Stadtauswahl:
Umkreis: 20 km
Wiesbaden

Nerobergbahn, Wiesbaden

Bild

Nerobergbahn, Wiesbaden
Wilhelminenstraße 51
65191 Wiesbaden
Tel.: +49 611 450 22-550
Fax: +49 611 450 22-860
nerobergbahn@eswe-verkehr.de
243.038 Ansichten https://www.eswe-verkehr.de/nerobergbahn/uebersicht.html

Die Nerobergbahn Wiesbaden ist die Ă€lteste Drahtseil-Zahnstangenbahn in Deutschland, die mit Wasserballast angetrieben wird. WĂ€hrend der Saison bringt sie regelmĂ€ĂŸig Besucher und Touristen von der Talstation auf Wiesbadens Hausberg, den Neroberg, von dem man eine atemberaubend schöne Aussicht ĂŒber die Hessische Landeshauptstadt genießen kann. Die Bahn feierte im Jahr 2018 ihr 130-jĂ€hriges JubilĂ€um.

Nur in Wiesbaden - Heiraten in der Nerobergbahn

Eine Trauung im Standesamt ist Euch zu langweilig? Im “Hochzeitswagen” der Nerobergbahn wird Eure Hochzeit noch ein wenig einzigartiger! Liebevoll dekoriert bringt die Nerobergbahn das Brautpaar samt Trauzeugen und bis zu 32 weiteren GĂ€sten zum Neroberg. An einem der schönsten Aussichtspunkte wird die Fahrt unterbrochen und die Trauung vollzogen. Auf dem Neroberg angekommen, können dann traumhaft schöne Bilder im Nerobergtempel, mit einem atemberaubender Blick ĂŒber die Stadt als Hintergrund, geschossen werden. Auch die sogenannte Erlebnismulde bietet sich fĂŒr schöne Fotos an.

Historie und Betrieb der Nerobergbahn

Die denkmalgeschĂŒtzte, in den Wiesbadener Farben gehaltene blau-gelbe Nerobergbahn wurde im Dreikaiserjahr 1888, als Kaiser Wilhelm regierte, in Betrieb genommen. Die Strecke von 440 Meter und die Steigung von bis zu 25 Prozent schafft Wiesbadens wohl schrĂ€gstes Wahrzeichen bereits seit Eröffnung ohne ZwischenfĂ€lle.

DafĂŒr sorgt das geniale Antriebssystem der Bahn: WĂ€hrend der in Richtung Talstation fahrende Wagen an der Bergstation mit bis zu 7.000 Liter Wasser befĂŒllt wird, zieht dieser den anderen Wagen an einem Stahlseil bergauf. Das Wasser des talwĂ€rts fahrenden Wagens wird abgelassen, sobald sich dieser wieder in der Talstation befindet. Das Wasser wird dann wieder bergauf gepumpt.

Die Wagen sind durch ein 452 Meter langes Stahlseil miteinander verbunden, wobei der talwĂ€rts fahrende WagenfĂŒhrer die Geschwindigkeit regelt. Unter den beiden Wagen befinden sich ZahnrĂ€der, die in eine auf den Gleisen befestigte Zahnstange greifen. So erfolgt die Sicherung der Wagen.

Das historische Verkehrsmittel, dessen ausgeklĂŒgelte Technik schon seit Jahrhunderten  Groß und Klein begeistert, bringt wĂ€hrend der Saison zahlreiche Besucher von der Talstation auf Wiesbadens Hausberg; sowohl der Neroberg als auch die Nerobergbahn ist ein allseits beliebtes Ausflugsziel fĂŒr Familien, Paare, Freunde, Kindergartengruppen und Schulklassen.

Im Sommer ist ein Ausflug mit der Nerobergbahn auf den 245 Meter ĂŒber dem Meeresspiegel liegenden Neroberg besonders attraktiv: Zum einen können Besucher die Russisch-orthodoxe Kirche bestaunen, die mit ihren fĂŒnf vergoldeten Kuppeln aus dem Wald herausragt. Zum anderen gibt es auch Actionreiches zu erleben. Neben einem tollen, großen Spielplatz, der Kinder zum Toben einlĂ€dt, gibt es einen spannenden Walderlebnispfad zu erkunden. In luftigen Höhen geht es weiter: Der Kletterwald Neroberg bietet abenteuerreiche Stunden fĂŒr Groß und Klein. Ein Besonderes Highlight ist der Improsommer des Ensembles “FĂŒr Garderobe keine Haftung”. An vier aufeinanderfolgenden Wochenenden wird in der Erlebnismulde gelacht, getanzt und gesungen. Ein absolutes Muss fĂŒr Liebhaber des Improvisationstheaters!

Wiesbadens schrÀgstes Wahrzeichen im TechCheck

FĂŒr all jene, die sich fĂŒr technische Fakten der Nerobergbahn Wiesbaden interessieren, haben wir hier einige Details aufgelistet:

Allgemein

Eröffnung der Bahn 25. September 1888
Betriebszeit April bis Oktober
Beförderte Personen pro Jahr ca. 300.000 FahrgÀste
Fahrzeit fĂŒr eine Fahrt 4 Minuten
Fahrgeschwindigkeit 2,16 m/s (7,78 km/h)

Wagen

ZulÀssige Besetzung Bergfahrt 40 Personen, Talfahrt 50 Personen
Gewicht leer: 8.100 kg
Wassergewicht 3.500 bis 7.000 kg

Fahrweg

GleislÀnge 438 m
Spurweite 1.000 mm
Höhenunterschied 83 m
maximale Steigung 26 %
durchschnittliche Steigung 19 %

Fahrplan


In den Monaten April, September und Oktober könnt Ihr von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr mit der Nerobergbahn fahren.

In den sommerlichen Monaten Mai bis August habt Ihr von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr die Möglichkeit, einen Ausflug mit der Nerobergbahn zu unternehmen.

Die Nerobergbahn fÀhrt tÀglich in einem 15-Minuten-Takt.

Tarife

Einzelfahrt

  • Erwachsene: 4,00 Euro
  • Kinder* : 2,50 Euro
Berg- und Talfahrt
  • Erwachsene: 5,00 Euro
  • Kinder* : 3,00 Euro
Familienkarte**
  • Berg- und Talfahrt: 12,00 Euro
Gruppenkarte***
  • pro Erwachsenem
    Einzelfahrt: 3,50 Euro
    Berg- und Talfahrt: 4,50 Euro

  • pro Kind*
    Einzelfahrt: 2,00 Euro
    Berg- und Talfahrt: 2,50 Euro

  • pro Kind und Erzieher/in
    Kindergartengruppen: 1,00 Euro
* Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahre
** Gilt fĂŒr zwei Erwachsene und bis zu drei eigenen Kindern
*** fĂŒr Gruppen ab zehn Personen

Anfahrt

Mit der Buslinie 1 kommt Ihr bequem vom Hauptbahnhof Wiesbaden zur Endhaltestelle “Nerotal”. FĂŒr eine Anreise mit dem Auto ist die Adresse “Nerotal 66, 65193 Wiesbaden” fĂŒr die Navigation zu empfehlen.



Alle Angaben ohne GewÀhr.

Favorit von
Unterhaltung