Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Mainz

🕘 Wörter: 262 • Lesedauer: max. 1 Minute

Aktionsmarsch der Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden zum Weltmädchentag 2022

Der Aktionsmarsch findet unter dem Motto "Chancengleichheit, Gewaltfreiheit, Selbstbestimmung" statt. Foto: © Pexels

Aktionsmarsch der Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden zum Weltmädchentag 2022

Anlässlich des Weltmädchentages 2022 veranstalten die Mädchenarbeitskreise der Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden gemeinsam einen Aktionsmarsch. Er findet am Freitag, 07. Oktober 2022 unter dem Motto "Chancengleichheit, Gewaltfreiheit, Selbstbestimmung - Lasst uns Seite an Seite gehen für Selbstbestimmung, Chancengleichheit und Gewaltfreiheit" “ statt und richtet sich an alle Mädchen und Frauen.

Um 16:00 Uhr startet der Aktionsmarsch auf dem Ernst-Ludwig-Platz in Mainz. Zur Eröffnung ist eine kurze Ansprache der Vertreterinnen der beiden Mädchenarbeitskreise und der offiziellen Gäste beider Städte vorgesehen.

Die geplante Strecke verläuft durch die Große Bleiche über die Kaiser- und Flachsmarkstraße, weiter auf die Rheinstraße und, um die Städte miteinander zu verbinden, über die Theodor-Heuss-Brücke nach Wiesbaden zum Kinder- und Jugendzentrum in der Reduit.

Eine Rope-Skipping Gruppe wird den gesamten Marsch begleiten. Im Vorfeld werden in den beteiligten Kinder- und Jugendeinrichtungen Banner und Plakate mit den Mädchen gestaltet, die sie während des Aktionsmarsch tragen werden.

Gegen 17:30 Uhr ist ein gemeinsamer Abschluss im Hof der Reduit Wiesbaden mit einem Gesangsauftritt von zwei Wiesbadener Mädchen und einer Abschlussdisko mit DJane Van Ka geplant.

Interessierte Mädchen und Frauen aus Mainz und Wiesbaden können sich an die Kinder-, Jugend-, Stadtteil- und Kulturzentren der beiden Städte wenden, um sich für die Veranstaltung anzumelden. Darüber hinaus ist auch eine eigenständige Anreise einzelner Teilnehmer:innen zum Ernst-Ludwig-Platz möglich.

Weitere Informationen gibt es bei den Koordinatorinnen des Mädchenarbeitskreises:
Wiesbaden: Rahel Kizina, Telefon 06134 – 186951
Mainz: Eva Kuhn, Telefon 06131 - 228442
Unterhaltung