren kommen übrigens von einer Metzgerei im nahen Völkersbach.

>> Weitere Informationen zu MAX gibt es hier.

Alnatura Café-Bar – Bio-Frühstück in der Oststadt

Dieses Lokal ist vor allem ein Tipp für Bio-Fans und gesundheitsbewusste Leser. Die Café-Bar des Alnatura Bio-Supermarktes in der Käppelestraße (Oststadt) ist ideal für ein schnelles und gesundes Frühstücken. Hier stehen hohe Holztische mit gemütlichen Barhockern gleich neben der Bäckereitheke bereit. Die Deko bilden hier keine Blumen, sondern saftige grüne Kräutertöpfchen. In dieser Sitzecke kannst Du ab 8 Uhr morgens Kaffee- und Teespezialitäten sowie Frühstückssnacks in Bio-Qualität genießen. Praktischerweise wurde auch eine Kinderspielecke eingerichtet, bei Schönwetter sind auch vor dem Laden ein paar Tischchen bereitgestellt. 

An der Bar bekommst Du neben Klassikern wie Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato oder einer Heiße Schokolade auch ausgefallenere Kreationen wie einen Haselnuss-Macchiato oder einen Vanille-Kurkuma-Latte. Die zahlreichen Bio-Tees machen eine Wahl beinahe schwer. Oder wie wär es zur Abwechslung mal mit einem Matcha-Latte? Jeder Kaffee kann übrigens auch in einer veganen oder lactosefreien Variante bestellt werden. Außerdem sind hier immer vegetarische oder vegane Snacks vorzufinden.  Verkauft werden vorwiegend Produkte von regionalen Produzenten, so auch von Bio-Bäckereien in der Nähe. Die Auswahl reicht von süßen Teilchen, Kuchen oder Quiches über Müslis, Bircher Müslis bis hin zu lecker belegten Brötchen. Und wenn die Zeit fürs gemütliche Frühstücken morgens doch nicht mehr ausreicht, können Getränke, Gebäck und Snacks auch einfach mitgenommen werden.

 >> Weitere Informationen zur Alnatura Café-Bar gibt es hier.

Das Rieberg – Familienfreundliches Café in Karlsruhe Rüppurr

Etwas außerhalb des Stadtzentrums am Ostendorfplatz findest Du das Café Rieberg. Es handelt sich hierbei um ein gemütliches Kaffeehaus, das von Dienstag bis Sonntag ab 9 Uhr geöffnet ist und in dem Du bis 12 Uhr mittags sehr lecker frühstücken kannst. Das Traditionshaus mit Konditorei zaubert täglich tolle Kuchen, Torten und süße Leckereien. Die Karte ist abwechslungsreich und es werden sieben Frühstücksvorschläge aufgeführt. Auch die Vegetarier und Veganer unter Euch werden gut gestärkt in den Tag gehen. 

Beim „Kornblümchen“ Frühstück  erwartet Dich zum Beispiel eine Variation aus vier Käsesorten, ein kleines Müsli, zwei Brötchen sowie Orangensaft und hausgemachte Marmelade. Oder wie wäre es mit einem romantischen Frühstück für Zwei? Du frühstückst ausgiebig mit Brötchen, selbst gebackenem Toast, einer Auswahl an Käse und Wurst, Räucherlachs, Sahnemeerrettich, Mini-Müsli sowie zwei Gläsern Sekt. Dem schwungvollen Tagesbeginn steht damit absolut nichts mehr im Wege. Zusätzlich wird Müsli in drei Größen und eine Vielfalt an Rühreigerichten angeboten. Auch das Toastbrot zum Rührei wird in der hauseigenen Backstube hergestellt. Zuletzt noch ein Tipp für junge Familien: Am Freitag ist Familientag im Rieberg. Neben dem Tisch der Eltern wird auf Wunsch eine Krabbeldecke mit Spielsachen ausgebreitet. Außerdem bereitet die Backstube einen zuckerreduzierten Kinderkuchen vor.

 >> Weitere Informationen zum Rieberg gibt es hier.

Unterhaltung