Stadtauswahl:
Umkreis: 20 km
Wiesbaden

Henkell Freixenet lädt ein zum Sekttag

Buntes Programm rund um prickelnde Perlen am 11. Mai

„Celebrate Life“ ist das Motto von Henkell Freixenet, unter dem auch der diesjährige Sekttag steht, eines der beliebtesten Familienevents des Jahres. Die Wiesbadener Kellerei öffnet am 11. Mai 2019 von 11:00 bis 19:00 Uhr traditionell wieder ihre Tore. Selbstverständlich ist der Eintritt frei. Die Veranstaltung ist nicht nur für Sektfreunde längst zum gesetzten Opener der Freiluftsaison geworden. Denn neben dem spannenden Einblick in die Schaumweinherstellung bietet Henkell Freixenet auch ein vielseitiges Rahmenprogramm mit einigen neuen, spannenden Highlights. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Kellereiführung und Live-Einblick in die Sektmanufaktur

Einen einzigartigen Einblick in die Sektherstellung erhalten die Gäste in der Sektmanufaktur. Denn nur hier bei Henkell Freixenet lässt sich die handwerkliche Schaumweinherstellung so unmittelbar live und hautnah miterleben. Der gläserne Kubus im Untergeschoss der Kellerei ist eigens dazu errichtet worden, um Sektfreunden den Blick auf alle Einzelheiten freizugeben und sie in die Geheimnisse rund um die traditionelle Flaschengärung einzuweihen, die bis heute für besonders hochwertige Produkte eingesetzt wird. Bis 17:00 Uhr können die Gäste außerdem bei den spannenden Kellereiführungen, die im historischen Marmorsaal starten, sieben Stockwerke in die Tiefe steigen und die Kellergewölbe bestaunen, in denen gigantische 200.000-Liter-Fässer lagern.

Tolles Rahmenprogramm mit Genüssen für alle Sinne

Ob für Gaumen, Augen oder Ohren – der Sekttag spricht alle Sinne an. Eine prickelnde Auswahl an Sekt, Cava und Co. verbreitet spritzige Laune. Wer dazu einen leckeren Snack genießen möchte, ist an einem der trendigen Foodtrucks willkommen. Die kleinen Gäste freuen sich auf Spiel und Spaß in der Kinderbetreuung, während Mama und Papa beim „Just-for-Fun“-Blackjack oder -Roulette, veranstaltet von der Spielbank Wiesbaden, ihr Glück versuchen. Vielleicht springt später noch ein Preis am Glücksrad heraus. Zu einer Spritztour durch Wiesbaden für die ganze Familie lädt die beliebte Stadtbahn THermine ein, die auch in diesem Jahr bei Henkell Freixenet einen Zwischenstopp einlegt.

Internationale Musiker mit Lounge-, Party- und Trommel-Rhythmen

Der Sekttag hält für jeden Geschmack auch den passenden Show-Act bereit. Für entspannte Lounge-Atmosphäre sorgen Juliette & Telly. Die stimmgewaltige Sängerin aus Moskau feierte internationale Erfolge, unter anderem mit einer Hitsingle mit Musiklegende Lionel Richie. Der charismatische Sänger mit breitem musikalischem Repertoire, der auch in Musicalproduktionen Erfahrung sammelte, verzaubert seine Zuhörer regelmäßig mit seinem ganz besonderen Charme. Wenn dann mitreißende Live-Acts das Gelände mit ihren Rhythmen erfüllen, gibt es kaum jemanden mehr, den es auf den Stühlen hält. Einen gelungenen Party-Mix bieten Sven West und die Deutschaustralierin Jean Pearl. Er mit außergewöhnlicher Stimme und Bandbreite sowie einem Talent für Improvisation und erstklassiges Entertainment, sie zu Hause auf der Bühne mit den ganz großen Namen der Branche, wie Mousse T, Sash!, Fedde Le Grand, Cosmo Klein, Plastik Funk, Disco Boys, Tom Novy und Ed Hardy. Begleitet wird das Duo vom leidenschaftlichen Saxofonisten Gianni aus Italien, der sein Instrument quer durch alle Genres temperamentvoll in Szene setzt. Die Drums-Show der Brüder Habibi und Amadu schließlich verbindet afrikanische Trommel-Kultur mit modernen Klängen.

Celebrate life – am Sekttag und darüber hinaus

Wer dann zu guter Letzt prickelnde Lebensfreude mit auf den Weg in den Alltag nehmen oder ein Mitbringsel kaufen möchte, den führt der Weg in den Henkell Freixenet Shop, der am Sekttag selbstverständlich geöffnet hat. Die angebotene Vielfalt des exquisiten Sortiments an Sekt, Cava & Prosecco ist einzigartig. Entdecken Sie den Henkell Freixenet Shop und lassen Sie sich überraschen.

Sekttag bei Henkell Freixenet am 11. Mai 2019, 11:00 bis 19:00 in Wiesbaden in derBiebricher Allee 142. Eintritt frei.

Ein kleiner Trost für alle, die leider nicht zum Sekttag kommen können: Zum Glück kann man die Kellerei auch das ganze Jahr hindurch besichtigen. Weitere Informationen und Online-Anmeldung unter www.henkell-freixenet.com

Unterhaltung