Stadtauswahl:
Umkreis: 20 km
Wiesbaden

🕘 Wörter: 267 • Lesedauer: max. 1 Minute

Großes Wiedereröffnungsfest der sanierten Walkmühle

Nach sieben Jahre lang andauernden Sanierungsmaßnahmen feiert die Wiesbadener Walkmühle am
kommenden Wochenende ihre Wiedereröffnung mit der Dokumentationsausstellung »Die Walkmühle
Wiesbaden – von der Industriebrache zum Kulturort« und einem mehrtägigen großen Fest und Tagen der
offenen Türen auf dem gesamten Gelände.

Die Ausstellung dokumentiert eindrücklich die baulichen Veränderungen von der heruntergekommenen
Brache zu einem schillernden architektonischen Kleinod für die Kultur. Höhepunkt der Schau dürften
jedoch die 187 Schwarzweißportraits sein, die die Künstlerin Christiane Erdmann im Laufe der Sanie-
rungsjahre von den arbeitenden Menschen auf der Baustelle angefertigt hat.
Die Vernissage der Ausstellung findet am Freitag, 29. April um 17 Uhr statt.
Das große schillernde Eröffnungsfest findet am Samstag, den 30. April ab 12 Uhr (bis open end) und am
Sonntag, den 1. Mai ab 11 Uhr statt.An diesen Tagen sind alle Ateliertüren der Künstler*innen vor Ort ge-
öffnet, aber auch die aller anderen Mieter*innen der Walkmühle, die hauptsächlich in der Kreativbranche
beheimatet sind.

Darüber hinaus werden auf dem Gelände zahlreiche Live-Konzerte, eine große Feuer-Performance, eine
animierte Lichtprojektion auf Hauswände stattfinden, sowie ein DJ-Set zum Tanz in den Mai einladen.
Flankiert werden diese Events durch ein reichhaltiges und internationales kulinarisches Angebot.
Im Vorfeld der Ausstellungseröffnung findet am Freitag, den 29. April um 14.30 ein offizieller Festakt
und Empfang für persönlich geladene Gäste statt, in dessen Rahmen der Oberbürgermeister der Landes-
hauptstadt Wiesbaden und der Geschäftsführer der Eigentümergesellschaft der Walkmühle sprechen
werden. Weiterhin werden in einer Danksagung die zahlreichen Menschen gewürdigt, die sich über ins-
gesamt 19 Jahre hinweg für das Projekt eingesetzt haben.
Unterhaltung