Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin
🕘 Wörter: 3.352 ‱ Bilder: 7 ‱ Lesedauer: ca. 9 Minuten

11 Reisetipps 😎 Freizeit und Urlaub in Rheinland-Pfalz 🎡 2020

Hier gibt es die besten Urlaubs Tipps fĂŒr Euren Aufenthalt in Rheinland-Pfalz!

Fluss, Landschaft, HĂ€user, Schiffe

Warum immer in die Ferne schweifen, wenn es vor der eigenen Haustür so Schönes zu entdecken gibt? Der Sommer naht und zieht uns nach draußen. Also los auf Entdeckungsreise in das vielfĂ€ltige Rheinland-Pfalz, Land der WĂ€lder, Burgen und Weine. Lernt die Landeshauptstadt Mainz einmal anders kennen, schlendert durch Koblenz und entdeckt Vulkankrater. Freut Euch auf jede Menge Action, mĂ€rchenhafte Locations und fabelhafte Restaurants. 

Unsere Vorstellungen und Empfehlungen

Deine Stadtkarte fĂŒr Freizeit und Urlaub in Rheinland-Pfalz


EdelsteinminenEine Reise durch die Welt der Edelsteine


In der einzigen zur Besichtigung freigegebenen Edelsteinmine Europas im Steinkaulenberg in IdarOberstein kann man der faszinierenden Welt der Edelsteine auf den Grund gehen. Eine Besichtigung des 400m langen von teils farbigen Scheinwerfern angestrahlten Besucherstollens verspricht eine magische und glanzvolle Aussicht.

Du kannst in dieser bezaubernden MĂ€rchenhöhle unter Tage nicht nur wunderschöne Achate, sondern auch glitzernde Bergkristalle verschiedener Formen und Farben erntdecken. Die fachkundigen FĂŒhrer erklĂ€ren dir dabei die natĂŒrliche Entstehung dieser kleinen Kostbarkeiten. An der historischen Weiherschleife kannst du beobachten, wie diese fein geschliffen und poliert werden und auf dem Edelsteincamp kannst du sogar selbst Hand anlegen und wie ein Schatzsucher nach den begehrten Edelsteinen schĂŒrfen.

Es wurde schon manch ein prachtvolles Exemplar dort entdeckt. Auf dem Kallwiesweiher, der als Wasserrreservoir zum Betrieb des großen Wasserrades der Weiherschleife dient, werden Tretboote angeboten, mit denen du dich gemĂŒtlich ĂŒber den Weiher treiben lassen kannst. Die Edelsteinmine verspricht Wissens- und Bestaunenswertes fĂŒr Jung und Alt, FamilienausflĂŒge und Klassenfahrten, fĂŒr Schatzsucher, Naturfreaks und Abenteurer, die gerne Neues entdecken.


Jetzt ĂŒber Edelsteinminen Steinkaulenberg informieren

Burg EltzEin MĂ€rchenschloss im Herzen der Eifel

Ein Besuch der Eltzer Burg im Eltzer Wald wird dich aus dem Alltag entfĂŒhren und dir eine Zeitreise durch 850 Jahre Geschichte ermöglichen. Selbst Kaiser Wilhelm II und Victor Hugo waren hier – und waren begeistert von dem mittelalterlichen, in all den Jahren unbeschadetem MĂ€rchenschloss.

Es liegt mĂ€rchenhaft umschlossen vom Eltzer Wald auf einem kleinen Felsen und gehört seit der Erbauung immer noch zur Familie Eltz. Verschiedene schöne Wanderwege fĂŒhren durch das Naturschutzgebiet des Eltzer Walds zur romanischen Burg, in der man ihre unvergleichliche Architektur, die originale Einrichtung aus acht Jahrhunderten sowie die Schatz- und RĂŒstungskammer bestaunen kann. Der Innenhof mit 500jĂ€hriger Baugeschichte verrĂ€t die abwechslungsreiche und oft auch komplizierte Geschichte des Zusammenlebens von drei Eltzer FamilienstĂ€mmen auf engstem Raum.

Der unvermeidliche Hunger lĂ€sst sich bei herzhaften Speisen oder Kaffee und Kuchen vor mittelalterlicher Kulisse mit schönem Blick auf die Burg und ins Eltzbachtal stillen. Das Erlebnis Mittelalter und Natur in einem eignet sich fĂŒr aktive Familien- oder GruppenausflĂŒge oder geschichtsinteressierte Wanderer.


Jetzt ĂŒber Burg Eltz informieren

Deutsches EckHistorisches Koblenz mal von oben

Durch die Ansiedlung des Deutschen Ordens am Zusammenfluss von Rhein und Mosel im Jahr 1216 entstand der Name „Deutsches Eck“. Es ist heute nicht nur das Koblenzer Wahrzeichen, sondern seit 2002 auch UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“.

Besuche den geschichtstrĂ€chtigen Platz mit wunderbarem Blick auf Vater Rhein und Mutter Mosel. Auch das gigantische, 37m hohe Kaiser-Wilhelm-Denkmal, zunĂ€chst 1945 zerstört und 1993 rekonstruiert, kannst du dort bestaunen. Kaiser Wilhelm fĂŒhrte nach drei endlosen Kriegen die Einigung Deutschlands herbei.

Nach Besuch des Deutschen Ecks darf eine Fahrt mit der sich gleich daneben befindenden Seilbahn nicht fehlen. Die Panoramakabinen fĂŒhren ĂŒber den Rhein hinauf zur Festung Ehrenbreitstein und garantieren dir einen atemberaubenden Blick auf das Obere Mittelrheintal und auf die ĂŒber 2000-jĂ€hrige Stadt Koblenz. Ein Muss fĂŒr StĂ€dtereisende und Geschichtsinteressierte, die nicht unter Höhenangst leiden.


Jetzt ĂŒber Deutsches Eck informieren

EifelparkFĂŒr Abenteurer und Tierliebhaber

Der Eifelpark in Gondorf ist Freizeit- und Wildpark in einem und bietet Spaß fĂŒr Groß und Klein. Idyllisch bettet der Eifelpark sich in die grĂŒnen sĂŒdeifeltypischen HĂŒgel und ist umgeben von einer wunderschönen Landschaft. Im Eifelpark ist garantiert fĂŒr jeden etwas dabei: Das Angebot an Attraktionen erstreckt sich von Karrussels und Achterbahnen bis hin zu AbenteurspielplĂ€tzen.

FĂŒr Adrelanin pur sorgen beispielsweise die Wildwasserbahn, das Kettenkarrussel, der Eifel-Tower, die Sommerrodelbahn, das Bungeetrampolin und vieles weitere mehr. Aber auch spielerisch dĂŒrfen sich die Kleinen beim Softball-Schießen, Wett-Melken und Schubkarren-Rennen austoben und gegeneinander antreten. Zu Bestaunen gibt es das Puppentheater, die Hundeshow oder die Waldtheater-BĂŒhne. Bei den Freibeutern der Piraten können die Kinder sogar selbst anheuern und spannende Abenteuer erleben.

Auch die kleinen und großen Tierliebhaber werden im Wildpark und Streichelzoo auf ihre Kosten kommen. Von heimischen Tieren wie BĂ€ren, Wölfen, Luchsen, Rotwild, Ziegen, Kaninchen, Eseln, Ponys bis zu exotischen KĂ€nguruhs, ErdmĂ€nnchen, HĂ€ngebauchschweinen und Emus ist allerlei dabei. Einige der Tiere kann man sogar von Nahem erleben, weil man sie streicheln und fĂŒttern darf. In diesem Park ist Spaß fĂŒr Groß und Klein garantiert, doch die Langeweile muss draußen bleiben.


Jetzt ĂŒber Eifelpark informieren

EisgrubbrÀuSelbstgebrautes und Meenzer Köstlichkeiten

Das Eisgrub-BrÀu in zentraler Lage am Eisgrubweg in Mainz darf auf keiner kulinarischen Reise durch Rheinhessen fehlen. Es zÀhlt zur ersten Mainzer Gasthausbrauerei und bietet nebst selbstgebrauten leckeren Bieren auch kalte und warme Speisen an.

Zu jeder Jahreszeit lassen sich die unterschiedlichen Biersorten – Helles, Schwarzbier und Bierlikör – sowie Hausmannskost, Mainzer Köstlichkeiten, Salate und Grillteller auf der Terrasse und in den weitausladenden Kellergwölben des 1872 erbauten GebĂ€udes genießen.

Hier wird das Biertrinken zu einem Erlebnis – die Kunst des Bierbrauens lĂ€sst sich hautnah erleben und mit Freunden ein Eisgrub-Turm zum Selbstzapfen teilen. Das Eisgrub bietet sich an fĂŒr alle, die Mainzer Speis und Trank genießen wollen. Auch in großen Gruppen ist ein feucht-fröhlicher Abend in den sehr großen RĂ€umlichkeiten kein Problem.


Jetzt ĂŒber EisgrubbrĂ€u informieren

HĂ€ngeseilbrĂŒcke GeierlayAusblick in die Natur aus 100 m Höhe

Sie gilt als schönste HĂ€ngeseilbrĂŒcke Deutschlands und liegt an dem kleinen Ort Mörsdorf mitten im HunsrĂŒck. Mit einer LĂ€nge von 360 Metern und einer Höhe von 100 Metern verspricht sie Adrenalin pur.

Die 2015 erbaute BrĂŒcke ist von Mörsdorf in 1,5 km Fußweg oder mit dem Rad erreichbar und lĂ€dt ein zu einem kleinen Sonntagsspaziergang oder einem lĂ€ngeren Tagesausflug. Rund um die BrĂŒcke gibt es verschiedene Rundwege zwischen 3 km und 14 km LĂ€nge, bei denen sich die Aussicht auf abwechslungsreiche Landschaften eröffnet. Auch gefĂŒhrte Themenwanderungen werden angeboten, wie beispielsweise fĂŒr Abenteurer die „Bergkreuz-Runde“ mit steilen, teilweise seilgesicherten Pfaden, oder besondere Events wie „Den wilden KrĂ€utern auf der Spur“, „Wandern am Muttertag“ oder „Vollmondwanderung an Halloween“.

Weitere Highlights sind die Möglichkeit des Verleihs von E-Bikes, der kostenlose W-Lan-Zugang des Orts Mörsdorf sowie die zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten in Pensionen, Ferienwohnungen und GasthĂ€usern. Auch GaststĂ€tten, WeinausschĂ€nke und CafĂ©s dĂŒrfen natĂŒrlich nicht fehlen. Besonders eignet sich dieses naturnahe Outdoorerlebnis ideal fĂŒr FamilienausflĂŒge, Firmenevents, BetriebsausflĂŒge und Klassenfahrten.


Jetzt ĂŒber HĂ€ngeseilbrĂŒcke Geierlay informieren

HeiliggeistGuud gess‘ in einem historisch anmutendem Ambiente

Nahe am Rheinufer gelegen lĂ€dt das geschichtstrĂ€chtige Restaurant zum Genießen abwechslungsreicher Speisen und GetrĂ€nke ein. Das Heiliggeist wurde bereits 1236 im Auftrag des Erzbischofs erbaut und diente bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts als Spital.

Im Inneren kann man sich bei deutschen und internationalen Speisen, die immer frisch aus regionalen und hochwertigen Produkten zubereitet werden, in den hohen Gewölben entspannen und sich ins Mittelalter zurĂŒckversetzt fĂŒhlen oder die spĂ€tromanische Architektur von der von GrĂŒn umgebenen Terrasse aus genießen. Auch bei einem schmackhaften Glas Wein von Winzern aus der Region lĂ€sst sich der Tag entspannt am Bar- und Loungebereich ausklingen.

Das Heiliggeist ist ein absolutes Muss bei einem Besuch der Mainzer Altstadt, denn das unter Denkmalschutz stehende GebĂ€ude erzĂ€hlt ein StĂŒck Zeitgeschichte der Stadt Mainz, ausgehend vom Mittelalter ĂŒber die Besatzung der Franzosen bis zum Wiederaufbau in der Nachkriegszeit. Es erlaubt nicht nur einen Gaumen- sondern auch einen Augenschmaus.


Jetzt ĂŒber Heiliggeist informieren

Moselschleife AussichtspunktFantastisches Panorama

Bei einer Reise ins Moselland solltest du dir den schönsten Ausblick auf die Moselschleife vom Calmont aus nicht entgehen lassen.

Aber Achtung: Mit seinen 65 Prozent GefĂ€lle ist der Calmont nichts fĂŒr schwache Nerven. Das kleine Örtchen Bremm gehört zu einem der schönsten Dörfer weltweit. Es besticht durch seine wunderbare Lage am Ufer der Mosel, die zu OutdooraktivitĂ€ten wie Wandern und Radfahren entlang der Mosel oder den Aufstieg des Klettersteigs zum Gipfelkreuz des steilen Calmonts einlĂ€dt.

Man kann es sich aber auch einfach bei einem entspannten Spaziergang mit anschließendem Picknick und einer guten Flasche Wein gutgehen lassen und das schöne Panorama genießen. Also, auf ins Moselland! Ein Muss fĂŒr Outdoorfreaks, Weinliebhaber, Gourmets, Kulturfans und aktive Familien.


Jetzt ĂŒber Moselschleife Bremm Aussichtspunkt informieren

Porta NigraDas römische Stadttor in der Àltesten Stadt Deutschlands

Durch den Bau der Porta Nigra legten die Römer 170 nach Christus den Grundstein des heutigen Trier. Das „Schwarze Tor“ ist heute das besterhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen und erzĂ€hlt ein wichtiges Kapitel römischer Herrschaft im heutigen Deutschland.

Lass dich einnehmen von dem schwindelerregend hohen UNESCO-Weltkulturerbe, das beim Besuch der Ă€ltesten Stadt Deutschlands nicht fehlen darf. Besteige ihre Höhen, ertaste ihre jahrhundertealten Steine, werfe einen Blick in die lichtdurchfluteten oberen Stockwerke sowie die dunklen RĂ€ume im Erdgeschoss und genieße die wundervolle Aussicht auf die schöne Trierer Altstadt, die sich vor deinen Augen ausbreitet. Bei der ErlebnisfĂŒhrung „Das Geheimnis der Porta Nigra“ begibst du dich auf eine Zeitreise in das römische Trier, in das dich der Zenturio, gespielt von einem professionellen Schauspieler, entfĂŒhrt.

Du bist live dabei, wenn die Porta Nigra gegen die angreifenden Barbaren verteidigt werden muss, und durchlebst durch die interaktiven ErzĂ€hlungen des Zenturio die spannende Geschichte des ewigen Stadttors. Ein anschließender, ausgedehnter Spaziergang durch die Trierer Altstadt darf natĂŒrlich nicht fehlen. Ein Muss fĂŒr jeden Trierbesucher, fĂŒr Jung und Alt, fĂŒr Geschichtsvernarrte, StĂ€dteerkunder und Entdeckungsreisende, die Geschichte gerne mit eigenen Augen erleben.


Jetzt ĂŒber Porta Nigra informieren

RomanticumDas etwas andere Museum

„Interaktiv. Innovativ. Informativ.“ betitelt sich das Koblenzer Erlebnismuseum, das dich einlĂ€dt an Bord eines virtuellen Schiffs zu kommen und auf einer einmaligen multimedialen und interaktiven Zeitreise ĂŒber den Rhein das UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ zu entdecken.

Dieses Museum ist alles anders als gewöhnlich. Sofas sprechen zu dir, Sessel lesen dir Gedichte vor, Scheinwerfer erzÀhlen Sagen und Kameras verraten Geschichten von Burgen und Schlössern. In den zehn unterschiedlichen Ausstellungsbereichen auf einer FlÀche von rund 800 qm kannst du an mehr als 70 interaktiven Stationen die Besonderheiten, Sagen und Legenden des Mittelrheintals aus ganz neuen Perspektiven erleben. Dabei ist jedes Exponat einzigartig und du entscheidest selbst, was du hören und sehen willst. Du kannst deiner KreativitÀt freien Lauf lassen und basteln, fotografieren oder das Loreley-Lied auf Karakoe singen.

Der Clou dabei ist: Du kannst Teile der Ausstellung sogar mitnehmen! Und zwar kannst du von insgesamt 30 Exponaten deine in der Ausstellung eigens erstellten Inhalte auf deiner Eintrittskarte abspeichern und spĂ€ter bequem wieder abrufen. Dabei wird jedem Besucher eine eigene kleine Webseite mit den gesammelten Inhalten seines Besuchs erstellt. Dieses abwechslungsreiche, interaktive Erlebnismuseum verspricht Spaß, Unterhaltung und Wissenswertes fĂŒr Jung und Alt, fĂŒr Familien, Klassenfahrten oder Freundeskreise, die Koblenz spelerisch nĂ€her kennenlernen wollen.


Jetzt ĂŒber Romanticum informieren

Sternenfelserhof - Weingut & GĂ€stehaus KoppFunzelfahrt

Erlebe eine der schönsten Weinregionen Deutschlands bei einer vom Weingut & GÀstehaus Kopp des Sternenfelderhofs angebotenen Weinbergsrundfahrt, im Hessischen liebevoll Funzelfahrt genannt, durch die schönen Niersteiner Berge den Rhein entlang.

Steig ein in den gut gepolsterten und mit einer wasserdichten Plane bedeckten Planwagen und erfahre Wissenswertes ĂŒber die Rheinhessische Weinkultur und den ökologischen Weinanbau bei einem Glas Wein im Beisein deiner Liebsten. Los geht‘s am Weingut Sternenfelserhof in Nierstein. Bei der zweistĂŒndigen Fahrt durch die atemberaubend schöne Weinlandschaft des Roten Hanges gibt es auch einen Stopp am Brudersberg, der „Schönsten Weinsicht Rheinhessens“. Dabei werden natĂŒrlich rheinhessische SpezialitĂ€ten „Weck, Worscht und Woi‘“ angeboten.

Wenn dich der Anblick der schönen Weinberge Niersteins nicht mehr loslĂ€sst, kannst du im Gasthaus der Familie Kopp noch lĂ€nger verweilen und dich morgens an einem köstlichen WinzerfrĂŒhstĂŒck bestehend aus regionalen Produkten erfreuen. Bei der KellerfĂŒhrung mit Rotweinprobe kannst du den historischen Holzfasskeller bestaunen und dir in der Vinothek ein paar schmackhafte Tropfen empfehlen lassen. Neben Rotwein, Weißwein und RosĂ© gibt es auch Sekt und Traubensaft. FĂŒr besondere AnlĂ€sse kannst du die dafĂŒr vorgesehenen RĂ€umlichkeiten des Weingut Kopp mieten und dort die Korken knallen lassen. So eine Funzelfahrt mit Weinprobe bietet sich nicht nur fĂŒr besondere Familientreffen oder Geburtstagsfeiern an, sondern auch fĂŒr einen unvergesslichen Betriebsausflug.


Jetzt ĂŒber Sternenfelserhof - Weingut & GĂ€stehaus Kopp informieren

Mainzer JohannisnachtSommerspektakel und Weinfest in einem

Es ist neben der Meenzer Fasenacht und dem Weinfest das grĂ¶ĂŸte Stadtfest in der rheinlandpfĂ€lzischen Hauptstadt, da es sich ĂŒber die gesamte Mainzer Innenstadt erstreckt.

Seit 1968 findet  die Johannisnacht zu Ehren des Erfinders des Buchdrucks Johannes Gutenberg jĂ€hrlich im Juni statt und verspricht zwei Wochenenden lang Attraktionen, Live-Musik, kulinarische Highlights sowie Wein aus der Region. WĂ€hrend dieses sehr beliebten Festes wird getanzt, musiziert und guud gess‘. In der Innenstadt finden sich mehrere BĂŒhnen, auf denen neben musikalischen GrĂ¶ĂŸen auf der HauptbĂŒhne am Schillerplatz auch Kleinkunst, Kabarett und Singer/Songwriter-Contests auf den kleineren BĂŒhnen stattfinden.

Am Rhein können die Kleinen auf dem Riesenrad, den Karrussels und anderen Attraktionen ihren Spaß haben. Durch das Bestaunen von StraßenkĂŒnstlern, das Flanieren entlang der KĂŒnstler- und BuchmĂ€rkte sowie das Genießen von rheinhessischem Speis und Trank in den Weindörfern kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Den krönenden Abschluss bildet am Ende der Feierlichkeiten das große Feuerwerk, das die Stadt am Rhein bunt erleuchtet. Ein Spaß fĂŒr Groß und Klein, Jung und Alt, fĂŒr Gourmets, Musikfans und NachtschwĂ€rmer.

Open Ohr FestivalDa gibt‘s was auf die Ohren

Das legendÀre Open Ohr Festival lÀdt alljÀhrlich am Pfingstwochenende in die Zitadelle von Mainz ein und erfreut sich stets zahlreicher Besucher aus ganz Deutschland.

An diesen vier Tagen findet in der Mainzer Zitadelle, die ehemalige barocke Festungsanlage der Stadt, ein Jugendkulturfestival der besonderen Art statt. An diesem wunderschönen, historischen Ort voller Wiesen und HĂŒgel geben KĂŒnstler, Musiker, Kabarettisten in den verschiedenen, verstreut aufgestellten Zelten und BĂŒhnen ihr Bestes und dir ordentlich auf die Ohren. Das Einzigartige an dem Festival ist jedoch sein Mitmach-Charakter, denn jedes Jahr wird ein aktuelles, kontroverses Thema aufgegriffen, das sich in den TheaterstĂŒcken, FilmvorfĂŒhrungen und Podiumsdiskussionen mit Referenten aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft wiederfindet und mit dem du dich gemeinsam mit dem Publikum aktiv auseinandersetzen kannst.

Andere interaktive Teilhabe erlauben dir der Jugendband-Contest, die Open Stage und der Yoga- oder Tanz-FrĂŒhsport am Morgen. Wer von außerhalb kommt oder den schönen Ort an den vier Tagen nicht verlassen möchte, kann sich bequem auf dem dazugehörigen Zeltplatz niederlassen. FĂŒr den kleinen und großen Hunger stehen auf dem FestivalgelĂ€nde etliche VerkaufsstĂ€nde bereit, die deinen Gaumen mit abwechslungsreicher, internationaler KĂŒche erfreuen. Die Mainzer Zitadelle ist zu dieser Zeit ein ganz besonderer Ort fĂŒr Jugendliche, Kinder, Familien, Musikliebhaber, Kunstschaffende, Politikinteressierte oder einfach Kurzurlauber, die schön auf dem eher ĂŒberschaubaren, aber dafĂŒr entspannten Festival relaxen oder abtanzen möchten.

Nibelungen-FestspieleDie deutsche Saga geht weiter

Seit 2002 wird in Worms eine der bekanntesten deutschen Sagen jĂ€hrlich in immer neuen Interpretationen am Originalschauplatz des Nibelungenliedes vor dem historischen Wormser Kaiserdom aufgefĂŒhrt.

Die Festspiele sind ein herausragendes, gesellschaftliches Ereignis und locken zur Premiere selbst Prominente aus Politik, Sport, Kunst und Kultur. Die FreilichtbĂŒhne vor dem Kaiserdom bietet eine atemberaubende Kulisse mit beeindruckenden BĂŒhnenbildern und einer einzigartigen Akustik. BerĂŒhmte deutsche Film- und Theaterschauspieler – wie Christoph Maria Herbst und Meret Becker - lassen es sich nicht nehmen, einmal dort auf der BĂŒhne zu stehen und die Zuschauer durch spektakulĂ€re Inszenierungen in ihren Bann zu ziehen.

FĂŒr weitere Unterhaltung sorgen das Festspielprogramm mit Musik, Schauspiel, Lesungen und Diskussionsrunden. Der wunderschön illuminierte Heylshofpark mit stilvollem Restaurant und die Heylshof-Lounge laden in den Pausen zum Verweilen und Genießen rheinhessischer Weine und Köstlichkeiten ein. Ein absolutes Muss fĂŒr Kultur- und Theaterfans. Der jĂ€hrliche Autorenwettbewerb, der es jungen kĂŒnstlerisch-talentierten Literaten erlaubt, eine Neuinterpretation der Saga ausgehend von einem jĂ€hrlich neuen aktuellen Thema zu liefern, verspricht jeden Sommer ein neues absolut unvergessliches BĂŒhnenereignis.

Schalkenmehrener MaarBaden im Vulkankrater

Baden einmal ganz anders – und zwar in der Vulkaneifel im Schalkenmehrener Maar, benannt nach dem Ort Schalkenmehren, das 3km sĂŒdöstlich von Daun liegt. Die Maare bilden eine erfrischende Abwechslung bei deinem Urlaub in der Eifel.

Am 21 ha großen Schalkenmehrener Naturfreibad kannst du deine Seele beim Angeln und Bootfahren baumeln lassen oder dich sportlich beim Schwimmen und Surfen betĂ€tigen. Auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz. Sie können sich in Baby- und Kleinkinderbecken austoben, wĂ€hrend fĂŒr die grĂ¶ĂŸeren eine Wasserrutsche und ein Sprungbett bereitstehen.

Auf der großen Liegewiese kann man sich sonnen, doch auch nach einem schattigen PlĂ€tzchen muss man nicht lange suchen. FĂŒr den kleinen Hunger zwischendurch werden Speisen, Eis und GetrĂ€nke auf der Terrasse der PĂ€chterfamilie Weißenhöfer angeboten. Es wird dir also an nichts fehlen. Das Schalkenmehrener Maar ist also der perfekte Ort zum Entspannen, Sonne tanken und den aktiven Kurzurlaub fĂŒr Freunde und Familien. Außerdem bietet der Schalkenmehrener Ort eine reiche Auswahl an Hotels, Restaurants und Ferienwohnungen fĂŒr einen lĂ€ngeren Aufenthalt.

Du suchst mehr zum Thema Ausflugsziele in Berlin?

In unserem Stadtguide gibt es noch weitere Vorstellungen und EintrÀge im Bereich Kultur & Freizeit zu der Kategorie Ausflugsziele in Berlin.

Jetzt im Stadtguide anschauen

Dich interessieren weitere Tipps und Vorstellungen?

Wir arbeiten stetig daran, unsere Redaktions-Guides zu erweitern und auf dem aktuellen Stand zu halten. NatĂŒrlich sind wir aber auch fĂŒr VorschlĂ€ge offen und freuen uns ĂŒber Dein Feedback!

Themen aus Berlin und Umgebung:

Themen aus ganz Deutschland:

Was fehlt zum perfekten Guide? Jetzt seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Vorstellung, eine Location oder einen Hot-Spot vergessen oder Ihr kennt einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen mĂŒssen?!

Schreibt uns Eure Anregungen & WĂŒnsche mit dem Betreff "Freizeit und Urlaub in Rheinland-Pfalz" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns ĂŒber Euer Feedback!

Jetzt ist es an Euch, alle Tipps auszuprobieren!
Wir wĂŒnschen Euch dabei viel Spaß, Genuß und einen schönen Tag.
Euer stadtleben.de-Team.


Jetzt Deinen Vorschlag senden

Du bist Location-Betreiber? Werde mit stadtleben.de im Netz gefunden!

Wir prĂ€sentieren das ganze Jahr viele regional ausgerichtete und thematische Guides mit Empfehlungen von Gastronomie ĂŒber Fitness & Sport bis zur Freizeitgestaltung. Du siehst im Video unser Potential, bist Inhaber/Betreiber einer Location/eines Unternehmens/eines Startups und möchtest gerne bei stadtleben.de vorgestellt werden? Dann melde Dich sehr gerne mit einer kurzen Beschreibung Deiner Location oder Dienstleistung. Wir kĂŒmmern uns dann um Dein Anliegen.

Jetzt Kontakt herstellen