Stadtauswahl:
Umkreis: 20 km
Wiesbaden
AUFGEPASST: Bedingt durch Corona-Einschränkungen fallen auch weiterhin Veranstaltungen aus oder finden nur unter Auflagen statt. Bitte informiert Euch direkt beim Veranstalter zur aktuellen Lage. Bleibt gesund! Euer stadtleben.de-Team.

Fury in the Slaughterhouse (verschoben auf den 11.06.2021)

Flyer
Datum: Freitag, 12.06.2020 Location: Brita-Arena Ort: 65189 Wiesbaden Straße: Berlinerstraße 9
Was wäre, wenn man sich einfach mal was wünschen könnte und es ginge tatsächlich in Erfüllung? Wenn das Leben einmal eben doch ein Ponyhof mit Wunschkonzert wäre? Tauschen wir doch die Ponys gegen die hochmotivierten Furys in the Slaughterhouse, dann wird es 2020 wahr: Die Band, die schon immer nur das machte, was sie wollte- und das laut und viel - und die auch immer kam und ging, wie sie wollte, will nämlich nochmal! Und so gibt es am 12. Juni 2020 eine Zugabe in der BRITA-Arena, Wiesbaden. No sleep till Stadion!

Es waren schon wirklich herausragende 2 Jahre zum 30-Jährigen Von den legendären Klassentreffen in Hannover über den Open-Air-Sommer 2017. die Akustik-Tour mit "Little big world" und Freunden bis zur „Last Order" 2018 mit einem reichhaltigen Open-Air-Nachschlag und einer fulminanten "Fury & Friends-Cruise". Und die haben so einen Spaß gemacht. dass man sich völlig zurecht fragt. wer sich das ausgedacht hat. man solle aufhören. wenn's am schönsten ist. Denn eben weil's so geil war schmeißen die Furys noch eine Runde. Einfach so. Weil sie es können. Und während sich andere an dieser Stelle nun eine coole Story und wohlklingende Gründe aus den Fingern saugen. weigert sich Kai wie seit jeher von dieser Band gewohnt. Erwartungen zu erfüllen. und fasst es lachend in zwei Worte zusammen: ,.Bock drauf!" Ja, so einfach! Um dann aber doch ein wenig auszuholen: ,.Wir hatten tatsächlich nicht erwartet, dass das so dermaßen abgeht. Die Leute kommen zu uns und feiern mit uns ihre Jugend, ihr Leben. Und sie brüllen, nochmal!· und kriegen davon ebenso nicht genug wie wir. Und weil es sich so gut anfühlt und wir gerade wahnsinnigen Spaß haben, schauen wir doch einfach, was passiert" Und dass da durchaus so einiges passieren könnte, sei hier mal zusätzlich ganz unauffällig zwischen diese Zeilen gestreut.

Denn diese Ausnahmeband ist definitiv noch nicht fertig. Auch nach all der bewegten Bandhistorie und der Auszeit, mit jeweils eigenen Projekten erfolgreich und viel unterwegs, sind sie selbst fasziniert, wie sehr sie es genießen, wieder so als Band zueinandergefunden zu haben. Über 30 gemeinsame Jahre sind eben eine ganz eigene Hausnummer. Die live immer wieder solch ein Feuer entfacht, dass es nun noch einen drauf zum Nachschlag gibt. Mit all dieser einzigartigen Magie. Den alten Freunden. Diesen Songs, diesem Sound und dieser Energie, diesem Lebensgefühl zwischen Erinnerung, unvergesslichem Wahnsinnsmoment und Hoffnung. zwischen Zugabe und immer noch hungrig, immer noch Lust auf mehr. Weil das Leben manchmal eben doch Wünsche erfüllt, jetzt unbedingt Juni, Juli und August 2020 vormerken - dann gibt es noch 6 Mal diese faszinierend ansteckende musikalische Lässigkeit wie sie nur Fury in the Slaughterhouse beherrschen.

12.06.2020 - Fury In The Slaughterhouse
Einlass: 17:30 Uhr I Showtime: 19:00 Uhr
Tickets gibt es dann an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie über:
www.sparkassenpark.de
www.eventim.de
www.semmel.de

Verschiebung OPEN AIR 2020 in 2021 Fury In The Slaughterhouse


+++ Offizielle Mitteilung +++

In Kooperation mit Seaside Touring GmbH & Co.KG Bayreuth/Berlin, den 07.05.20: Mit der neuerlichen Ausweitung des Veranstaltungsverbotes bis einschließlich 31. August 2020, kann die für den Zeitraum Juni bis September 2020 geplante Open Air - Tournee von FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE leider nicht stattfinden und muss auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Die Ersatztermine der FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE Open Air 2020 Tournee stehen bereits fest:
11.06.2021, Wiesbaden, Brita Arena (verschoben vom 12.06.20)

12.06.2021, Mönchengladbach, Sparkassenpark (verschoben vom 13.06.20)

13.06.2021, Hemer, Sauerlandpark (verschoben vom 29.08.20)

18.06.2021, Leinefelde, Burg Scharfenstein (verschoben vom 04.09.20)

19.06.2021, Leipzig, Parkbühne (verschoben vom 25.07.20)

16.07.2021, Trier, Amphitheater (verschoben vom 17.07.20)

17.07.2021, Trier, Amphitheater (verschoben vom 18.07.2020)

23.07.2021, Oranienburg, Schloss (verschoben vom 24.07.20)

06.08.2021, Stuttgart, Freilichtbühne Killesberg (verschoben vom 15.08.20)

07.08.2021, Regensburg, Schloss Pürkelgut (verschoben vom 14.08.20)

14.08.2021, Hamburg, Open Air am Großmarkt (verschoben vom 10.07.20)

03.09.2021, Creuzburg, Creuzburg (verschoben vom 08.08.20)

Alle bereits erworbenen Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit. Dies gilt auch für den neuen Veranstaltungsort in Hamburg (vormals Volkspark, jetzt Open Air am Großmarkt).

Es folgt in Kürze:
07.08.2020, Bad Oeynhausen, Kurpark
Aktuell wird mit Hochdruck nach einem Ersatztermin gesucht. Tickets behalten auch für den hier noch zu nennenden Ersatztermin ihre Gültigkeit.

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE:
„Liebe Freunde des furiosen Liedguts oder ‚2020 - das Jahr, das es nicht gibt‘: jetzt sind wir endgültig Science Fiction. Wie ja schon länger abzusehen war: wir werden dieses Jahr keine Open Airs (bis auf die Auto-Opens Mitte Mai in Hannover) spielen können. Aber was sollen wir machen?! Die Realität hat zwar nicht unser Niveau, aber sie hat immer recht. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass unser Veranstalter-Team es geschafft hat, alle Termine ins Jahr 2021 zu beamen. Damit ist 2020 das vielleicht längste Vorspiel der Welt. Wir werden versuchen Euch die Wartezeit mit Streams, Gitarrenunterricht, Lesungen und anderen Ideen zu verkürzen. Passt auf einander auf. Bleibt gesund und lasst Euch nicht kirre machen. Wir müssen mit allem rechnen auch mit dem Guten. Liebe, Liebe, Liebe. Aus der Quarantäne, Eure FURYS.“
Vorgemerkt
Unterhaltung