Inhaltsverzeichnis:

5 wichtige Fragen und Antworten rund ums Catering!

5 wichtige Fragen und Antworten rund ums Catering!

Lesezeit: 8 Minuten

Ganz gleich ob eine Party, eine Ausstellung, ein Konzert oder eine sonstige Veranstaltung ansteht, mit Catering bist du auf der sicheren Seite, was das leibliche Wohl deiner Gäste angeht. Denn es ist eine moderne und einfache Art der Bewirtung, die dir eine große Sorge abnimmt. Catering und Partyservice wird heutzutage sowohl von Privatkunden, wie auch von Geschäftskunden in Anspruch genommen. Immer mehr Gastgeber und Veranstalter kommen davon ab, Speisen selbst zuzubereiten und sie setzen auf professionelle, kulinarische Dienstleistungen. Je nach den Wünschen des Kunden obliegt dem Caterer nicht nur die Zubereitung, die Präsentation und die Ausgabe des Essens, sondern er kümmert sich auch um alles, was die Versorgung der Gäste mit Getränken und etwaigen Extras angeht. Ob Verein, Fernsehsender, politische Partei oder Konzertagentur, wer Veranstalter ist, der baut heutzutage auf Catering, wenn Gäste leckeres und appetitlich aussehendes Essen erhalten sollen.

Veranstaltungen sind ja sowieso schon eine logistische Herausforderung, die viel Arbeit und Kalkül mit sich bringt. Da ist der Veranstalter wirklich froh, wenigstens diesen Teil der Arbeit auslagern zu können. Wir wollen uns heute ein wenig näher mit dem Thema Caterer befassen und die wichtigsten Fragen dazu beantworten. Was ist Catering genau, was kann es leisten und für wen eignet es sich? Wir haben uns intensiv mit dem Thema befasst und möchten dir Antworten auf deine drängendsten Fragen geben.

Für welche Veranstaltungen eignet sich Catering?

Es gibt eigentlich keine Veranstaltung, die nicht von einem guten Caterer profitiert. Ob nun ein Konzert ansteht und Künstler hinter der Bühne versorgt werden müssen, gutes Essen gehört immer dazu. Vereine greifen bei ihren jährlichen Festen mittlerweile auch immer öfter auf professionelle Dienste im Bereich Lieferservice zurück. Auf Galas, Sportevents und bei TV Aufzeichnungen ist der Caterer ebenfalls immer gefragt.

Dabei müssen diese Events und Feste nicht unbedingt in einer Halle oder einem Gebäude stattfinden. Sehr beliebt sind nämlich auch Outdoor Feste, bei denen es Leckereien eines Lieferservice gibt. So wünschen es sich zum Beispiel auch immer mehr Paare, ihre Hochzeit an einer Outdoor Location zu feiern. Folglich schätzen auch professionelle Hochzeitsplaner Cateringservices. Nicht wegzudenken ist Catering selbstverständlich aus den unendlichen vielen geschäftlichen Sitzungen, die Jahr für Jahr in Deutschlands Unternehmen stattfinden.

Gibt es eine Mindest- und Höchstanzahl an zu bewirtenden Gästen?

In der Regel legen Caterer eine Mindestanzahl von zehn Personen fest, die bewirtet werden sollen. Darunter rechnet sich das Ganze für sie finanziell nicht. Bei der Höchstanzahl an Gästen kommt es auf den Caterer an. Denn nicht jeder Lieferservice hat die Kapazitäten, für mehrere tausend Gäste zu kochen oder ein kaltes Buffet zuzubereiten. Cateringservices sind aber sehr kreativ, wenn es darum geht, den Wünschen ihrer Kunden nachzukommen. Es lohnt sich für dich bei sehr speziellen Wünschen daher immer, den Caterer direkt zu kontaktieren und einen individuellen Auftrag mit ihm vor einer Online Bestellung zu besprechen. Dabei kannst du nicht nur abklären, wie viele Gäste bewirtet werden sollen. Vielleicht möchtest du ja auch andere Speisen bestellen, als auf der Website des Lieferservice präsentiert werden. Da sind Mietköche sehr flexibel und ihr findet bestimmt die perfekte Bewirtung für die jeweilige Veranstaltung.

Hole Dir jetzt professionelle Hilfe!

Verfügt der Service über eigene Servicekräfte?

Auch im Bereich Service ist alles möglich und du als Kunde legst fest, wie das Ganze gehandhabt wird. Denn entweder bringt der Caterer Servicekräfte mit oder er liefert nur die Speisen an und holt die Reste zu einem vereinbarten Zeitpunkt wieder ab. Gerne kümmert er sich aber auch um die Essensausgabe vor Ort oder er bringt sogar geschulte Bedienungen und Ober mit.

Auch über die Präsentation der Speisen und über eventuell gewünschte Dekoration solltest du mit ihm sprechen. Ein weiterer Punkt, der oft Fragen aufwirft, betrifft die Bereitstellung von Gläsern, Geschirr und Besteck. Der Partyservice bringt auch diese Dinge mit, wenn du es wünschst. Entweder wird für diesen Service eine zusätzliche Gebühr pro teilnehmendem Gast fällig oder es wird über einen pauschalen Betrag abgerechnet. Eine Pauschale bietet sich insbesondere für sehr große Veranstaltungen an, bei denen ein besonders hoher Verzehr an Speisen zu erwarten ist.

Wer kümmert sich um das notwendige Equipment?

Der Cateringservice stellt das gesamte Equipment und er nimmt es nach Beendigung des Festes auch wieder mit. Zu diesem Equipment gehört auch eventuell benötigte Tischwäsche sowie Servietten. Falls du weitere Dekoration benötigst, sprich den Catering Service einfach an. Ein guter Partyservice wird auch Gläser mitbringen und die benutzten dann wieder mitnehmen. Die Reinigung von Geschirr, Besteck und Gläsern obliegt dem Partyservice, sodass du auch damit keine Arbeit und keinen Aufwand hast. Um Speisereste musst du dir keine Gedanken machen, denn auch die Mitnahme und die Entsorgung überlässt du dem engagierten Partyservice.

Welche Gerichte kannst du bestellen?

Auf ihren Webseiten bieten Cateringservices in der Regel je nach Saison Standardgerichte an. Du kannst dort ganz bequem eingeben, welche Speisen du bestellen möchtest. Von Suppen über Salate bis hin zu Antipasti, Hauptgerichten und Desserts ist immer eine Auswahl verfügbar. Doch Catering ist mehr als das. Denn immer beliebter wird beispielsweise das Fingerfood. Wie der Name schon besagt, handelt es sich dabei um kleine Happen. Es ist einfach toll, mit welcher Hingabe und Liebe diese mundgerechten Speisen für deine Gäste zubereitet werden. Den Ideen scheinen dabei keine Grenzen gesetzt. Du möchtest ein regelrechtes Motto Essen ganz nach deinen Wünschen beim Partyservice bestellen? Auch das ist selbstverständlich möglich. Ob mexikanische Burritos, chinesische Spezialitäten oder französische Hors d’oeuvre, frag einfach nach, was machbar ist. Dein Partyservice betreut auch sehr gerne ein Grillfest, das du veranstaltest.

Kaltes oder warmes Buffet?

So mancher Lieferservice macht dir auch gerne Vorschläge für ein individuelles, kaltes Buffet. Das kalte Buffet kannst du separat oder auch in Kombination mit warmen Gerichten ordern. Das Buffet hat den Vorteil, dass du sowohl Wurst und Fleisch, wie auch vegetarische Gerichte anbieten kannst. Je nach Bedarf kannst du die Gäste deines Events natürlich auch ausschließlich mit vegetarischen oder sogar veganen Gerichten bewirten. Auch bei den Desserts kannst du Absprachen treffen. Du möchtest Eisbomben servieren lassen, Kuchen und Torten oder ein Fruchtsorbet? Auch diesbezüglich richten sich sehr gute Caterer ganz nach deinen Wünschen und präsentieren Desserts, die wohlschmeckend, kreativ arrangiert und ein Augenschmaus zugleich sind.

Was ist mit den Getränken?

Du kannst Getränke beim Catering Service mit bestellen, wenn es der Planung deines Events entgegenkommt. Das hängt selbstredend ganz von der Art der Veranstaltung ab. Du könntest einer Hochzeitsgesellschaft Martinis, Cocktails oder auch Champagner einschenken lassen. Beim Konzert oder beim Straßenfest sorgt der Partyservice auch für den Ausschank von Softgetränken, Bier oder Wein an die Besucher. Es gibt allerdings auch Caterer, die sich ausschließlich auf den Ausschank von Getränken spezialisiert haben. Gerade wenn große Partys, Hochzeiten und ähnliche Events anstehen, servieren sie mit viel Kreativität alkoholfreie und alkoholische Cocktails oder auch Kaffeespezialitäten. Auch hierbei einigst du dich schon im Vorfeld über eine zu zahlende Pauschale oder die Anzahl der verzehrten Getränke wird abgerechnet.

Dieser Beitrag könnte dich auch interessieren

Was solltest du noch beachten?

Die Jahreszeit spielt bei der Zusammenstellung der Speisen und Getränke eine große Rolle. So wird im Hochsommer weniger üppig und gehaltvoll gegessen als im Winter. Dafür gibt es im Sommer ein reichhaltiges Angebot an Früchten, Gemüsen und Salaten. Während Gäste sich im Winter einen Glühwein oder einen heißen Kakao wünschen, möchten sie im Sommer keinesfalls auf gut gekühlte Getränke mit Eis und Zitrone verzichten. Doch nicht nur die jeweilige Jahreszeit solltest du bei der Planung deiner Festivität bedenken. Es kommt auch darauf an, welche Art von Publikum deine Gäste sind. Bei kleineren Events ist es natürlich einfacher, ihren Geschmack zu treffen als bei einer Großveranstaltung.

Aber zum Glück kann der Catering Service deines Vertrauens dir aufgrund seiner vielfältigen Erfahrungen Ratschläge geben. Ein Event, ganz gleich ob nun groß oder eher kleiner, sollte gut geplant werden. Warte also nicht allzu lange, bis du Essen und Trinken zusammenstellst und die Bestellung aufgibst. Doch auch für das kurzfristig anberaumte Fest findet sich in der Regel ein renommierter Partyservice, der dich nach deinen Wünschen beliefert. Wenn du all diese Tipps und Tricks beachtest, wird deine Veranstaltung mit Sicherheit ein voller Erfolg!