Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Waldkirch

Baumkronenweg Waldkirch

Bild
Baumkronenweg Waldkirch
Areal Stadtrainpark und Hugenwald/Fohrenbühl
79183 Waldkirch
Tel.: +49 7823 961279

info@baumkronenweg-waldkirch.de
138.541 Ansichten http://www.baumkronenweg-waldkirch.de

Baumkronenweg 23 Meter! Erleben Sie die Natur aus einer ungewöhnlichen Perspektive und begegnen Sie dem Schwarzwald auf Augenhöhe. Der Baumkronenweg besteht aus einer ca. 200 Meter langen Holz-Stahlkonstruktion mit vier Aussichtstürmen und führt Sie barrierefrei ganz allmählich in die faszinierende Welt der Baum- kronen in 23 Metern Höhe. Hier haben Sie die seltene Möglich- keit, Einsicht in die besondere Flora und Fauna der Wipfel verschiedener Baumtypen des Schwarzwaldes zu nehmen. Durch den hervorragenden Standort des Baumkronenweges sehen Sie auch die umliegenden Berge des Naturparks Schwarz- wald mit ihren geheimnisvollen Tälern und sonnigen Hochebenen, in das Rheintal mit dem Kaiserstuhl und im weiteren Verlauf die wilden Vogesenberge unserer französischen Nachbarn. Für den Besuch des Baumkronen- bzw. Sinnesweg sollten Sie etwa folgende Zeiten einplanen: Wanderung über den Sinnesweg zum Baumkronenweg ca. 1,00 Std. – Besuch des Baumkronenweg ca. 0,50 bis 1,00 Std. - Rückweg ca. 0,50 Std Barrierefrei Der Baumkronenweg ist mit einer durchschnittlichen Steigung von 6-10 % für Rollstuhlfahrer gut zu befahren. Bei ungeübten Fahrern ist das Schieben für die Begleitperson ohne große An- strengung machbar. Für Rollstuhlfahrer nicht befahrbar ist der 1100 Meter lange Sinnesweg. Er ist mit durchschnittlich 13 % Steigung und mit über 20 % Steigung in zwei Teilstücken zu steil. Rollstuhlfahrer oder stark gehbehinderte Personen können sich unter 0151-50404867 anmelden, um direkt zum Ein- gangsbereich des Baumkronenwegs fahren zu können. Abenteuerpfad Von Buche zu Buche nicht mit der Liane, aber über Wackelbretter, Baumstämme und Netze. Eine Gelegenheit zum Austoben, falls vom Aufstieg noch überschüssige Energie übrig geblieben ist. Riesenröhrenrutsche Sie suchen den Kick? Holen Sie sich auf Europas längster Highspeed-Röhrenrutschbahn einen unvergesslichen Adrenalinschub. Wagemutige Besucher können im Anschluss an den Baumkronenweg einen ungewöhnlichen Rückweg wählen. Auf der längsten Highspeed-Röhrenrutschbahn Europas geht es in einer unglaublichen Schussfahrt Richtung Ausgangspunkt zurück. Während einem Gewitter wird der Rutschbetrieb eingestellt. Regen kann zu einer vorübergehenden Schließung der Rutsche führen, bis das Rutschen mit trockenen Rutschmatten wieder möglich ist. Lassen Sie sich diese Attraktion nicht entgehen und stellen Sie sich Ihrer größten Herausforderung. Bitte beachten Sie: Die Rutsche darf erst von Kindern ab 8 Jahren befahren werden! Zu zweit rutschen ist nicht erlaubt! Sinnesweg Dem Wald auf der Spur – Erlebe dich und deine Sinne völlig neu! Entdecken Sie die vielen Geheimnisse des Waldes. Auf der kleinen Wanderung zum Baumkronenweg können Sie eine Hängebrücke bezwingen, Tierspuren finden, Waldfrüchte beschnuppern und sogar Bäume verkehrt herum aus dem Boden wachsen sehen. Der Wald offenbart sich als eine faszinierende Welt, die gleichermaßen vertraut wie fremd erscheint. Der Sinnesweg wird über die Eintrittsgelder des Baumkronenweges mitfinanziert und unterhalten. Für den Besuch des Baumkronen- bzw. Sinnesweg sollten Sie etwa folgende Zeiten einplanen: Wanderung über den Sinnesweg zum Baumkronenweg ca. 1,00 Std. – Besuch des Baumkronenweg ca. 0,50 bis 1,00 Std. - Rückweg ca. 0,50 Std. Stadtleben.de Freizeit-Check

Favorit von
Unterhaltung