Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Mainz

🕘 Wörter: 253 • Lesedauer: max. 1 Minute

Rheinhessen liest 2022

Die renommierte Lesereihe „Rheinhessen liest“ geht in eine neue Runde. Foto: © Pexels

Rheinhessen liest 2022

Wenn die Nächte wieder länger werden, sich die Blätter an den Bäumen verfärben und die Weinlese vollbracht ist, beginnt die Zeit des literarischen Herbstes. So geht die renommierte Lesereihe „Rheinhessen liest“ in eine neue Runde – wie gewohnt im ganz besonderen Ambiente mit den erlesensten Weinen aus Rheinhessen. Lehnen Sie sich bei einem Glas des kostbaren Rebensaftes zurück und tauchen Sie ein in bisher unbekannte Welten!

Bereits zum fünfzehnten Mal laden die beiden Landkreise Mainz-Bingen und Alzey-Worms, die Städte Mainz und Worms, die Stiftung „Kultur im Landkreis“ Mainz-Bingen, die Kreisvolkshochschulen Mainz-Bingen und Alzey-Worms, die Volkshochschule und Musikschule Bingen sowie Rheinhessen Marketing e.V. zu den Lesungen ein. Das literarische Angebot der achtzehn Veranstaltungen reicht von rheinhessischer Mundart und Autobiografien über Kurzgeschichten, Krimisammlungen bis hin zu Liebesromanen. Und ebenso vielfältig ist das Angebot heimischer Weine. Der Eintritt ist mit fünf Euro seit Beginn gleich geblieben. Das vorliegende Programmheft gibt Ihnen eine Zusammenfassung über die spannenden Angebote der diesjährigen Lesereihe. Wir freuen uns, wenn Sie uns, wiederholt oder zum ersten Mal, auf dieser literarischen und kulinarischen Reise begleiten.

Am 10. November liest Sarah Beicht aus "Ein Kreis aus Salz" in der VHS Mainz.

Am 18. November liest Jutta Schubert in der VHS Mainz aus "Der Mond ist ein Licht in der Nacht".

Am 23. November liest Daniel Borgeldt in der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek aus "Schnulzenroman". 

Veranstalter

Landeshauptstadt Mainz, Kulturabteilung
Zitadelle Bau C, Am 87er Denkmal
55131 Mainz
Telefon: 06131 12-3655

Preise

Freier Eintritt
Unterhaltung