Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Mainz
WICHTIGE INFO: Wegen der derzeitigen Gefahr durch den Coronavirus sind nahezu alle Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt bzw. verschoben. Bitte vergewissert Euch, ob und wenn ja, wann ein Event stattfinden wird. Informationen dazu erhaltet Ihr üblicherweise über den Veranstalter oder den Veranstaltungsort und deren digitale Kanäle - Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

🕘 Wörter: 380 • Lesedauer: max. 1 Minute

“goûte! – Die Genussmesse” zum 3. Mal in Mainz

“goûte! – Die Genussmesse” zum 3. Mal in Mainz Probieren, kaufen und genießen am 28. & 29. März 2020 im KUZ Alle guten Dinge sind drei. Oder in diesem Fall: alle goûten Dinge. Denn "goûte! - Die Genussmesse" kommt am 28. und 29. März zur dritten Edition zurück ins Mainzer Kulturzentrum KUZ. Jeweils von 11 bis 18 Uhr sind die Tore geöffnet für das wohl leckerste Wochenende des Jahres. Ob Food- oder Drink-Liebhaber, ob Fleischesser oder Veganer, ob Fan von regionalen oder internationalen Köstlichkeiten: Hier sind alle richtig, die sich bewusst mit Lebensmittel auseinandersetzen und Produkte entdecken möchten, die man im normalen Handel so kaum findet. “Goûte!”, das ist französisch und bedeutet “probier mal!”. Genau das steht auch in den vier Bereichen der Genussmesse im Fokus: 1. goûte! Markthalle: In der Markthalle präsentieren und verkaufen rund 50 Aussteller ihre Lebensmittel abseits der industriellen Massenfertigung - probieren? Unbedingt erlaubt! 2. goûte! Liveküche: Hier können Besucher in die dampfenden Töpfe und Pfannen der Profis schauen, während diese ihre Kreationen live zubereiten. 3. goûte! Trinkhalle: Von fruchtigem Gin über spritzigen Wein aus ökologischem Anbau bis hin zu aromatischem Kaffee einer lokalen Kaffeerösterei - durstig bleibt da keiner. 4. goûte! Werkstätten: Hier bereiten Genussprofis interaktive Angebote an offenen Tischen vor, bei denen Besucher alles rund um das Thema “genießen” hautnah erleben können. Eine aktuelle Übersicht des Programms samt Startzeiten aller Workshops ist jederzeit online unter www.goute-messe.de abrufbar. Die goûte! wird damit ein Ort zum Mitmachen, Ausprobieren und Kaufen. Ein perfekter Wochenendausflug für alle Freunde des goûten Geschmacks. Organisiert wird die Genussmesse von Manuel Kubitza und Christian Voigt. Manuel Kubitza ist der Inhaber des Mainzer Catering-Betriebs “Essen für Uns”, der aktuell durch das Pop-up-Restaurant mit israelischem Street-Food im „me and all“-Hotel Aufmerksamkeit findet. Christian Voigt erzielt mit dem “StijlMarkt” und der Designplattform “selekkt.com” seit über 10 Jahren deutschlandweit Erfolge. Das Wichtigste auf einen Blick: Was? 3. Ausgabe der “goûte! - Die Genussmesse" Wann? 28. und 29. März 2020, jeweils von 11-18 Uhr Wo? KUZ Kulturzentrum Mainz Wie viel? 7 EUR Tageskasse, VVK 6 EUR, Kinder unter 12 Jahren frei Special: 10 EUR für ein Kombiticket: je 1 Tag StijlMarkt (4. / 5. April 2020) + 1 Tag “goûte” Mehr Informationen gibt es auf der Webseite sowie auf Facebook.
Unterhaltung