Fotograf werden we-love-house.fm Anlagenverleih24.de
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Kostenlos registrieren
Mit Facebook anmelden

3.Mainzer CraftBeerMesse in der Halle 45

Rund 50 Brauereien am 17. und 18. November–Hobbybrauerwettbewerb – Offizielles Messebier für den guten Zweck

Die 3. Mainzer CraftBeerMesse (CBM) findet am 17. und 18. November 2017wiederin der Halle 45 (ehemals Phönixhalle) statt. Nach der erfolgreichen Expansion der Veranstaltungim Vorjahr, werden erneut über 300 Biere von rund 50 Brauereien zur Verkostung angeboten.„Die Größe der Veranstaltung ist perfekt,um über die beidenMessetage, jedenStandeinmal besuchen zu können. Mehr schafft selbst der größte Bier-Enthusiast nicht.“, zeigen sich die Veranstalter mit der Entwicklung der Messe zufrieden. Wer den einen oder anderen Stand auslassen muss, erhält die vorgestellten Biere auch im Messeshop zum Mitnehmen.

So kann die Bierprobe zu Hause weitergehen.Die teilnehmenden Brauereien reisen aus dem gesamten Bundesgebiet an und auch Stammgäste der Biermesse werden wieder Neues entdecken können. Rund die Hälfte der Brauereien war bisher noch nicht in Mainz vertreten. Darüber hinaus stellen verschiedene Händler auch internationale Brauspezialitäten vor, zum Beispiel aus Schottland, Russland, Ungarn oder Belgien. Immerbeliebterwirddas Bierbrauen zu Hause. Die CBM möchte daher einen Treffpunkt bieten für alleHobbybrauerund solche, die es werden möchten.Neben Vorträgen, Showbrauen und Braukursen gibt es beim Hobbybrauermarkt Zutaten und Brauequipment. Von Einsteigersets für den Kochtopf in der Küche,bis zu kompletten Brauanlagen, die auch schon mal eine ganze Garage in eine Brauerei verwandeln können, ist alles dabei. Wer bereitsselbst braut und ein fachmännisches Urteilzu seinem „Selbstgebrauten“bekommen möchte, kann es beim 3. Mainzer Hobbybrauerwettbewerb einreichen. Gesucht wird in diesem Jahr das beste Bier zum Thema „Helles Winterbier“.
Alle Informationen zum Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen finden Interessentenauf www.craftbeermesse.de/hobbybrauer-wettbewerb.

Am Stand von KUEHN KUNZ ROSEN kann sogar probiert werden, was auf den Brauanlagen der Hobbybrauer so entwickelt wird. In der neu eröffneten Mainzer Brauerei im Alten Rohrlager wird für die CBM das Gewinnerbierdes Vorjahreswettbewerbs, nach Rezeptvon Heiko Mülleraus Reichelheimnachgebraut. Mit seinem„Pale Ale mit Fichtenspitzen“hat er die Jury komplett überzeugtund sich gegen 37 Konkurrenten durchgesetzt. Der „NeedleJuice“, wie das Bier heißt, wirdals offizielles Messebierbei der CBM vorgestellt.Der Hobbybrauer wird selbst für Fragen zu seiner Kreation vor Ort sein. Das Bier wird nur ein einziges Mal gebraut und KUEHN KUNZ ROSEN spendet den gesamten Erlös aus dem Verkauf an eine gemeinnützige Einrichtung.

Der Kartenvorverkauf für die CraftBeerMesse hat bereits begonnen. Tickets gibt es online auf www.craftbeermesse.de. Bierfreunde aus der Region bekommen Tickets auch im Mainzer LUUPS-Shop in der Leibnizstr. 22 sowie im Büro der RAM Regio am Schillerplatz 7 (Eingang Münsterstraße, 9-16 Uhr). An beiden Vorverkaufsstellen ist nur Barzahlung möglich.

Das Tagesticket kostet12,-€. Wer möglichst vielprobieren möchte, nimmt ein 2-Tagesticket für 20,-€.
Im Ticketpreis enthalte nist bereits die Hin-und Rückfahrt mit Bus und Bahn im Stadtgebiet Mainz/Wiesbaden sowie im kompletten Tarifgebiet des Rhein-Nahe Nahverkehrsbunds (RNN). Damit ist die Anreise mit dem ÖPNV aus ganz Rheinhessen und dem Naheland kostenfrei.

Geöffnet ist die 3.Mainzer CraftBeerMesse am Freitag den 17. und Samstag den 18. November,von 14 bis 22 Uhr.

Infos:
www.craftbeermesse.de

www.facebook.com/craftbeermesse

Unterhaltung