Du bist in
Umkreis: 25 km
Augsburg

10 Tipps 🥐 Frühstücken und Brunchen in Augsburg

American Breakfast mit Ei, Speck, Würstchen und Baked BeansDie Augsburger gönnen sich besonders am Wochenende gern ein Frühstück außer Haus. Es gibt in Augsburg viele traditionelle Cafés und moderne, schicke sowie gemütliche Lokale zum Frühstücken und Brunchen. In unserer Auswahl haben wir vor allem auf Qualität und Ambiente Wert gelegt. Mit diesen 10 Tipps fällt Ihnen eine Entscheidung für die wichtigste Mahlzeit des Tages bestimmt leicht. 

Diese Locations empfehlen wir

Die Tafeldecker – Bayrisch schwäbische Tapas frühstücken

Das Lokal „Die Tafeldecker“ liegt in der schönen und geschichtsträchtigen Fuggerei in der inneren Stadt von Augsburg (Jakoberstraße 26). Das Konzept dieses Tapas Restaurants ist einfach und erfolgreich: Die Gäste wählen an der großen Schauvitrine ihre Tapas Favoriten aus und der Service bringt sie direkt an die schön eingedeckte lange Tafel. Dabei werden spezielle Tapasbretter benutzt, die auch optisch viel hermachen. Die Küche setzt dabei auf moderne Klassiker der Bayrischen Küche sowie auf internationale Spezialitäten, die bayrisch neu interpretiert wurden

. Das Tafeldecker Frühstück wird nur an Feiertagen und am Wochenende zwischen 9:30 und 11:00 Uhr serviert. Wer sich gerne überraschen lässt, kann ein „ohne Limit“ Frühstück für € 12,50 inkl. Orangensaft oder Prosecco bestellen. Sie bekommen dann zum Beispiel ein Saiblingsomelette, Ei im Glas mit Creme-Spinat, hausgetrockneten Frühstücksspeck oder Miniweißwürsten mit einer kleiner Breze auf ihrem Tapasbrett serviert. Auf der Karte stehen aber auch vier klar definierte Frühstückspakete: Augsburg, New York, London und München. Das Frühstückspaket „Augsburg“ gilt als Klassiker der Frühstücksauswahl. Sie essen dabei ein Bio Rührei mit knusprigem Hausspeck und konfierten Tomaten, Kochschinken vom bayerischen Landschwein mit frischem Meerrettich sowie eine süße Komposition aus Waldhonig, Milchcreme, Marillenmarmelade und Brioche. Ein reichlich gefüllter Brotkorb, Butter, Orangensaft oder ein Gläschen Prosecco gehören zum „Augsburg“ auch noch dazu. 

Im Sommer betreiben die Tafeldecker einen wunderschönen Gastgarten. Im Inneren schaffen die schönen dunklen Holztische und Stühle ein warmes Ambiente. Ein Hingucker ist natürlich auch die moderne Schauvitrine mit dem ansprechenden Inhalt, der Lust auf die bayrisch schwäbischen Köstlichkeiten macht.

 Für Reservierungen steht online ein Formular zur Verfügung. Sie sehen sofort, ob noch ein Tisch für Ihren Wunschtermin frei ist.

>> Weitere Informationen zu "Die Tafeldecker" gibt es hier.

Café Samocca – Lecker und günstig frühstücken und brunchen

Hinter dem Namen Samocca verbirgt sich nicht nur eine Rösterei und ein nettes Café. Es ist ein Franchiseprojekt der Caritas. Augsburg Betriebs gGmbH, das auf die berufliche Rehabilitation und Integration von Menschen mit Beeinträchtigung abzielt. Die Teilnehmer an diesem Projekt arbeiten dabei im Café Samocca weitgehend eigenständig mit. 

Das moderne Café mit Rösterei liegt in der Hermanstraße 8 und ist von Dienstag bis Samstag ab 9:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ab 10 Uhr geöffnet. Zum morgendlichen Frühstücken wählen Sie aus der umfangreichen Karte aus, die Ihnen 10 Frühstücksmöglichkeiten (€ 2,80 bis € 9,80) aufzeigt. Die einzelnen Varianten orientieren sich an europäischen Frühstücksstandards. Veganer sind mit einem süßen und einem herzhaften Frühstück bedacht worden. Ihr süßes Frühstück (€ 6,40) setzt sich zusammen aus € 6,40 hausgemachten süßen Aufstrichen, Brot, Obstsalat, Kaffee oder Tee. 

Das Highlight ist ein Gourmet Frühstück (€ 9,80). Am Frühstücksteller sind Putenschinken, Käsevariationen, Serrano, Lachs, Marmelade und Obst ansprechend hergerichtet. Außerdem dazu gehören Joghurt, Orangensaft und Kaffee. Sie sehen, dass die Frühstückspreise sehr moderat sind. Denn auch in allen anderen Angeboten ist Tee oder Kaffee schon inbegriffen. Für einen genauen Blick in die Karte verweisen wir auf die Website.

Guter Kaffee ist im Samocca selbstverständlich. Den Gästen wird Spezialitätenkaffee serviert, der von Hand zubereitet ist. Beim Espresso (€ 2) darf der Gast aus drei Kaffeesorten wählen. Für eine Kanne Kaffee (€ 3,10) stehen ca. 10 Sorten aus unterschiedlichen Anbauländern zur Auswahl. Ihrer typischen Eigenschaften werden in der Karte genau erläutert. 

Hervorheben möchten wir aber auch das große Angebot an unterschiedlichen Schwarztees, Grüne Tees, Kräuter-, Früchte- sowie Gewürztees. Ins Auge sticht sofort das Angebot einer Kanne mit Teeblüten (€ 3,50). Es handelt sich dabei um Teeblätter, die kunstvoll zu Blüten gebunden wurden und die sich dann in der Teekanne langsam öffnen. Wenn Sie am Morgen noch nicht so viele Entscheidungen treffen möchten, können Sie sich getrost auf die Empfehlung des Teams verlassen, das jederzeit gerne für Sie da ist. 

Übrigens: An Sonntagen können Sie im Samocca ab 10:00 Uhr auch Brunchen. Das kalt/warme Frühstücksbuffet für € 14,90 wird Ihnen gefallen.

>> Weitere Informationen zum Café Samocca gibt es hier.

Anna Café – Slow Food zum Frühstück

Außenansicht Anna CaféInnenbereichPancakes

Frühstücken und Brunchen im Anna Café ist eine tolle Sache. Das Lokal ist Anhänger der Slow Food Bewegung und bietet seinen Gästen eine kreative und hochwertige Küche. Das schlichte und moderne Café liegt in der Nähe der St.-Anna-Kirche Im Annahof 4. Sie frühstücken dort von Montag bis Samstag ab 9:00 Uhr a la carte, wobei das Frühstücksangebot sehr vielfältig ist. Es hebt sich in den Details etwas von den herkömmlichen Frühstückstellern anderer Lokale ab. 

Genau genommen besteht die Frühstückskarte aus acht Frühstücksvariationen (2 davon vegan) und neun Extras. Die Preise variieren zwischen € 2,70 und € 11 pro Person. Ein „#max“ Frühstück, benannt nach dem Erfinder der Birchermüsli Maximilian Bircher-Benner, kostet € 8,30 und besteht aus Marmelade, Honig, Butter, einem Brotkorb und eben einer Schale Birchermüesli. Das „#peacefood“ Frühstück (€ 9,40) ist eines der veganen Angebote. Es enthält veganen Käse von »Simply V«, einen kleinen Obstsalat, Hummus, Marmelade, Alsan sowie einen Brotkorb. Die Extraangebote bieten eine große zusätzliche Auswahl für alle persönlichen Vorlieben. Zu haben ist Birchermüsli, Crunchy Müsli, Obstsalat, eine Butterbreze, Ei im Glas mit zerlassener Butter und Schnittlauch, Rühreivarianten, veganer Tofu-Scramble mit Rucola, Schinken-Käse-Croissants und frisch gepresster Orangensaft. 

An jedem ersten Sonntag im Monat können Sie im Anna Café auch herrlich brunchen. Die genauen Termine und Themen dazu stehen auf der Website. Für den Brunch werden € 22 in Rechnung gestellt. Fair-Trade-Kaffee sowie Tee gibt’s unbegrenzt dazu. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren gilt ein ermäßigter Preis von € 15. Fürs Brunchen würden wir dringend zu einer rechtzeitigen Reservierung über die Website raten. 

 >> Weitere Informationen zum Anna Café gibt es hier.

La Boulangerie – Frühstücken in einer französischen Bäckerei

Liebhaber französischer Backwaren sind in der Boulangerie im Spickel, Elsenbornstraße 3, genau richtig. Der gebürtige Franzose Martial Boulogne hat die Bäckerei im Jahr 2014 in Augsburg gegründet und verwöhnt seither Deutschland mit französischer Backkunst. Er versteht sein Handwerk genau und zaubert mehrmals täglich typische Backwaren wie zum Beispiel Croissants, Brioche, Pain au Chocolat, Pain aux raisins und natürlich Baguette.

 Im kleinen Café der Bäckerei können Sie diese verführerischen Teilchen bestellen. Marmeladen aus Frankreich und ein leckerer Café au lait machen ein französisches Frühstück komplett. Geöffnet ist die Bäckerei von Dienstag bis Sonntag ab 7:00 Uhr. Im überschaubaren Cafébereich sitzen Sie an kleinen runden Tischen, umhüllt vom Duft der frischen Backwaren. Bei Schönwetter macht das Frühstücken im Außenbereich noch mehr Freude.

Die Boulangerie besitzt auch einen weiteren Standort in der Augsburger Straße 40 in Pfersee. 
Weitere Infos gibt’s auf der Website.

 >> Weitere Informationen zur La Boulangerie gibt es auch hier.

Café Confiserie Dichtl – Frühstücken im Traditionshaus

FrühstückInnenbereich MaximilianstraßeFrühstück
Das Augsburger Traditionsunternehmen Dichtl steht seit Beginn des 20. Jahrhunderts für hochwertige Backwaren, Torten, Kuchen und Pralinen. An den zwei Standorten in der Schrannenstraße 2, Ecke Bahnhofstraße und in der Maximilianstraße 18 können Sie Montag bis Samstag ab 8 Uhr und Sonntag ab 9:30 Uhr frühstücken. Das Beste ist, dass das Frühstück bis 16 Uhr serviert wird. Kein Grund für Langschläfer sich morgens zu beeilen. Das Stammhaus in der Schrannenstraße ist nach wie vor in der 80er Jahre Tradition eingerichtet. Es versprüht die gemütliche Eleganz eines Kaffeehauses dieser Zeit. An der modernen Verkaufs- und Schautheke warten die verführerischen Köstlichkeiten des Hauses auf einen Abnehmer. Das Café in der Maximilianstraße wurde 1999 von der Familie Dichtl übernommen und aufwendig renoviert. Den Stil eines traditionellen Kaffeehauses mit Lustern, kleinen Holztischchen und gemütlicher Bestuhlung hat man beibehalten. Modern, hell und klar gestaltet sich hingegen der Präsentationsraum. 

Die Frühstückskarte des Dichtl sowie die Tee- und Kaffeeauswahl sind ausgesprochen vielfältig. Unter den 11 angebotenen Frühstücksvarianten ist für jeden Gaumen etwas Tolles dabei. Viele Frühstücksteller sind für Vegetarier geeignet und für kleine Kaffeehausbesucher hat sich das Dichtl ein günstiges Kasperle-Frühstück (€ 3,40) ausgedacht. Frühstücken können Sie im Dichtl zum Beispiel „altbayrisch“ mit Bier, Brezen, Weißwürsten und Senf (€ 5,80) oder Sie wählen ein „Dichtl-Genießer-Frühstück“ (€ 13,20). Dabei serviert man Ihnen Schinkenspezialitäten, Käse, hausgebeizten Lachs, Butter, Konfitüre, einen Brotkorb und dazu ein Glas Prosecco, 1 Glas Orangensaft sowie eine köstliche Dichtl Praline. 

Die Karte enthält auch viele kleine Extras wie hausgemachtes Müsli, Rühreier mit Lachs oder Eier im Glas. Sie ist auf der Website abrufbar. 

Von der Qualität des Dichtl Frühstücksbuffets können Sie sich jeden Sonn- und Feiertag von 9:30 – 14:30 Uhr überzeugen. Die Frühstückseier sind wie beim a la carte Frühstück Bioeier aus der Region um Augsburg, die Wurst- und Schinkenspezialitäten kommen aus einer Metzgerei in Gessertshausen.

 >> Weitere Informationen zum Café Dichtl in der Schrannenstraße 2 gibt es hier.
 >> Weitere Informationen zum Kaffeehaus Dichtl in der Maximilianstraße 18 gibt es hier.

Das Picnic – Innovativ und gesund frühstücken

FrühstückPicnicFrühstück
Das Picnic
in der Innenstadt von Augsburg liegt in der Maximilianstraße 41. Das Lokal bietet Frühstück, Mittagsgerichte, Kuchen, Torten, Abendessen und Cocktails an. Die Küche setzt auf qualitative Produkte, die vorwiegend aus der Region Augsburg stammen. Die Espressobohnen kommen aus der Rösterei Wildkaffee, die extra einen speziellen „Picnic Blend“ erzeugt. Daraus zaubert das Picnic Team tolle Spezialitätenkaffees. 

Beim Frühstücken werden Sie sich über die bunten, kreativ angerichteten Frühstücksteller freuen. Die große Auswahl auf der Karte wird eine Entscheidung vielleicht etwas schwer machen, doch fündig werden Sie mit Sicherheit. Wir möchten Ihnen gleich ein paar Beispiele liefern. Neben klassischen Frühstücken wie einem Französischen, Augsburger oder Amerikanischen Frühstück, ist auch ein Veggifrühstück auf der Karte anzutreffen. Dabei handelt es sich um geröstetes Brot mit Frischkäse und Avocado und ein Heißgetränk nach Wahl. (€ 9,90). Für das „Große Picnic für Zwei“ (€ 28,80) müssen Sie sich Zeit einplanen, da Sie eine Weile beschäftigt sein werden. Es kommen ein Brotkorb, Croissant, eine tolle Auswahl an Wurst und Käse, Butter, Frischkäse, Marmelade, Nutella, 2 Frühstückseier, Obstsalat oder Birchermüsli, zwei Heißgetränke und zwei Gläser Orangensaft frisch gepresst. 

Im Picnic lässt es sich sehr gesund und vollwertig frühstücken. In den Angeboten finden Sie mehrere Müsli Bowls oder ein leckeres Bio Acai Müsli mit frischen Früchten (€ 6,90). Das Team bereitet außerdem jederzeit frisch gepresste Säfte aus Orange, Karotte, Apfel und Ingwer zu (€ 3,80). Zusätzlich gibt’s ein breites Angebot innovativer Smoothies (ab € 5,90) wie zum Beispiel den „Morning Star“ aus Ananas, Datteln, Cashewnüsse, Apfel, Haferflocken, Mandelmilch und Zimt.

Zuletzt noch ein paar Worte zum Ambiente: Es ist gemütlich, hell und modern und der Service ist engagiert und freundlich. Für weitere Infos, Kontaktdaten für die Reservierung und die Frühstückskarte verweisen wir auf die Website.

 >> Weitere Informationen zum Picnic gibt es hier.

Nunó Restaurant – Frühstücken und Brunchen im Textilmuseum

AußenansichtSchokotörtchenBuffet
Das Restaurant Nunó ist im Textilmuseum von Augsburg, Provinostraße 46, beherbergt. Der Name „Nunó“ bedeutet so viel wie „Stoff“. Das Lokal ist gepflegt, modern und einladend. Im Sommer sitzen Sie entspannt auf der Sonnenterrasse unter bunten Schirmen, die allein schon gute Laune machen. Angeboten werden Frühstück, Deli Buffets und Abendmenüs. Die Küche verarbeitet Gemüse in allen Variationen. Bei Brot, Fleisch und Wurstwaren setzt sie auf Bioprodukte aus der Region. 

Frühstücken können Sie im Nunó Dienstag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Das kleine feine Frühstück besteht aus qualitativen Zutaten von hauptsächlich regionalen Anbietern. Die Karte wechselt regelmäßig. Sie enthält immer eine vegane Alternative. Ein Frühstücksbuffet bzw. einen Brunch veranstaltet das Lokal an jedem Sonntag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr. Am Buffet erwartet Sie Brot, Croissants, hausgemachtes Bircher Müsli, Bio-Eier, Bio-Wurst, Antipasti, Weißwürste vom Packlhof, verschiedene Salate, Dips, Marmeladen, kreative Aufstriche (auch vegan), Früchte, frische Waffeln und andere süße Kleinigkeiten. Ab 11:30 werden warme Gerichte wie zum Beispiel Currys, Suppen und Pasta ergänzt. Immer mit dabei sind Gerichte für Veganer. Im Preis von € 20,50 pro Person sind 1 Heißgetränk und Ingwerwasser inkludiert. Für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren gilt ein Preis von € 7,50.

Da die Plätze zum Brunchen rasch ausgebucht sind, sollten Sie früh reservieren. Sie können dafür das Formular auf der Website nutzen. Die Frühstückskarte befindet sich leider nicht online, dafür aber die wöchentlich wechselnde Mittagskarte. Lesenswert ist auch die Liste der Lieferanten und Partner, von welchen das Nunó seine Waren bezieht. 

>> Weitere Informationen zum Nunó Restaurant gibt es hier.

Osteria Kuckuck – Feines Slow Food Brunchen an Sonntagen

FassadeCrepeTerrasse
Die Osteria Kuckuck ist begeisterter Anhänger der Slowfood Bewegung. Als Verbandsmitglied zaubert das Lokal täglich tolles Essen aus frischen, hochwertigen und regionalen Produkten der Saison. In der Osteria in Augsburgs Uhlandstraße 35 (Pfersee Süd) herrscht italienisch, rustikales Ambiente, das Gemütlichkeit erzeugt. Im Sommer sitzen Sie draußen im Garten unter Kastanienbäumen und genießen eine ruhige Umgebung. 

Als besonderes Highlight für Frühstückfans der gehobenen Küche gilt der Sonntagsbrunch in der Osteria Kuckuck. Er findet an jedem zweiten Sonntag im Monat statt und ist immer gut besucht. Die Gäste beginnen den Brunch mit einem Glas Prosecco und können sich dann an den zahlreichen kleinen Vorspeisen am Buffet erfreuen und bedienen. Anschließend folgt ein Hauptspeisenbuffet mit einigen kreativen vegetarischen Speisen und Fleischgerichten. Zu guter Letzt wird noch ein Dessertbuffet aufgebaut. Die kleinen süßen Köstlichkeiten im Kleinformat müssen Sie unbedingt versuchen. Der Preis für das Gourmetbuffet beträgt € 29. Inkludiert sind ein Gläschen Prosecco, Orangensaft und Kaffee und Tee aus der Kanne.

 Wenn Sie neugierig geworden sind, schauen Sie doch auf die Website. Sie finden dort auch alle Brunchtermine und ein Reservierungsformular. Dort können Sie auch einen Blick in die ansprechende Speisekarte der Osteria Kuckuck werfen.

>> Weitere Informationen zur Osteria Kuckuck gibt es hier.

Café Bistro Feinkost Kahn – Frühstücken wir ein Gourmet

Das Haus Kahn steht seit Jahrzehnten für Feinschmeckerprodukte in ausgezeichneter Qualität. Der hochgelobte Feinkostladen in der Innenstadt von Augsburg, Annastraße 13, betreibt dort auch ein gemütliches Café bzw. Bistro. Das Interieur ist eher schlicht und nüchtern gehalten, dafür werden im Sommer die Glasfronten geöffnet und Sie sitzen hell und luftig. Sehr bemüht und freundlich ist das Servierpersonal.
 Frühstücken ist von Montag bis Samstag ab 8:00 Uhr vorgesehen. Dabei handelt es sich um ein wirkliches Verwöhnfrühstück mit Köstlichkeiten aus dem Haus. Die Frühstückspreise (€ 6,50 – € 26,50) sind etwas gehobener, denn Qualität hat seinen Preis. Sehr zu empfehlen ist der Lachs, den das Café Kahn aufwartet. Er ist unter anderem beim „Kahn-Special-Frühstück“ mit dabei. Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt bei dieser Frühstücksvariante absolut. Für € 6,50 werden ein Kännchen Kaffee, Tee oder Schokolade, Baguette, Butter, Konfitüre, 1 Scheibe Lachs, Käse und Schinken serviert.

 Die Frühstückskarte umfasst noch sechs weitere Variationen, bei denen ein Gourmetherz höher schlägt. Sie starten dabei außerdem sehr beschwingt in den Tag, da meistens ein Glas Prosecco oder Champagner inbegriffen ist. Da wäre zum Beispiel das „Gourmet-Frühstück“, bei dem Ihnen für € 19,50 auch einiges geboten wird: ein Kännchen Kaffee, Tee oder Schokolade, ein Glas Orangensaft, 1 Glas Champagner, ein Brotkorb, Butter, Konfitüre, Rohschinken und Kochschinken, Käse, Lachs, Scampi, Pastete und Roastbeef. Bringen Sie bitte genügend Hunger mit, wenn Sie sich für dieses Frühstück entscheiden. 

Viele Gäste nutzen das Frühstücksangebot bei Kahn daher auch, um etwas zu feiern. Dafür wurde das Geburtstagsfrühstück inklusive Geschenk (€ 26,50) kreiert. Die komplette Frühstückskarte finden Sie auf der Website. Wenn Sie einen schönen Platz haben möchten, sollten Sie rechtzeitig vorreservieren.

 >> Weitere Informationen zum Café Bistro Feinkost Kahn gibt es hier.

Schwarze Kiste Burger und Bar – Spezialitätenkaffee und Burger

Begonnen hat alles mit einem Foodtruck, heute finden Sie die Schwarze Kiste gleich dreimal in Augsburg. Den Inhabern liegt die Verwendung von saisonalen Zutaten aus der Region Augsburg am Herzen. Brot und Gebäck werden in der eigenen Backstube gebacken, man verzichtet auf Convenience-Food und stellt alle Gerichte frisch her. Alle Lokale haben ihren einzigartigen Charme, der sich nicht wirklich beschreiben lässt. 

In der Schwarzen Kiste Burger und Bar in der Göttinger Straße im Antonviertel gibt’s am Wochenende und an Feiertagen ab 9:30 ein tolles Frühstücksangebot. Sie können dort süß und klein mit einem französischen Frühstück (€ 6,30) in den Tag starten, oder herzhaft und deftig mit einem Frühstücksburger (€ 9,20). Dieser „Burger“ bestehend aus Eier-Patty, Speck, Zwiebeln, Guacamole, Rucola und Brötchen schaut nicht nur toll aus, er schmeckt auch so. Ein richtiges Verwöhnfrühstück ist das „Kistenfrühstück für Zwei“. Es kostet zwar € 29,80, ist aber dafür reichhaltig. Sie bekommen Rührei, eine Auswahl an Wurst und Käse, Butter, Frischkäse, Marmelade, Nutella und einen Brotkorb mit Backwaren aus der eigenen Backstube. Zu Trinken gibt’s ein Glas der hausgemachten Kisten-Limonade oder Orangensaft und ein Heißgetränk pro Person. Auch Veganer frühstücken in der Schwarzen Kiste sehr lecker. Sie bekommen einen Teller mit dreierlei Hummus, Gemüsesticks, Fruchtgelee, veganes Porridge, Brötchen und ein Heißgetränk für € 14,70. 
Heiß geliebt werden auch die Buttermilch-Pancakes, die Sie in drei Varianten bestellen können. Zum extra gesunden Frühstücken finden Sie Porrigde oder eine Berry Bowl auf der Karte. 

Vom Kaffeeangebot zum Frühstück werden Sie entzückt sein. Die Spezialitätenkaffees werden gekonnt mit einer professionellen Siebträgermaschine gemacht und schmecken einfach zum Niederknien. 

Einblick in die gesamte Speisekarte der Schwarzen Kiste Burger und Bar bekommen Sie hier. Reservieren können Sie unter reservierung@schwarzekiste.de oder online. 

>> Weitere Informationen zur Schwarzen Kiste gibt es hier.

Extratipp: Frühstücksplaner für Augsburg von Lieslotte Medien Verlag 

Für weitere Tipps zum Thema Frühstücken und Brunchen in Augsburg Stadt und im Umland empfehlen wir die aktuelle Broschüre aus dem Lieslotte Medien Verlag. Der „Frühstücksplaner“ erscheint jährlich und gibt einen guten Überblick über sämtliche Cafés, Restaurants und Bäckereien, die regelmäßig leckeres Frühstück und Brunch in Augsburg und im Umland anbieten. Der Folder liegt an vielen Verteilstellen Augsburgs auf, kann aber auch bestellt werden. Schauen Sie dazu auf die Website des Frühstücksplaners.

Unterhaltung