Du bist in
Umkreis: 25 km
Mainz

naiv, Mainz

Bild

naiv, Mainz
Rheinstraße 45
55116 Mainz
Tel.: 06921006230

HELLO@NAIV-MAINZ.DE
8.485 Ansichten http://www.naiv-mainz.de/

Das hat Mainz noch nicht erlebt

Mit einem einzigartigen Konzept und Specials der besonderen Art hielt das Szenelokal naïv vor kurzer Zeit Einzug in der Rheinstraße 45 der Mainzer Altstadt. Nichts erinnert mehr an das alte bayerische Paulaner Braustüberl, das 2015 geschlossen hatte und dessen rustikale Räumlichkeiten in ein modernes, offenes Lokal umgebaut wurden. Die Pächter Sascha Euler und Christian Daam haben im Herzen der Altstadt sowohl eine Bar, ein Ladengeschäft als auch eine Eventlocation eröffnet und das alles in einem  - im naïv. Sie wollten keine gewöhnliche Bar, sondern einen Ort erschaffen, an dem der Gast eine Erlebnisgastronomie kennen lernen kann. Im Mittelpunkt steht dabei Craft Beer. Statt an kleinen Tischen, in privater Runde, sitzt man hier an zwei großen Gruppentischen und soll so mit anderen in Gespräch kommen, aus fremden Leuten sollen Bekannte werden. Das ist Teil des offenen Konzepts. Das einzigartige Konzept spiegelt sich auch im Angebot des Lokals wider, denn spezialisiert ist das naïv auf Tastings und Events rund ums Bier, sowie besondere Barabenden und Braukurse. Nebenan gibt’s einen Shop, in dem zahlreiche Sorten von Craft Beer aus aller Welt gekauft werden können und auch Möbel können auf Wunsch gebaut werden, da die Einrichtung des Lokals komplett in Eigenarbeit entstanden ist. Wer möchte, dem werden die Möbel nachgebaut, man muss allerdings etwas Geduld mitbringen, da sie in Handarbeit und mit Herzblut entstehen. Im Shop gibt’s außerdem noch Gins und diverse Tonics und auch “Fanartikel” wie Gläser und Taschen.
Somit kann man das naïv auf drei verschiedene Arten erleben: tagsüber als Shop, regelmäßig gibt es Tastings und andere Events und am Wochenende soll es als reguläre Bar geöffnet haben.


Was darf’s sein?

Das naïv hat sich vor allem dem Craft Beer verschrieben aber auch offene Tastings rund um das Thema Wein, Gin und sonstiger alkoholischer Genuss werden angeboten. Von Zeit zu Zeit werden auch Kochevents geplant. Das Lokal kann sogar für exklusive Tastings, Firmenveranstaltungen, Geburtstage oder sonstige Anlässe gemietet werden, sofern keine offiziellen Veranstaltungen, wie offene Tastings, anstehen.

Aber jetzt erst einmal zum Craft Beer und dessen Besonderheit. Was das gecraftete Bier vom industriellen unterscheidet, sind seine Aromen. Gebraut werden beide auf dieselbe Art und Weise, jedoch spielen Craft-Brauer mit dem sogenannten Aromahopfen, um interessante und unterschiedliche Geschmäcker zu kreieren, während große Brauereien den Fokus auf einen einheitlichen Geschmack der Biere legen. So entstehen bei den Craft-Brauern durch sorgfältig ausgewählte Rohstoffe und viel Passion Kunstwerke im Glas, die sich nicht über den Preis, sondern durch ihre besondere Qualität definieren. Ein Beispiel für ein beliebtes Tasting ist das Craft Beer 1x1, das den optimalen Einstieg ins Thema bietet, aber auch dem erfahrenen Craft-Beer-Genießer garantiert ein tolles Erlebnis beschert. Es werden 6 ausgewählte Biere verkostet und mit passenden Speisen gepaart, dazu erklärt ein Experte die verschiedenen Biere und deren Herstellung. Zur Verfügung steht ausreichend Wasser, um die Geschmäcker zu neutralisieren. Im Mittelpunkt des Tastings steht die abwechslungsreiche, lehrreiche und zwanglose Unterhaltung aller Teilnehmer. Je nach Gruppendynamik kann das Craft Beer Tasting 2 bis 2,5 Stunden dauern. Karten gibt es online oder vor Ort im Shop.

Zum Angebot des naïv gehören aber auch weitere Tastings wie beispielsweise das Gin-Tasting, in dem man lernt, wie facettenreich diese Spirituose doch sein kann, wie sie hergestellt wird, die Geschichte des Gins, zu was er passt und vieles mehr. Bei den Tastings wird der Gin entweder pur und natürlich oder auch mit Tonic verkostet. Auch hier sind Wasser und ein kleiner Snack für die Neutralisation inbegriffen und der Abend wird von einem Gin-Experten moderiert. Des Weiteren bietet das naïv Käse & Bier Tastings, Rum & Craft Beer Tastings und Wein Tastings an. Die Preise für offene Tastings starten ab 49,00€ p.P., private Tastings können ab 59,00€ p.P. gebucht werden.

Neben den Tastings können auch Braukurse besucht werden, in denen man sein eigenes Bier brauent. Im sechsstündigen Kurs erfährt man alles über die einzelnen Schritte des Brauprozesses und über das Bierbrauen. Vom Schroten übers Maischen, Läutern, Ausschlagen der Hefe etc. kann man alles miterleben und dabei mit anpacken. Während des Kurses werden viele Biere verkostet und die Unterschiede erklärt. Wasser zum Neutralisieren, ein leckeres Mittagessen und ein süßer Abgang sind im Preis inbegriffen. Am Ende nimmt man 1,5 Liter des gebrauten Bieres direkt zur Gärung mit nach Hause. Der Einzelpreis für den Braukurs liegt bei 99,00€.

Das Angebot des naïv ist vielfältig und hat für jeden Geschmack das Richtige zu bieten. Das einzigartige Konzept macht das Szenelokal in Mainz zu einem Treffpunkt der besonderen Art, den jeder mal besucht haben muss!

Öffnungszeiten

Unter der Woche öffnet der Store von Mittwoch - Samstag von 15.00 - 19.00 Uhr. Hier kann man Craft Beer, ausgesuchte Spirituosen und Artikel zum Thema kaufen. Man kann sich auch fachlich beraten lassen und Karten für die Tastings kaufen.

Der reguläre Barbetrieb beginnt nach den Store Öffnungszeiten von Mittwoch - Samstag ab 19.00 Uhr und endet erst, wenn die letzten Gäste gegangen sind. Aber !Achtung! die Zeiten können hier abweichen, sofern Tastings stattfinden. Wenn dies der Fall ist, beginnt der Barbetrieb mit Ende des Events, in der Regel ab 21.00/21.30 Uhr. Aktuelle Termine und Veranstaltungen können hier entnommen werden.


Alle Angaben ohne Gewähr.


Favorit von