Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Köln
🕘 Wörter: 4.044 • Bilder: 37 • Lesedauer: ca. 11 Minuten

13 Tipps 🥐 Frühstücken & Brunchen in Köln ☕ 2020

Hier findet Ihr die besten Locations für einen leckeren Start in den Tag!

Bacon, Speck, Pilze, Spiegelei, Bohnen, Würstchen, Orangensaft, Kaffee, Eier, Toast, Nüsse, Brot, Tomaten

Du suchst nach gemütlichen Cafés und schicken Restaurants, in denen Du super in den Tag starten kannst? Kein Problem! STADTLEBEN.DE hat hier eine Liste mit den 13 Top-Locations, in denen Du wunderbar frühstücken und brunchen kannst, egal, ob es nun im Zentrum oder etwas außerhalb des Trubels von Köln sein soll.

Unsere Vorstellungen und Empfehlungen

Deine Stadtkarte für Frühstücken & Brunchen in Köln


Café HommageHausgemachte Köstlichkeiten

Im Friesenviertel, genauer gesagt in der Friesenstraße, befindet sich das beliebte Café Hommage. Schon beim Betreten des gemütlichen Cafés fühlt sich jeder gleich wohl, was nicht zuletzt an der bunten Vielfalt der liebevoll ausgewählten Accessoires und den zusammengewürfelten Möbeln liegt. Eine Holzverkleidung und Barhocker, die mit Kaffeesäcken überzogen sind, sorgen zusätzlich für die gemütliche Atmosphäre. Ein absoluter Hingucker ist auch das Deckenfries über der Theke, das dem Raum einen ganz besonderen Flair gibt. Die offene Küche verleiht dem ganzen letztendlich noch eine familiäre Note und lädt dazu ein, die frisch gebackenen Leckereien schon mal in Augenschein zu nehmen. Bei schönem Wetter hast Du außerdem die Möglichkeit, draußen in der Sonne zu sitzen.

Neben verschiedenen Kaffee- und Teespezialitäten bietet Dir das Hommage eine tolle Auswahl, um mit einem leckeren Frühstück oder Brunch in den Tag zu starten. Alle verwendeten Zutaten stammen von kleinen, wenn möglich lokalen Manufakturen. Auf Konservierungsstoffe und  Geschmacksverstärker wird im Hommage bewusst verzichtet. Die täglich hausgemachten Backkreationen wechseln gerne, also lass Dich einfach überraschen. Aromatisches Bananenbrot und köstliche Nussecken sind aber eigentlich immer zu haben. Für Veganer gibt es hier prinzipiell großartige Leckereien, wie z.B. frischen Apple Crumble. Auch sehr zu empfehlen ist das Müsli, das Du mit Milch oder veganen Optionen wie Hafermilch genießen kannst. Bei frischem Brot, herzhaften Galettes und süßen Crêpes ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das bei den Kölnern sehr beliebte Café hat mittlerweile bis abends geöffnet. Bowls, Suppen und verschiedene frische Säfte komplettieren die Speisekarte. Falls Du es mal wieder eilig haben solltest - alle Speisen gibt es auch im umweltfreundlichen Weckglas To Go. Zweimal im Monat findet als Special der „Hommage Culture Club“ statt. Unter Voranmeldung bekommst Du ein großartiges veganes Drei-Gänge-Menü. Unter dem Motto „bring your bottle“ kannst Du Deinen Lieblingswein zum Essen mitbringen und bekommst vor Ort Gläser. Das herzliche Team vom Café Hommage ist täglich von 08 Uhr bis 20 Uhr für Dich da. Schau einfach vorbei und entspanne in dieser unkonventionellen Location.


Jetzt über Café Hommage informieren

BastiansBäckerfrühstück im Bistro

Zu Bastians Bäckerei und Konditorei gehört auch ein gemütliches Bistro, in dem Du von morgens bis abends lecker frühstücken kannst. Mit dabei sind die stets frischen Brote und Brötchen aus Bastians Backstube. Die Bäckerei verzichtet auf fertige Backmischungen und Konservierungsstoffe, setzt auf Handarbeit und gibt den Broten die Zeit, die sie benötigen. Dass Brot und Gebäck hier mit Liebe gemacht sind, findet sich auch im Geschmack wieder. Bäckerei, Konditorei und Bistro befinden sich in denselben Räumlichkeiten auf dem Berlich. Du kommst beim Hineingehen an der Theke mit den vielen Köstlichkeiten vorbei und erlebst den ganzen Tag über den angenehmen Bäckereiduft. Im Bastians können Gäste außerdem direkt in die Backstube schauen und die Bäcker und Konditoren bei der Arbeit beobachten.

Die Sitzgelegenheiten sind modern und gemütlich gestaltet. Ein Außenbereich ist ebenso vorhanden. Das Bistro ist von Montag bis Sonntag zwischen 8 Uhr und 19 Uhr für Dich geöffnet. Es erwarten Dich sechs Frühstücksvariationen wie zum Beispeil der „Bastians Fitness-Teller“, der aus einem Mehrkornprinz, Obstsalat mit Naturjoghurt, Honig und Landbutter besteht. Das „Bastians de Luxe“ für zwei Personen ist eine besondere Freude. Es erwartet Dich dabei ein großer, reichlich gefüllter Brotkorb, Landbutter, Bastians Konfitüre, Honig, Camembert, Gouda, Frischkäse, gekochter Schinken, Edelsalami, Serrano-Schinken, Rührei und geräucherter Lachs. Im Bastians kannst Du außerdem Porridge, Müsli mit Früchten oder griechischen Joghurt mit Früchten bestellen. Weiterhin gibt es Eierspeisen wie Rühreivariationen, Spiegelei und „Strammen Bastian“. Hierbei handelt es sich um drei Spiegeleier auf Landbrot mit Gouda, Speck und gebratenen Zwiebeln. Möchtest Du Dein Frühstück in einen Brunch ausdehnen, dann gelingt das bei Bastians mit Suppen, Tartes, Quiche oder schmackhaften Salaten - alles hausgemacht, versteht sich.


Jetzt über Bastians informieren

Café GoldjungeGemütlich Frühstücken in Köln Sülz

Wenn Du in Köln Sülz eine tolle Location suchst, um ausgiebig zu frühstücken, bist Du im Goldjungen bestens aufgehoben. Sülz ist ein junges Veedel, in dem sich besonders Studenten und junge Familien wohlfühlen. Mitten in diesem bunten Stadtviertel findest Du in der Zülpicher Straße das Café Goldjunge. Das Café im Retrolook strahlt mit seinen Mustertapeten, passenden Sofas, unterschiedlichen Stühlen und Holzmöbeln eine urgemütliche Wohnzimmeratmosphäre aus, in der sich jeder auf Anhieb willkommen fühlt. Bei schönem Wetter kannst Du auch vor der Glasfront die Sonne genießen.

In dem wirklich großartigen Frühstücksangebot ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer gerne herzhaft in den Tag startet, ist mit "Maddalena & Paolo" (Fenchel Salami, gekochter Schinken, Parmaschinken, Tomate, Mozzarella, Oliven, selbstgemachte Konfitüre, frisches Obst, Brotkorb und Butter) oder "Amira & Samer" (Kalbsschinken, Gouda, selbstgemachte Tomatencreme, selbstgemachte Hummus, selbstgemachte Avocadocreme, Oliven, frisches Obst, Brotkorb und Butter) bestens beraten.
"Marie & André" (Croissant, selbstgemachte Konfitüre, frisches Obst und Butter) oder Pancakes mit Marmelade machen hingegen Freunde des süßen Frühstücks glücklich. Auch Vegetarier und Veganer werden auf der umfangreichen Karte schnell fündig.

Im Goldjunge wird außerdem Wert auf qualitativ hochwertigen Kaffee gelegt. Die Bohnen werden aus der Kölner Kaffeerösterei Van Dyck bezogen. Wer das Frühstück zu einem Brunch ausdehnen möchte, kann sich auf kleinere Tagesgerichte, verschiedene Stullen und Kuchen freuen.
Das sympathische Team ist täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr für Dich da.


Jetzt über Café Goldjunge informieren

Cafe LichtenbergSchönes Ambiente und tolle Qualität

Das Café Lichtenberg liegt im Zentrum von Köln in der Richmodstrasse. Es ist ein wunderschön eingerichtetes Lokal, dessen kunstvolle Kronleuchter bei allen Gästen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Gemeinsam mit dem großen Flügel entsteht im Café ein gediegenes Ambiente, in dem sich der Gast wohlfühlen kann. Genossen und entspannt wird aber auch auf der großen Terrasse vor dem Lokal. 

Das Café Lichtenberg verwendet bevorzugt Bio-Produkte und arbeitet mit festen Lieferanten des Vertrauens zusammen. So kann eine gute Produktqualität garantiert werden, von der vor allem der Gast profitiert. Brot, Kuchen, Gebäck, Kekse, Quiches und Fruchtaufstriche werden stets im eigenen Haus hergestellt. Hohe Ansprüche stellen die Inhaber des Lichtenberg auch beim Kaffee. Sie importieren die Bohnen von einer mexikanischen Kooperative und rösten sie dann in der eigenen Rösterei in der Aachener Straße. Diese gelungenen Röstungen werden auch zum Verkauf angeboten. 

Ein Frühstück wird von Montag bis Samstag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr angeboten. Es gibt sieben Frühstücksvariationen wie zum Beispiel ein „Buongiorno“ Frühstück mit einem leckeren Bio-Rührei mit Tomaten und Basilikum, begleitet von zwei Scheiben Baguette. Das „Tour la Fromagerie“ Frühstück für Käseliebhaber besteht aus Brie, Gouda, Emmentaler, Butter, Quark mit frischen Kräutern und zwei Brötchen. Zusätzlich zu den sechs Frühstückstellern können French Toast, verschiedene Müslis und Obstsalat bestellt werden. Außerdem kannst Du dir einen gesunden frisch gepressten Saft (Orange, Möhre, Apfel oder Apfel-Möhre) gönnen. Jeden Sonntag und Feiertag ist Brunchen im Café Lichtenberg angesagt. Zwischen 10 Uhr und 14:30 Uhr gibt es ein tolles Brunch-Buffet. Musikalisch untermalt wird der Brunch von wechselnden Künstlern. Das Buffet besteht aus typischen Frühstückskomponenten, Obst, Vorspeisen, Suppen, Salaten, Rohkost, warmen Hauptgerichten und Desserts. Für eine genügend große Auswahl an vegetarischem Essen ist immer gesorgt.


Jetzt über Cafe Lichtenberg informieren

Café SehnsuchtSlow Food-Frühstück in Ehrenfeld

Das Café Sehnsucht im Herzen von Ehrenfeld ist ein vorbildliches Café und Restaurant mit Retrocharme. Als Anhänger der Slow Food-Bewegung verarbeitet es nur Zutaten, von denen bekannt ist, woher sie kommen und unter welchen Bedingungen diese entstanden sind. Bevorzugt werden saisonale Waren in Bio-Qualität, die von regionalen Lieferanten stammen. Gekocht wird stets frisch und die Küche verzichtet weitestgehend auf Convenience Food, Geschmacksverstärker und künstliche Aromen. Angeboten werden Frühstück, Mittagessen, Kuchen und Abendessen. 

Das Café Sehnsucht ermöglicht seinen Gästen täglich ab 9 Uhr ein gesundes, ausgewogenes Frühstück. Die Backwaren werden in der eigenen Küche hergestellt und sind daher stets frisch und lecker. Wer am Morgen ins Café Sehnsucht zum Frühstücken kommt, den betört gleich der Duft der frischen, handgemachten Brötchen. Du kanst im Café Sehnsucht zwischen einigen Frühstücksvariationen, einem individuellen Frühstück, Joghurt-Müsli-Obst Schüsseln und einigen Eierspeisen wählen. Auf dem Tisch liegen Zettel zum Ankreuzen der gewünschten Komponenten bereit. Du kannst hier wirklich sehr gesund und vitaminreich in den Tag starten. Auch für Veganer und Vegetarier ist genügend Angebot vorhanden. 

Ein Klassiker bei den Stammgästen ist der „French Toast“, dabei handelt es sich um zwei in Bio-Ei gewendete Toasts, die gold-braun gebraten werden. Angerichtet werden sie auf frischem Obst und dazu gibt es knusprigen Bacon und Bio-Ahornsirup. Das Frühstück „Klein aber fein“ umfasst ein hausgebackenes Körnerbrötchen, Bio-Butter, ein Bio-Ei und Marmelade. Dazu passen viele vorgeschlagene Ergänzungen der Karte. Oder wie wäre es mit einem Bio-Rührei aus drei Eiern mit Feta und Frühlingszwiebeln? Serviert wird es mit Butter und hausgebackenen Brötchen.


Jetzt über Café Sehnsucht informieren

cafecafeTolle Frühstücksauswahl im trendigen Café

Das cafecafe findest Du im Belgischen Viertel von Köln in der Aachener Straße. Es hat eine hübsche Terrasse im Biergartenstil und ist im Inneren trendig, einladend und gemütlich gestaltet. Besonders hervorstechend ist die bunt gestreifte Theke. Dort kann am Morgen ein guter Kaffee oder auch ein vitaminreicher Smoothie genossen werden. Das Café öffnet an Wochentagen um 7:30 Uhr, am Samstag um 9 Uhr.

Das Frühstück wird aber grundsätzlich bis 17 Uhr serviert. Die Frühstückskarte ist auffallend vielfältig und die Gerichte sind durchaus kreativ. Im cafecafe wird jedes bestellte Frühstück mit einer Auswahl an süßen Brotaufstrichen serviert. Im Grunde gibt es sechs Frühstücksvariationen und einige Extras wie Spiegelei, hausgemachtes Banana Bread, einen Bagel mit Cream Cheese, Croissants und so weiter. Das „Basic Breakfast“ besteht aus einem Brotkorb, Butter und den genannten süßen Brotaufstrichen. Sehr lecker klingt auch das „New York Breakfast“. Dabei genießt Du zwei Bagels, Räucherlachs, Cream Cheese, Putenbrust, eine Honig-Senf-Sauce, Gurken, Tomaten, Butter, ein Croissant und Brotaufstriche. Für Veganer eignet sich das „Four Seasons Breakfast“. Es erwartet Dich dabei geschmackvolles Hummus, Oliventapenade, ein hausgemachtes Tomatenpesto, ein Stück Avocado, Banana Bread, süße Brotaufstriche und eine kleine Açaí Bowl. Dazu gibt es sizilianisches Landbrot.

Schau Dir auch unbedingt die Getränkekarte mit den Smoothies an. Wie wäre es beispielsweise mit einem Smoothie aus Spinat, Brokkoli, Mango, Avocado, Gerstengras, Weizengras, Spirulina und Apfelsaft? Wenn es morgens mal rasch gehen muss, besteht die Möglichkeit, ein leckeres Panini, einen Bagel oder ein Müsli mit auf den Weg zu nehmen.


Jetzt über cafecafe informieren

EdelgrünBewusst frühstücken

Das Edelgrün im Kölner Stadtteil Ehrenfeld besticht beim Betreten besonders durch sein offenes und frisches Raumkonzept, dafür sorgen in grün gehaltene Farbakzente und ein modernes Design. Ein besonderes Highlight ist die mit verschiedenen Pflanzen gestaltete Wand, die auf kreative Art Nähe zur Natur schafft.

Wer auf gesunde Ernährung wert legt, ist hier genau richtig, denn das Konzept des Edelgrün basiert auf Clean Eating. Hier wird bei allen Speisen darauf geachtet, dass weder Geschmacksverstärker noch Konservierungsstoffe oder andere Zusatzstoffe verwendet werden. Auch auf raffinierten Zucker wird komplett verzichtet. Die Zutaten werden weitestgehend von lokalen Lieferanten bezogen und bei der Zubereitung bleiben so viele Nährstoffe wie möglich erhalten. Auch in puncto Nachhaltigkeit ist das Edelgrün bestens aufgestellt.

Von Freitag bis Sonntag kannst Du hier ab 10 Uhr ein tolles Frühstück genießen. Da es bis 17 Uhr serviert wird, kommen auch Langschläfer voll auf ihre Kosten. Zur Auswahl stehen verschiedene Bowls wie z.B. die "Mango Smoothie Bowl" (Mango, Banane, Datteln und Kokosmilch mit den Toppings Nüsse, Saaten und frische saisonale Früchte) oder auch "Oat Couture" (Bircher Müsli aus glutenfreien Haferflocken, Mandeln, Apfel und Soja Joghurt mit den Toppings Erdbeermarmelade, Nüsse, Saaten und frische saisonale Früchte). Aber auch "Ottoman Eggs" (zwei pochierte Bio-Eier in cremiger Joghurtsoße, geschmolzene Bio-Butter, geröstetes Paprikapulver und Sumak) oder eine "Frühstücksplatte" (Gemischter Brotkorb, mit Salatbouquet und Obst mit 4 Toppings: Bio-Butter, Avocadocreme, Hummus, Frischkäse, Bergkäse, Ziegencamembert, Erdnussbutter, Erdbeermarmelade, Honig) sind sehr zu empfehlen.


Jetzt über Edelgrün informieren

Glashaus RestaurantGourmet Brunch am Kennedy-Ufer

Das Gourmet Restaurant am Kennedy-Ufer liegt im Gebäude des Hyatt Regency Köln. Der Name „Glashaus“ kommt nicht von ungefähr: Das elegante Restaurant am Dach des Hotels ist tatsächlich ein Glasbau, der einen wunderschönen Ausblick auf den Rhein, die Altstadt und den Kölner Dom ermöglicht.

Jeden Sonntag wird zwischen 12:30 Uhr und 15:30 Uhr ein exklusiver Brunch veranstaltet. Die Gäste erwartet kulinarische Vielfalt und eine großartige Speisenqualität. Der Preis beträgt zwar stolze € 62 pro Person, ein echtes Erlebnis ist Dir aber in diesem besonderen Ambiente garantiert. Im Preis sind ein Glas Crémant, Tee und Kaffeespezialitäten inkludiert. Die Küche des Hauses bereitet eine große Auswahl an kalten Vorspeisen wie Suppen, Hauptgänge und zahlreiche Beilagen vor. Dabei orientiert sich das Angebot stark an den zur Verfügung stehenden Produkten der Saison. So wird im Frühsommer zum Beispiel gerne Spargel verwendet und im Winter kannst Du dich auf Gans mit Rotkohl freuen. Bei den Desserts herrscht ein unschlagbares Angebot an verschiedenen Törtchen, süßen Tapas, hausgemachter Eiscreme und Desserts im Glas. Besonders machen diesen Brunch unter anderen die Live Cooking Stationen. Hier wird nach persönlichen Wünschen der Gäste gekocht.


Jetzt über Glashaus Restaurant informieren

Wo ist Tom?Café und Kuchenmanufaktur mit sozialem Hintergrund

Wo ist Tom? ist ein Projekt der Perspektive Lebenshilfe Köln, das Menschen mit Behinderung Zugang zum Arbeitsmarkt ermöglicht. Das freundliche, gepflegte und gemütliche Café in der Zülpicher Straße bietet Frühstück, frische Kuchen, Snacks und Mittagsgerichte an. Für Kinder ist eine Spielecke eingerichtet. 

Das Frühstücksangebot ist großzügig und vielfältig gestaltet, selbst für Veganer ist die Auswahl groß. Zu jeder der acht Frühstücksvariationen serviert das Team frisches Ciabatta- und Bio-Mehrkornbrötchen, Bio-Vollkornbrot und Orangensaft. Angeboten werden unter anderem auch ein „Laktosefreies Frühstück“, und ein „Glutenfreies Frühstück“. Das „Vegane Frühstück“ besteht aus mariniertem Bio-Tofu, Oliven, hausgemachtem Kichererbsen-Sesam-Dip, hausgemachter Konfitüre, Salat, Margarine und seinem selbstgebackenen Brownie. Sehr ausgiebig und lecker ist das „Frühstück Deluxe“. Es enthält Serrano-Schinken, Räucherlachs mit Sahne-Meerrettich, Ziegenweichkäse, frischen Obstsalat, ein Ei Deiner Wahl, Salat, Butter und ein Glas Hausprosecco. Du bekommst aber auch jederzeit Rührei oder Omelette in unterschiedlichen Ausführungen oder Porridge aus Vollkorn-Haferflocken in sechs Versionen. Außerdem werden Obstsalat, Müsli und andere kleinere Frühstücksteller angeboten.

Kleiner Tipp: Das Café "Wo ist Tom?" betreibt auch eine Kuchenmanufaktur. Du kannst hier verschiedene Kuchen zum Mitnehmen bestellen, so zum Beispiel einen Schwarzwälder-Cheesecake oder einen Haselnuss-Latte-Kuchen. Das komplette Kuchen Angebot ist übersichtlich auf der Website dargestellt. Wer möchte, kann auch eine Kuchentreuekarte beantragen. Für jedes Stück Kuchen, das Ihr mit nach Hause nehmt gibt es einen Stempel. Das 10. Stück Kuchen ist dann kostenlos.


Jetzt über Wo ist Tom? informieren

Cafe ExtrablattTägliches Frühstücksbuffet

Im Café Extrablatt herrscht lockere, angenehme Stimmung, die Einrichtung ist zeitlos und bequem. Man setzt hier ganz auf eine gemütliche Atmosphäre. Das Lokal erstreckt sich über zwei Etagen, die beide über große Panoramafenster verfügen. Auf der großen Außenterrasse genießt Du einen schönen Blick auf den Alten Markt. Du sitzt an runden Tischchen und weiße, moderne Schirme spenden Dir angenehmen Schatten. Das Café öffnet von Montag bis Samstag um 8 Uhr, am Sonntag um 9 Uhr.

Ein Frühstück vom Buffet gibt es an Wochentagen zwischen 8:30 Uhr und 11:30 Uhr, am Woche zwischen 9 Uhr und 13 Uhr. Kinder bis 10 Jahre bezahlen den halben Preis. Das Buffet ist nett hergerichtet und Du erhälst frische Brötchen, Croissants, Brot, eine Auswahl an Käse, Aufschnitt, Fruchtaufstriche, Rühreier, Bacon, Salate, verschiedenes Obst, Müslis, kleine Desserts und Orangensaft.


Jetzt über Cafe Extrablatt informieren

Café OrlandoNettes Frühstücksangebot im gemütlichen Café

Das kleine Café in der Engelbertstraße hat einen ganz besonderen Charme. Möbliert ist das Café mit verschiedenen dunklen, alten Holzmöbeln, die wunderbar zusammen harmonieren. An den Wänden sind alte Werbeplakate präsent.

Frühstück wird täglich ab 9 Uhr angeboten. Die Frühstückskarte ist ausreichend groß und die Preise sind überraschend klein. Du bekommst hier noch einen Espresso für € 1,90. Das „Frühstück I“ kostet € 4,30. Serviert werden zwei Brötchen, Butter, ein Ei, Honig, Marmelade und Orangensaft. Die Gäste wählen auch gern ein „Fitness Frühstück“ mit Vollkornbrot, Butter, Kräuterquark, einem kleinen Müsli, Honig und Multivitamin-Saft. Eine Augenweide sind die Müslis im Café Orlando. Beim großen Müsli bekommst Du eine sehr große Portion, die viel frisches, buntes Obst enthält. Ungefähr zehn verschiedene Früchte werden dafür verwendet. Natürlich gibt es auch Spiegeleier und Rührei. Ein Highlight sind mitunter auch die herzhaften und süßen Pfannkuchen des Hauses. Espresso, Cappuccino, Cafe und Latte Macchiato werden im Übrigen auch zum Mitnehmen angeboten. Ein Milchkaffee und ein belegtes Brötchen zum Mitnehmen erhällst Du im Café Orlando bereits für € 3.


Jetzt über Café Orlando informieren

Café SchmitzGemütliches Frühstück am Hansaring

Das Café Schmitz am Hansaring setzt auf Lockerheit und Gemütlichkeit. Im Inneren sitzt Du bequem vor den großen Rundbogenfenstern, um Dir etwas Gutes zu gönnen. An schönen Tagen sind die Tische der kleinen Terrasse rasch besetzt. Der stets freundliche Service trägt maßgeblich zu einem angenehmen Aufenthalt bei. 

Frühstück wird im Café Schmitz täglich von 9 Uhr bis 15:30 Uhr serviert. Das Angebot kann sich sehen lassen: Es gibt mehr als zehn Frühstücksvariationen, die alle unter € 10 liegen. Eierspeisen, belegte Brötchen und frische Früchte stehen zusätzlich auf dem Programm. Du isst hier Frühstücksgerichte wie einen „Heißen Kanadier“, einen Pancake mit Ahornsirup, gefüllt mit frischen Früchten, oder der „Verliebte Max“, ein Spiegelei mit Kochschinken, Butter und Toast. Lecker ist auch das „Italienische Frühstück“ bestehend aus Mortadella, Rohschinken, Salami, Ziegenkäse, Mozzarella mit Pesto, Oliven Kräuterquark, Butter und Brot. Für Veganer wird ein „Vollwert-Vollkorn“ Frühstück angeboten. Sämtliche Frühstücksteller sind hübsch garniert und machen schon aufgrund ihrer Buntheit gute Laune. Einen Tisch vorreservieren kannst Du im Café Schmitz leider nicht. Nachfragen, wie viel Platz im Moment noch zur Verfügung steht, kannst Du aber jederzeit.


Jetzt über Café Schmitz informieren

Funkhaus CafèFrühstückstreffpunkt am Wallrafplatz

Das WDR Funkhaus liegt im Herzen der Stadt am Wallrafplatz. Das gemütliche Lokal mit seiner schönen Außenterrasse ist beliebter Treffpunkt für Alt und Jung. Die Gestaltung der inneren Räumlichkeiten orientiert sich am Stil der 1950-er Jahre, der Zeit, in der das Funkhaus nach dem Zweiten Weltkrieg erbaut wurde. Charakteristisch sind seine hohen Fenster, die hinterleuchtete Theke und die vielen Fotografien aus der damaligen Zeit. 

Das Funkhaus wird heute als Café, Restaurant und Bar betrieben. Die zentrale Lage und die Nähe zum Kölner Dom lassen täglich viele Kölner und Gäste der Stadt hier einkehren. Frühstück wird täglich bis 12 Uhr serviert und in fünf Variationen angeboten. Das Glanzstück ist sicherlich das „LebensArt”- Frühstück. Es handelt sich hier um ein reichhaltiges, umfangreiches Frühstück, das Dich so richtig genussvoll in den Tag bringt. Es besteht aus einem Brötchen, Mehrkornbrot, einem Croissant, Butter, Schwarzwälder Schinken, geräucherter Edelsalami, jungem Gouda, Emmentaler, Camembert, Frischkäse, Erdbeer- und Aprikosenmarmelade und einem Schälchen frischen Obstsalat. Wenn Dir weniger Zeit zur Verfügung steht, ist vielleicht das „Funkhaus-Frühstück“ das Richtige für Dich. Dazu gehören Brot, Brötchen, Butter, Gouda, geräucherte Edelsalami, Fleischwurst und Erdbeer- bzw. Aprikosenmarmelade. Für Vegetarier gibt es ein „Käsefrühstück“ und für Veganer steht ebenso ein eigener Frühstücksteller auf der Karte. Wer lieber Rührei, ein Müsli oder einen Obstsalat zum Frühstück haben möchte, wird in der Frühstückskarte genauso fündig. Gäste, die gerne süß in den Tag starten, freuen sich bestimmt über das Angebot an Pancakes.


Jetzt über Funkhaus Cafè informieren

Du suchst mehr zum Thema Frühstücken in Köln?

In unserem Stadtguide gibt es noch weitere Vorstellungen und Einträge im Bereich Küche zu der Kategorie Frühstücken in Köln.

Jetzt im Stadtguide anschauen

Dich interessieren weitere Tipps und Vorstellungen?

Wir arbeiten stetig daran, unsere Redaktions-Guides zu erweitern und auf dem aktuellen Stand zu halten. Natürlich sind wir aber auch für Vorschläge offen und freuen uns über Dein Feedback!

Themen aus Köln und Umgebung:

Themen aus ganz Deutschland:

Was fehlt zum perfekten Guide? Jetzt seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Vorstellung, eine Location oder einen Hot-Spot vergessen oder Ihr kennt einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen müssen?!

Schreibt uns Eure Anregungen & Wünsche mit dem Betreff "Frühstücken & Brunchen in Köln" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns über Euer Feedback!

Jetzt ist es an Euch, alle Tipps auszuprobieren!
Wir wünschen Euch dabei viel Spaß, Genuß und einen schönen Tag.
Euer stadtleben.de-Team.


Jetzt Deinen Vorschlag senden

Du bist Location-Betreiber? Werde mit stadtleben.de im Netz gefunden!

Wir präsentieren das ganze Jahr viele regional ausgerichtete und thematische Guides mit Empfehlungen von Gastronomie über Fitness & Sport bis zur Freizeitgestaltung. Du siehst im Video unser Potential, bist Inhaber/Betreiber einer Location/eines Unternehmens/eines Startups und möchtest gerne bei stadtleben.de vorgestellt werden? Dann melde Dich sehr gerne mit einer kurzen Beschreibung Deiner Location oder Dienstleistung. Wir kümmern uns dann um Dein Anliegen.

Jetzt Kontakt herstellen