Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin
🕘 Wörter: 3.659 ‱ Bilder: 39 ‱ Lesedauer: ca. 10 Minuten ‱ Durchschnittlich: ca. 3 Minuten

10 Tipps đŸ’» Bildung & Studieren in Rhein-Main 🎓 2020

Private UniversitÀten, Fachhochschulen, Business Schools und Berufsakademien

Studierende, Seminar, Laptops, ErklÀrung, Hörsaal

Nach dem Abitur ist vor dem Studium - und Beruf. Die Karriere will gut geplant und Studiengang und Studienort als Basis wollen wohl ĂŒberlegt sein. Stadtleben.de prĂ€sentiert eine Auswahl an privaten UniversitĂ€ten, Fach- und anderen Hochschulen, Business Schools und Berufsakademien sowie Weiterbildungsmöglichkeiten im Rhein-Main-Gebiet. Der Guide bietet einen Überblick ĂŒber Hochschulen und alternative BildungstrĂ€ger, die staatlich anerkannte BA- und MA-StudiengĂ€nge anbieten, ĂŒber spezialisierte Studienprogramme und ĂŒber AbschlĂŒsse an den verschiedensten Bildungs-Standorten in der pulsierenden Metropol-Region.

Unsere Vorstellungen und Empfehlungen

Deine Stadtkarte fĂŒr Bildung & Studieren in Rhein-Main


BerufsAkademie Rhein-Main, Rödermark


Die staatlich anerkannte BerufsAkademie Rhein-Main in Rödermark bei Frankfurt bietet ein praxisorientiertes und international ausgerichtetes duales Studium an, das mit einem Bachelor of Arts oder einem Bachelor of Science in diversen FĂ€chern abschließt. BA-Absolvent*innen können sich mit ihren AbschlĂŒssen fĂŒr Master-StudiengĂ€nge an UniversitĂ€ten bewerben.

Der moderne Campus liegt zentral im Einzugsgebiet von Frankfurt, Offenbach und Darmstadt. Mit ĂŒber 440 Studierenden und mehr als 140 namhaften Partnerunternehmen ist die BA die grĂ¶ĂŸte eigenstĂ€ndige Berufs-Akademie in Hessen. Sie wurde im Jahre 2002 gegrĂŒndet und zĂ€hlt zu den renommiertesten BAs in Deutschland.

Voraussetzung zum Studium an der BA ist das Abitur, eine Fach­hoch­schul­reife oder ein gleichwer­ti­ger (internationaler) Abschluss. Die Bewerber*innen können sich auf Veranstaltungen direkt am Studienort wie dem Speed Dating & Bewerbertag oder dem Tag der Offenen TĂŒr ĂŒber die StudiengĂ€nge informieren, sich dort bei den vor Ort prĂ€senten Partnerunternehmen vorstellen und fĂŒr einen Praxisplatz bewerben. Anschließend durchlaufen die Bewerber*innen ein Bewerbungsverfahren fĂŒr die anstehenden Semester. 

Die theoretische Ausbildung und das gleichzeitige praktische Arbeiten in einem Unternehmen (zu den attraktiven Partnerunternehmen gehören Best Western Hotels, BKA Wiesbaden, Commerzbank, DB Systel GmbH, Fraport AG, Sheraton Hotels, Sparkassen oder Engelbert Strauss) sind wichtige Bausteine in der beruflichen Karriereplanung. Das Blockmodell bietet den Vorteil, dass sich die Studierenden ĂŒber einen jeweils mehrmonatigen Zeitraum auf die jeweilige Phase konzentrieren und diese abschließen können. Der Kontakt zum Unternehmen ist auf Grund der regionalen NĂ€he auch in der Lernphase gewĂ€hrleistet. Die BA bietet folgende StudiengĂ€nge: (1) BWL & Internationales Management mit diversen Branchenspezialisierungen (u.a. Banking & Finance, Handel & Dienstleistungen, Spedition & Logistik) und wĂ€hlbare Studienschwerpunkte (u.a. Automobilwirtschaft, Controlling & Consulting, Messe-, Kongress- & Eventmanagement); (2) Wirtschaftsinformatik & Angewandte Informatik mit wĂ€hlbaren Schwerpunkten (u.a. IT Security, Digital Finance, IT Consulting); (3) Wirtschaftsingenieurwesen – Digital Management and Engineering mit Schwerpunktsetzungen (u.a. Industrial Intelligence, Fabrikplanung, Produktmanagement).

Span­nende, ak­tu­elle und inter­na­tio­nal ausgerichtete Lern­in­halte, kom­petente Dozen­t*innen und Pro­fes­so­r*innen, eine ange­nehme Lern­at­mo­sphĂ€re, inter­es­sante Pra­xis­pro­jekte und finanzi­elle Unab­hĂ€n­gig­keit durch eine Aus­bil­dungs­ver­gĂŒÂ­tung seitens des gewĂ€hlten Unternehmens wĂ€h­rend des Studi­ums - und das alles in einer pulsierenden Hochschul-, Wissenschafts- und Wirtschaftsregion Rhein-Main.


Jetzt ĂŒber BerufsAkademie Rhein-Main informieren

Frankfurt School of Finance & Management, Frankfurt

Business Schools unterstĂŒtzen das international vernetzte Business. Sie fördern Unternehmen und andere Organisationen. Als Talentschmiede befördern und ermöglichen sie Business-Ideen sowie deren Umsetzungen und stetige Weiterentwicklungen. Sie helfen, persönliche Karriere- sowie Unternehmensziele junger Menschen und der Unternehmen zu erreichen.

Die Frankfurt School of Finance & Management vereint dies alles. Sie vermittelt praktische Fertig- und FĂ€higkeiten, theoretisches Wissen sowie Management-Kompetenzen und -instrumente, die junge Menschen in deren Bildungskarriereweg benötigen, um verantwortlich und kompetent zu handeln und zu entscheiden. An der Frankfurt School kann man studieren (vom Fachwirt ĂŒber den BA und MA bis zum MBA), Aus- und Weiterbildungen absolvieren (in Seminaren und ZertifikatsstudiengĂ€ngen), forschen (in eigenen Forschungszentren) und Internationale Trainings- und Beratungsprojekte mitmachen. Der Bereich Finance bildet den Schwerpunkt und das RĂŒckgrat der Frankfurt School. Viele Bildungsprogramme in Banking und Finance sind als internationale Branchenstandards etabliert. Die Frankfurt School deckt alle relevanten Themen aus Management sowie der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Lehre, Forschung und in der Beratung ab. In Deutschland gehört sie zu den besten Wirtschaftshochschulen - fĂŒr das Fach WirtschaftsprĂŒfung ist sie laut dem Manager Magazin und der Wissenschaftlichen Gesellschaft fĂŒr Management und Beratung mbH die Nummer 1 im Ranking. Nun will sie auch in Europa eine Spitzenposition erreichen - mit relevanten AktivitĂ€ten, Projekten und Angeboten von hoher wissenschaftlicher QualitĂ€t  und mit VerlĂ€sslichkeit und Innovation. Research and Education Made in Germany – dafĂŒr steht die Frankfurt School

Die Frankfurt School hat eine Mission: Sie entwickelt und vermittelt nachhaltige Finance- & Managementkonzepte durch Studienprogramme, Forschung, Seminare und Beratung. Auf der Grundlage von Wissenschaft und Praxis werden die Studierenden zu verantwortungsbewussten Fach- und FĂŒhrungskrĂ€ften ausgebildet.

Die Frankfurt School versteht Bildung als einen Markt. Der Erfolg in diesem Markt resultiert aus hervorragender QualitĂ€t. Es geht um Leistung und Werte: Unternehmerisch (die Frankfurt School arbeitet selbstĂ€ndig, innovativ und verantwortlich). Partnerschaftlich (die Frankfurt School handeln vertrauenswĂŒrdig, zuverlĂ€ssig und fair). Integer (die Frankfurt School arbeitet mit hoher gegenseitiger WertschĂ€tzung mit den Partnern zusammen und verfolgt gemeinsamen Ziele loyal und aufrichtig).

Die Frankfurt School hat eine Vision: Sie will sich zu einer der fĂŒhrenden Business Schools in Europa entwickeln. FĂŒr alle, die sich fĂŒr eine Ausbildung in Finance interessieren, will sie erste Wahl sein. Die Absolventen und Absolventinnen garantieren und stehen fĂŒr eine erstklassige Ausbildsung- inklusive analytischer FĂ€higkeiten und praktischer und konzeptioneller Kenntnisse, die immer auf dem aktuellen Stand sind. Die Ergebnisse und Leistungen aus Forschung und Beratung an der Frankfurt School of Finance and Management bereichern Wirtschaft und Politik - und trĂ€gt dazu bei, Wissenschaft nach vorne zu bringen und den Bildungsstandort Deutschland zu stĂ€rken.


Jetzt ĂŒber Frankfurt School of Finance & Management informieren

Hochschule Rhein-Main, Wiesbaden

Die Hochschule RheinMain mit ihren beiden Standort Wiesbaden und RĂŒsselsheim bietet ĂŒber 70 Studienangebote. Rund 13.500 Studierende studieren an den fĂŒnf Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen, Design-Informatik-Medien, Sozialwesen, Wiesbaden Business School und Ingenieurwissenschaften (in RĂŒsselsheim).

Neben BA- und MA-StudiengÀngen gibt es auch berufsintegrierte, duale und Blended-Learning-StudiengÀnge in zahlreichen FÀchern, u.a Angewandte Informatik, Angewandte Mathematik oder Angewandte Physik, Architektur, Bauingenieurwesen, Controlling and Finance, Elektro- oder Umweltechnik, Informatik, Gesundheitsökonomie, Medientechnik und -management, Medizintechnik, Sozialwesen, Versicherungs- und Finanzwirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik.

Als Hochschule fĂŒr Angewandte Wissenschaften legt die HSRM zum einen großen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung. Labore vor Ort, Lehrbeauftragte aus der Praxis, Praxisprojekte und Praxisaufenthalte im In- und Ausland sowie ausbildungs,- berufs- und praxisintegrierte StudiengĂ€nge unterstĂŒtzen dieses Ziel. Die HSRM ist daher auch anerkannt fĂŒr ihre berufsqualifizierende und berufsorientierte Lehre. Zum anderen spielt die anwendungsbezogene Forschung eine große Rolle. Diese zeigt sich insbesondere in den drei profilbildenden Forschungsschwerpunkten Engineering 4.0, Smarte Systeme fĂŒr Mensch und Technik und ProfessionalitĂ€t sozialer Arbeit sowie in weiteren Forschungsprojekten und Schwerpunkten an den Fachbereichen. Die Hochschule steht also auch fĂŒr Spitzenforschung. Laut Managermagazin gehört die Business School im Ranking 2020/21 zu den Top10 in Deutschland im Fach WirtschaftsprĂŒfung. Das bestĂ€tigt auch das CHE-Ranking. Seit 2017 besitzt die Hochschule Rhein-Main das Promotionsrecht fĂŒr die Fachrichtung Soziale Arbeit und Angewandte Informatik. AusgeĂŒbt wird das Promotionsrecht im Rahmen zweier hochschulĂŒbergreifender Promotionszentren. Gemeinsam mit der Goethe-UniversitĂ€t Frankfurt am Main werden zudem zwei Doktorandenkollegs unterhalten.

Die Studierenden stehen im Mittelpunkt aller Planungen. Die HSRM sieht sich als offene Hochschule, die einen breiten Zugang zum Studium gewĂ€hrleistet und individuelle Bildungsbiografien wĂŒrdigt. Als Partnerhochschule des Spitzensports ermöglicht es die HSRM, ihren studierenden Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern derenSportkarrieren mit dem Studium zu vereinbaren. Als familiengerechte Hochschule fördert sie die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie.

Die HSRM versteht sich als eine weltoffene und international vernetzte Hochschule mit einer Internationalisierungsstrategie und zahlreichen Partnerhochschulen auf allen Kontinenten - alleine 80 in Europa. Im Rahmen der hessischen Landesprogramme stehen EU-Erasmus-Programme und Stipendien fĂŒr Studienaufenthalte in Australien und in den USA zur VerfĂŒgung. Außerdem werden StudiengĂ€nge mit DoppelabschlĂŒssen angeboten, zum Beispiel mit Hochschulen in Thailand, Chile und der Schweiz. Die HSRM heißt internationale Studierende sowie Gastdozentinnen und Gastdozenten willkommen und ermöglicht so auch den interkulturellen Austausch vor Ort.

Fotos: Andreas Schlote & Fabrice Pöhlmann


Jetzt ĂŒber Hochschule RheinMain informieren

iba | Campus Darmstadt, Darmstadt


Studium oder Ausbildung? Dual studieren lohnt sich!


Endlich den Schulabschluss in der Tasche! Doch was dann? Die Verunsicherung von SchulabgĂ€ngern ist oft riesig, weil sie sich ĂŒber ihre beruflichen und persönlichen Ziele (noch) nicht sicher sind – und weil ihnen so viele Wege offenstehen. Nicht selten stellt sich die Frage: Studium oder Ausbildung?

Wer nicht nur studieren, sondern gleichzeitig wertvolle Praxiserfahrung sammeln will, ist im dualen Studium an der iba | Campus Darmstadt genau richtig! An zwei festen Tagen in der Woche verbringen die Studierenden hier ihre Vorlesungen, an den drei anderen Tagen geht’s raus in den Praxisbetrieb. So werden theoretische Ausbildung und praktische Erfahrung vom ersten Semester an verbunden. Nach dem Studium haben die Absolventen dann nicht nur einen Bachelorabschluss, sondern auch noch eine Menge Berufserfahrung.

Im Management durchstarten? Im sozialen Bereich Verantwortung ĂŒbernehmen? Oder im Gesundheitssektor arbeiten? Egal ob BWL in verschiedenen Fachrichtungen, SozialpĂ€dagogik & Management und Coaching oder Gesundheit & Therapie – hier ist fĂŒr jeden das Richtige dabei. Die iba | Campus Darmstadt ĂŒberzeugt außerdem durch ihre familiĂ€re AtmosphĂ€re: Die persönliche und individuelle Betreuung der Studierenden wird ganz großgeschrieben.


Die iba | Internationale Berufsakademie ist Deutschlands grĂ¶ĂŸte staatlich anerkannte Berufsakademie. Als Tochtergesellschaft der F+U Unternehmensgruppe, ein BildungstrĂ€ger mit 40 Jahren Erfahrung im Bildungssektor, elf Campus deutschlandweit (Berlin, Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, MĂŒnchen, NĂŒrnberg), hochqualifiziertem Lehrpersonal und Professoren, aktuellen Inhalten in mehr als 30 verschiedenen Studienprogrammen aus den Bereichen Management, Soziales, Technik und Gesundheit sowie einem umfassenden Praxispartnernetzwerk ist die iba Expertin fĂŒr duales Studium.

iba goes online! Seit dem Sommersemester 2020 gibt es aufgrund der Coronakrise die Möglichkeit, an virtuellen Lehrveranstaltungen teilzunehmen.

Jetzt Studienplatz sichern! Studienstart: 1. Oktober & 1. April


Jetzt ĂŒber iba | Internationale Berufsakademie | Campus Darmstadt informieren

martin weiterbildung, Wiesbaden


+++ In der coronabedingten Zeit der EinschrÀnkungen bietet die Weiterbildung Martin Kurse im Webinar-Format an.

Wer wieder berufsbegleitend die Schulbank drĂŒcken und sich in technisch-naturwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Bereichen weiter- und fortbilden oder Management-Kompetenzen erwerben möchte, hat in der Weiterbildung Martin in Wiesbaden den idealen Partner. Eine solche Entscheidung hat Zukunft, denn mehr denn je wird in der Arbeitswelt von morgen Fach- und FĂŒhrungskompetenz gefragt sein. Und Schule und Lernen kann ja auch spannend sein.

Warum aber die Weiteterbildung Martin? Kleine Klassen, die Örtlichkeiten (mit KaffeekĂŒche, Bibliothek, AufenthaltsrĂ€umen und Dachterrasse) und die LernatmosphĂ€re auf Augenhöhe oder das fachliche Know-How der erfahrenen, motivierten und auch sozial kompoetenten Dozent*innen (die auch als PrĂŒfer*innen fĂŒr IHKs, Handwerkskammern oder Hochschulen tĂ€tig sind und ĂŒber langjĂ€hrige eigene Berufserfahrung und Berufspraxis verfĂŒgen) sind nur einige wenige von vielen Argumenten fĂŒr diesen Partner und MeisterprĂŒfungsort. Oder die attraktiven Re-Finanzierungs- (KfW-Kredite) und Fördermöglichkeiten (ZuschĂŒsse) fĂŒr die Lehrgangs- und PrĂŒfungsgebĂŒhren. 

Als privatwirtschaftliche Fortbildungseinrichtung und sogenannte Meisterschule (mit einer Zertifizierung durch Weiterbildung Hessen e.V.), die seit 1992 auf dem Markt ist, bietet die Weiterbildung Martin berufliche Aufstiegsfortbildungen an der Schnittstelle zwischen kaufmĂ€nnischem und MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) an – konzipiert als mehrjĂ€hrige, berufsbegleitende Weiterbildungsformate, die mit bundesweit gĂŒltigen IHK-PrĂŒfungen (Wiesbaden) abgeschlossen werden. Weiterbildungen sind möglich in den Berufsbranchen Berufs- und ArbeitspĂ€dagogik, Industriemeister Kunststoff und Kautschuk, Industriemeister Metall, Industriemeister Chemie, Technischer Fachwirt, Technischer Betriebswirt, Wasser und Abwassermeister, Industriemeister Pharmazie und Wirtschaftsfachwirt.

Die eigens fĂŒr die Teilnehmer*innen erarbeiteten und garantiert erfolgreichen Inhalte und Methodiken der Weiterbildungen basieren natĂŒrlich auf den einschlĂ€gigen IHK-Rechtsverordnungen und RahmenlehrplĂ€nen. Der entscheidende Vorteil einer Weiterbildung bei Martin liegt in der konsequenten Orientierung der LehrplĂ€ne an der jeweiligen beruflichen Praxis der Lernenden und den sich stĂ€ndig verĂ€ndernden Erfordernissen des ĂŒberregionalen und auch digitalen Arbeitsmarktes.

Dieser Mix aus Inhalten, Örtlichkeiten und dem erfahrenen Team schafft ein außergewöhnliches Lernklima, das die Martin-Absolvent*innen zu gefragten FĂŒhrungskrĂ€ften der Zukunft macht, die bei ihren gegenwĂ€rtigen oder zukĂŒnftigen Arbeitgeber*innen garantiert sehr gut ankommen. Und die vielen Herausforderungen der beruflichen und privaten Lebenswelten so besser zu meistern verstehen.


Jetzt ĂŒber martin weiterbildung informieren

Obermayr Business School, Wiesbaden


Die Obermayr Business School in Wiesbaden vereint verschiedene Schulformen und Weiterbildungen unter ihrem Dach. Sie bietet den Erwerb das Fachabiturs, die Weiterbildung in einem bereits ausgeĂŒbten Beruf oder ein Studium auf Fachhochschulniveau an. 

Die allgemeine Fachhochschulreife kann sowohl an der Fachoberschule als auch an der ZweijĂ€hrigen Höheren Berufsfachschule erlangt werden. WĂ€hrend an der Höheren Berufsfachschule verschiedene Fachrichtungen wie Gestaltungs- und Medientechnik, BĂŒrowirtschaft und Sozialassistenz angeboten werden, konzentriert man sich an der Fachoberschule auf die Fachrichtung Wirtschaft. Es werden die Schwerpunkte Wirtschaft & Verwaltung sowie Wirtschaftsinformatik angeboten.

Mit der Fachoberschule wird Interessenten ein Bildungsangebot unterbreitet, die die Fachhochschulreife möglichst schnell, in nur 2 Jahren, absolvieren möchten. An der Höheren Berufsfachschule hat man die Möglichkeit, in zweieinhalb Jahren (2 Jahre Schule + 6 Monate Praktikum) einen Assistenzberuf und gleichzeitig die Fachhochschulreife zu erwerben. Aufgrund des Erwerbs der allgemeinen Fachhochschulreife ermöglichen beide Schulformen ein Fachhochschulstudium, egal welcher Fachrichtung.

An der Obermayr Business School wird in Zusammenarbeit mit der privaten Hochschule DIPLOMA der akkreditierte Studiengang FrĂŒhpĂ€dagogik (B.A.-Abschluss) angeboten. Bewerber*innen mĂŒssen eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder eine gleichwertige berufliche Erstqualifikation aus den Bereichen der Erziehung, PĂ€dagogik und SozialpĂ€dagogik nachweisen. 

Weiterbildungen gibt es in den Berufen Managementassistenz und Personalreferent*in. In Kooperation mit dem ILS (Institut fĂŒr Lernsysteme GmbH), der sgd (Studiengemeinschaft Darmstadt) und dem bSb (Bundesverband Sekretariat und BĂŒromanagement e. V.) werden PrĂŒfungsvorbereitungsseminare mit AbschlussprĂŒfungen in den Bereichen „GeprĂŒfte/r Managementassistent/in“ und „GeprĂŒfte/r Personalreferent/in“ angeboten. Die Seminare selbst werden ĂŒber das ILS/SGD als Fernkurse angeboten, die PrĂŒfungen und Vorbereitungskurse finden in Wiesbaden an der Obermayr Business School statt.


Jetzt ĂŒber Obermayr Business School informieren

Hamburger Fern-Hochschule Studienzentrum Wiesbaden, Wiesbaden


Die Hochschulstadt Wiesbaden bietet ein breites Spektrum an Forschung, Wissenschaft und Bildung an - und ist ein idealer Ort fĂŒr die Hamburger Fern-Hochschule. Das Wiesbadener HFH-Team unter Leitung von Birgit Vitolianos betreut Studierende mit Fokus auf StudiengĂ€nge aus den Fachbereichen Technik, Wirtschaft und Recht.

Moderne und freundliche RĂ€ume prĂ€gen das Bild des HFH-Studienzentrums. Eine direkte Busverbindung zum Bahnhof sowie gute Parkmöglichkeiten und ein kleines Einkaufszentrum mit einem bunten Angebot an GeschĂ€ften machen den Standort attraktiv. Mit rund 11.000 Studierenden ist die staatlich anerkannte HFH mit ihren akkreditierten StudiengĂ€ngen eine der grĂ¶ĂŸten privaten Hochschulen Deutschlands.

Das HFH-Fernstudium mit Betreuung vor Ort passt sich ans Leben an: Dank des flexiblen Studienkonzeptes lassen sich Familie, Beruf und andere Verpflichtungen hervorragend mit dem Studium vereinbaren. So kann jeder sein Fernstudium auf die eigenen BedĂŒrfnisse ausrichten und entscheiden selbst, wann, wo und in welcher Geschwindigkeit studiert wird. In den fakultativen PrĂ€senzveranstaltungen vor Ort unterstĂŒtzen zudem Lehrende aus Wissenschaft und Praxis beim Selbststudium, vertiefen die Lehrinhalte und stehen den Studierenden beratend zur Seite. Online-Seminare flankieren das Selbststudium.  

Die HFH Wiesbaden bietet verschiedene StudiengĂ€nge an: U.a. Psychologie (B.Sc.) und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.), die beide ohne NC studiert werden können. Das Maschinenbau-, Mechatronik- oder Wirtschaftsingenieurwesen-Studium kann mit dem Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.) absolviert werden. BWL wird sowohl als Bachelor- als auch als Masterstudiengang angeboten. Auch staatlich geprĂŒfte Betriebswirte können den Bachelor of Arts erlangen. Die reinen Online-StudiengĂ€nge Wirtschaftsrecht online können mit dem BA oder MA abgeschlossen werden. Als duale Studienmodelle bietet die HFH Wiesbaden die BachelorstudiengĂ€nge BWL dual und Logistik Bachelor Rhein-Main an. Und: Das Bachelorstudium an der HFH ist in vielen FĂ€llen auch ohne Abitur möglich.   

Studienstart ist jeweils am Monatsersten im Januar, April, Juli und Oktober. Das Fernstudium kann einen Monat lang unverbindlich getestet werden. Einen detaillierten Einblick in das Fernstudienkonzept und das Studienangebot liefern die regelmĂ€ĂŸigen Infoveranstaltungen – online oder vor Ort. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Auch Termine fĂŒr ein persönliches BeratungsgesprĂ€ch können hier vereinbart werden.


Jetzt ĂŒber HFH Hamburger Fern-Hochschule Studienzentrum Wiesbaden informieren

Hessische Hochschule fĂŒr Polizei und Verwaltung, Wiesbaden

Die Hessische Hochschule fĂŒr Polizei und Verwaltung (HfPV) in Wiesbaden ist eine staatliche Hochschule fĂŒr den öffentlichen Dienst und den entsprechenden Dienstleistungssektor. Ihr Profil sind die Bereiche Verwaltung (Administration, Public Management) und öffentliche Sicherheit. Die HfPV hat besondere Kompetenzen in der Vermittlung praxisorientierter Qualifikationen fĂŒr den Fach- und FĂŒhrungskrĂ€ftenachwuchs hessischer Behörden aufgebaut.

An zwei Fachbereichen werden Studierende fĂŒr die verschiedenartigen und sich permanent verĂ€ndernden Anforderungen des öffentlichen Dienstes ausgebildet. (1) Im Fachbereich Verwaltung werden Diplom-StudiengĂ€nge mit den Schwerpunkten Allgemeine Verwaltung und (fĂŒr den gehobenen Dienst) Deutsche Rentenversicherung angeboten. Im berufsbegleitenden Studiengang Master of Public Management können Studierende einen gleichnamigen M.A. erwerben. (2) Im Fachbereich Polizei werden Diplom-StudiengĂ€nge fĂŒr die Ausbildung des gehobenen Polizeivollzugsdienstes mit den Schwerpunkten Schutzpolizei und Kriminalpolizei angeboten. Außerdem fĂŒhrt der Fachbereich den Masterstudiengang Öffentliche Verwaltung – Polizeimanagement in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hochschule der Polizei (MĂŒnster) durch. (3) An beiden Fachbereichen werden ĂŒberdies auch die BachelorstudiengĂ€nge Schutzpolizei, Kriminalpolizei, Public Administration, Digitale Verwaltung und Cyberkriminologie angeboten.

Alle StudiengĂ€nge haben einen intensiven Praxisbezug. Die Lehrveranstaltungen werden von hauptberuflichen LehrkrĂ€ften und Lehrbeauftragten durchgefĂŒhrt. Diese ĂŒben die LehrtĂ€tigkeit neben ihrer hauptberuflichen TĂ€tigkeit (z.B. in Justiz, Verwaltung oder Polizei) aus. Sie können ihre Praxiserfahrung direkt in die Lehre einbringen. Lehrveranstaltungen finden in kleinen Gruppen von maximal 25 Studierenden statt.

Die öffentliche Verwaltung wandelt sich stetig und muss immer neueren Anforderungen und Aufgaben gerecht werden. Aus Verwaltungen werden moderne, kundenorientierte Dienstleistungsbetriebe. Begriffe wie QualitÀtsmanagement, Effizienz und EffektivitÀt bestimmen das heutige Verwaltungshandeln.

Die HfPV reagiert auf alle diese Herausforderungen mit ihren BA- und den beiden akkreditierten MasterstudiengĂ€ngen Public Management und Polizei-Management. sowie mit verschiedenen, bedarfsorientierten Maßnahmen im Rahmen der Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Verwaltung und Polizeiarbeit.


Jetzt ĂŒber Hessische Hochschule fĂŒr Polizei und Verwaltung informieren

Verwaltungs- & Wirtschafts-Akademie Wiesbaden e.V., Wiesbaden



Mehr zum Studium an der VWA Wiesbaden ab August hier...


Jetzt ĂŒber Verwaltungs- & Wirtschafts-Akademie Wiesbaden e.V. informieren

Wilhelm BĂŒchner Hochschule, Darmstadt


Die Wilhelm Büchner Hochschule mit Sitz in Darmstadt ist DIE Fernhochschule fĂŒr technische StudiengĂ€nge in Deutschland. Sie hat ĂŒber 20 Jahre Erfahrung, insbesondere BerufstĂ€tigen einen individualisierten, flexiblen Weg zu einem Hochschulabschluss zu ermöglichen. In allen Phasen des Fernstudiums verbindet sie eine qualitativ hochwertige Lehre mit einer persönlichen Betreuung der Studierenden.

Mit 21 Professoren und Professorinnen und mehr als 300 berufserfahrenen Lehrbeauftragten bietet sie ĂŒber 40 StudiengĂ€nge in den Fachbereichen Energie-, Umwelt- & Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen & Technologiemanagement, Informatik und Ingenieurwissenschaften an.

Neben den StudienabschlĂŒssen Bachelor of Science (B. Sc.), Bachelor of Engineering (B. Eng.), Master of Science, Master of Engineering oder MBA können die Studierenden auch Hochschulzertifikate erwerben. Außerdem bietet die Wilhelm BĂŒchner Hochschule auch Nano Degrees an. Diese sind spezielle akademische Weiterbildungen, deren Lerninhalte den akkreditierten Bachelor- oder MasterstudiengĂ€ngen entnommen sind.

Die inzwischen ĂŒber 6.000 Studierenden sowie Studieninteressierten können sich durch die staatliche Anerkennung sicher sein, dass alle Angebote der Wilhelm BĂŒchner Hochschule hinsichtlich des Niveaus ihrer Lerninhalte und Ziele denen staatlicher Hochschulen entsprechen.

Zudem ist die Fernhochschule immer in der NĂ€he der Studierenden, denn diese dĂŒrfen entscheiden, an welchem der 26 PrĂŒfungsorte in Deutschland, Österreich und Schweiz sie ihre PrĂŒfung ablegen möchten. Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern ist die Mobile University of Technology bestens mit Wirtschaft und Wissenschaft vernetzt und garantiert somit auch einen hohen Praxisbezug in allen Studieninhalten.


Jetzt ĂŒber Wilhelm BĂŒchner Hochschule informieren

Du suchst mehr zum Thema Bildung in Berlin?

In unserem Stadtguide gibt es noch weitere Vorstellungen und EintrÀge im Bereich Ausgehen zu der Kategorie Bildung in Berlin.

Jetzt im Stadtguide anschauen

Dich interessieren weitere Tipps und Vorstellungen?

Wir arbeiten stetig daran, unsere Redaktions-Guides zu erweitern und auf dem aktuellen Stand zu halten. NatĂŒrlich sind wir aber auch fĂŒr VorschlĂ€ge offen und freuen uns ĂŒber Dein Feedback!

Themen aus Berlin und Umgebung:

Themen aus ganz Deutschland:

Was fehlt zum perfekten Guide? Jetzt seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Vorstellung, eine Location oder einen Hot-Spot vergessen oder Ihr kennt einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen mĂŒssen?!

Schreibt uns Eure Anregungen & WĂŒnsche mit dem Betreff "Bildung & Studieren in Rhein-Main" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns ĂŒber Euer Feedback!

Jetzt ist es an Euch, alle Tipps auszuprobieren!
Wir wĂŒnschen Euch dabei viel Spaß, Genuß und einen schönen Tag.
Euer stadtleben.de-Team.


Jetzt Deinen Vorschlag senden

Du bist Location-Betreiber? Werde mit stadtleben.de im Netz gefunden!

Wir prĂ€sentieren das ganze Jahr viele regional ausgerichtete und thematische Guides mit Empfehlungen von Gastronomie ĂŒber Fitness & Sport bis zur Freizeitgestaltung. Du siehst im Video unser Potential, bist Inhaber/Betreiber einer Location/eines Unternehmens/eines Startups und möchtest gerne bei stadtleben.de vorgestellt werden? Dann melde Dich sehr gerne mit einer kurzen Beschreibung Deiner Location oder Dienstleistung. Wir kĂŒmmern uns dann um Dein Anliegen.

Jetzt Kontakt herstellen