Feedback geben Fotograf werden we-love-house.fm Anlagenverleih24.de
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Jetzt registrieren

Aktuelles


  • Absage Sommerfest Tennis Club Nordenstadt

    Aufgrund der für Samstag bestehenden, extrem schlechten Wettervorhersage mit Regen und einem Temperatursturz auf 13-15 Grad, ist der Vorstand des TC Nordenstadt zu der Entscheidung gelangt, das Sommerfest zu verlegen und den Termin am kommenden Samstag den 1.7.2017 abzusagen! …

  • Landtag debattiert über Kinderrechte und Flughafen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Im hessischen Landtag wird sich die heutige Debatte unter anderem um die kommunalen Finanzen und den Frankfurter Flughafen drehen. Thema wird am Nachmittag auch die Reform des Spielhallengesetzes, das Städte und Gemeinden im Kampf gegen die Spielsucht …

  • Hessen reformiert Einstellungsverfahren für Polizisten

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Im Zuge der Polizeianwärter-Affäre ordnet das hessische Innenministerium das Bewerbungsverfahren für angehende Polizeibeamte neu. Unter anderem soll unmittelbar vor der konkreten Einstellung ein zusätzliches Mal in den Datenbanken der Polizei …

  • SPD-Fraktion fordert vorgezogenes Einkommensplus für…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Das geplante Einkommensplus für Hessens Beamte sollte nach einer Forderung der SPD im hessischen Landtag um vier Monate vorgezogen werden. Nur dann werde - wie versprochen - das Tarifergebnis der Angestellten vollständig übernommen, sagte der …

  • Landtag debattiert über schärfere Regeln zu Ferienw…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Strengere Regeln für die Vermietung von Ferienwohnungen sollen die Wohnungsnot in Hessens Ballungszentren lindern. Bei der Debatte zum «Gesetz über den Schutz und die Erhaltung von Wohnraum» im Wiesbadener Landtag verlangten CDU und Grüne am Dienstag …

  • Hessen Mobil erwartet kein Verkehrschaos zu Ferienbeginn

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Einen vergleichsweise entspannten Start in die hessischen Sommerferien erwartet Hessen Mobil auf den Straßen im Land. Ein Verkehrschaos werde wohl auch dieses Jahr ausbleiben, teilte die Behörde in Wiesbaden am Dienstag mit. Grund sei, dass am Freitag …

  • Jugendliche bewerfen Bahn-Mitarbeiter mit Steinen

    Frankfurt/Oberursel (dpa/lhe) - Zwei Bahn-Mitarbeiter sind in Oberursel von Jugendlichen mit Schottersteinen beworfen worden. Diese hätten ihr Ziel verfehlt, so dass niemand verletzt worden sei, berichtete die Bundespolizei in Frankfurt am Dienstag. Die Scheibe einer S-Bahn …

  • Hessische Kitas sollen von neuen Finanzströmen profi…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessen will mit dem zusätzlichen Geld nach der Reform der Bund-Länder-Finanzbeziehungen die Kindertagesstätten im Land besser ausstatten. Das sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag in seiner Regierungserklärung im Hessischen Landtag …

  • Schäfer-Gümbel: Regierung stellt keine Weichen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - SPD-Oppositionsführer Thorsten Schäfer-Gümbel hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) vorgeworfen, in seiner Regierungserklärung keine Zukunftsfragen geklärt zu haben. «Wir dürfen uns darauf nicht ausruhen, dass es einem Großteil der Menschen …

  • Nächste japanische Bank zieht wegen Brexits nach Fra…

    Frankfurt/Main (dpa) - Mit der Investmentbank Nomura hat sich binnen kurzer Zeit ein zweites japanisches Geldhaus für Frankfurt als Sitz innerhalb der Europäischen Union entschieden. Man habe eine entsprechende Lizenz beantragt, teilte Nomura am Dienstag in Tokio mit. …

  • Hessische CDU will Diskussion «mit höchstem Respekt»

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Angesichts der von der SPD verlangten Parlamentsabstimmung über die «Ehe für Alle» hat der hessische CDU-Generalsekretär Manfred Pentz eine «Diskussion mit höchstem Respekt» gefordert. Pentz unterstützte in einer am Dienstag verbreiteten …

  • Gläubige können per Smartphone bei Gottesdienst dab…

    Kriftel/Darmstadt (dpa/lhe) - Bequem vom Sofa mit dem Smartphone bestimmen, wie die Kirchenpredigt aussieht? Das ist in der  Evangelischen Kirche in Kriftel in dieser Woche kein Problem. Dort können sich Gläubige mit Smartphone oder Tablet in den Gottesdienst einwählen. …

  • Ferienkarte bei den Sparkassen erhältlich – einige…

    Die Ferienkarte der Stadt Wiesbaden wird auch in diesem Jahr wieder in nahezu allen Filialen der Nassauischen Sparkasse in Wiesbaden sowie der Mainzer Sparkasse in Kastel für 26 Euro angeboten. Folgende Filialen sind ausgenommen: Erich-Ollenhauer-Straße, Bahnhofstraße, …

  • Erwerbstätige in Hessen: Höchststand für erstes Qu…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Zahl der Erwerbstätigen ist in Hessen im ersten Quartal gestiegen. Im Jahresvergleich gab es einen Zuwachs um 1,5 Prozent auf rund 3,39 Millionen Menschen, wie das Statistische  Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Das ist nach Angaben …

  • Die coolsten Partystädte Europas

    Für eine gute Party braucht man eigentlich gar nicht viel. Mit einem Kasten Bier und zwei guten Freunden kann auch eine einfache Wiese zur idealen Location werden. Dass man dann an einem pulsierenden Nachtleben teilgenommen hat, lässt sich in diesem Fall allerdings nicht …

  • Diese neuen Spiele sollte man sich im Sommer nicht en…

    Diese neuen Spiele sollte man sich im Sommer nicht entgehen lassen Die Welt der Online Casinos wird immer größer und natürlich möchten die Anbieter das Spielen für die Kunden so abwechslungsreich und spannend wie möglich halten. Deswegen gibt es immer neue Spiele und …

  • Computertests dokumentieren Fortschritte von Grundsch…

    Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Fast 90 Schulen in Hessen führen nach den Sommerferien eine Software ein, die den Lernfortschritt der Schüler beim Lesen und Rechnen aufzeigen soll. Die meisten dieser Schulen gehören zu den insgesamt rund 1100 Grundschulen im Land, wie der Sprecher …

  • Landtag erwartet Erklärung von Bouffier zu Finanzen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) will heute im Landtag eine Regierungserklärung zu den neu geordneten Bund-Länder-Finanzenabgeben. Die Reform beschert Hessen in Zukunft ein deutliches Einnahmeplus. Thema der anschließenden Debatte wird …

  • Wieder deutlich mehr Hantavirus-Erkrankungen in Hessen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Zahl der Hantavirus-Erkrankungen ist in diesem Jahr in Hessen deutlich gestiegen. Während 2016 landesweit nur neun Fälle gemeldet wurden, waren es 2017 bisher schon 59. Dies teilte das Gesundheitsministerium in Wiesbaden mit. Der Erreger wird durch …

  • Tödlicher Unfall: Polizei sucht Zeugen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Nach dem tödlichen Unfall auf der B54 bei Wiesbaden sucht die Polizei zwei Zeugen, die sich dort aufgehalten haben sollen. Es soll sich um eine Frau und einen Mann handeln, die gemeinsam in einem Auto unterwegs waren. Die Polizei mutmaßt, dass dieser …

  • Zwei Supercomputer für Unis in Frankfurt und Darmstadt

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Universitäten in Frankfurt und Darmstadt erhalten zwei Supercomputer im Wert von mehr als 22 Millionen Euro. Die Investitionskosten teilen sich Bund und Land, wie Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) am Montag in Wiesbaden mitteilte. «Der …

  • Hessen prüft Standort für Ausreisegewahrsam

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Um die Abschiebung ausreisepflichtiger  Ausländer zu vereinfachen, prüft das hessische Innenministerium einen Standort für den sogenannten Ausreisegewahrsam. Dabei handelt es sich nicht um ein «Abschiebegefängnis», sondern um eine Einrichtung, in …

  • Bouffier: Gab keine Behinderungen der Ermittlungen

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat bestritten, die Ermittlungen nach dem Mord an dem deutsch-türkischen Internetcafé-Betreiber Halit Yozgat 2006 in Kassel behindert zu haben. «Das ist Unsinn», sagte Bouffier am Montag vor dem …

  • Frühpensionierungen von Lehrern in Hessen weiter mö…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Anders als in Bayern sollen Lehrer in Hessen auch künftig früher in den Ruhestand gehen dürfen. Es sei trotz des Lehrermangels nicht geplant, anstehende Frühpensionierungen von Pädagogen auszusetzen, sagte ein Sprecher des hessischen Kultusministeriums …

  • Islamunterricht erstmals auch an weiterführenden Sch…

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Im kommenden Schuljahr wird der islamische Religionsunterricht erstmals auch an weiterführenden Schulen in Hessen angeboten. Demnach wird von August an der Unterricht, den es bisher nur in der Grundschule gab, auch in der fünften Klasse angeboten, wie …