Du bist in
Umkreis: 25 km
Berlin

Jules Verne, Berlin

Jules Verne, Berlin
SchlĂŒterstraße 61
10625 Berlin
Tel.: +49 30 31809410

info@jules-verne-berlin.de
16.216 Ansichten http://jules-verne-berlin.de/de/

Allgemeine Informationen

Im Restaurant Jules Verne in Berlin erwartet GĂ€ste ein kulinarisches Geschmacksfeuerwerk. TĂ€glich wechselnde Gerichte je nach Angebot des Marktes, ausgewĂ€hlte MenĂŒs und leckere FrĂŒhstĂŒcksangebote stehen zur Auswahl, jeweils orientiert an der französischen KĂŒche. Neben der vielfĂ€ltigen Speisekarte gibt es auch eine Weinkarte mit einer Vielzahl an exklusiven Weinen im Angebot, die die perfekte ErgĂ€nzung zum Essen darstellt. GĂ€ste können im Restaurant ein stilvolles Ambiente und freundlichen Service genießen, die den stressigen Alltag vergessen lassen.

Jules Verne liegt in Berlin-Charlottenburg, am S-Bahnhof Savignyplatz. Deswegen ist eine bequeme Anfahrt sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Weiteres möglich: ParkplÀtze finden sich in der NÀhe des Restaurants.

Geöffnet hat Jules Verne dienstags bis freitags von 12 Uhr bis 24 Uhr und am Wochenende jeweils von 9 Uhr bis 24 Uhr.

Speisekarte

Im Jules Verne Restaurant können GĂ€ste eine kulinarische Weltreise machen. Egal ob Tageskarte, Abendkarte, MenĂŒ oder eine Auswahl an Klassikern - das Angebot ist groß.

Die Abendkarte beispielsweise beinhaltet leckere Gerichte wie Ceviche mit Koriander, Rote Zwiebeln und SĂŒĂŸkartoffeln als Vorspeise, Cannelloni gefĂŒllt mit Babyspargel, TrĂŒffel und KrĂ€uterbechamel oder Moules-Frites, Muscheln im KrĂ€uter-Weißweinsud als Hauptspeise und Dessert du jour, mit BlauschimmelkĂ€se gefĂŒllte Birne als Nachspeise.

Aber auch sonstige Klassiker, wie Flammkuchen, Austern auf Eis, Wiener Schnitzel mit Dill- Gurkensalat und Bratkartoffeln, Berliner Currywurst oder leckere Salate warten darauf, verköstigt zu werden. LeckermÀuler können zudem aus einer erlesenen Auswahl an Desserts wÀhlen, darunter Tarte Tartin mit Eis oder Kaiserschmarrn. Auch an die Kleinen wird mit Gerichten wie Nudeln mit Tomatensauce gedacht.

Die FrĂŒhstĂŒckskarte sorgt fĂŒr einen guten Start in den Tag. Pancakes mit Ahornsirup/ Schokosauce und Banane, ein RĂŒhrei, Omelette oder Spiegelei mit SchafskĂ€se, Pilzen, Tomaten oder KrĂ€uter sind nur zwei Beispiele fĂŒr die deftigen, herzhaften und sĂŒĂŸen FrĂŒhstĂŒcksgerichte, die das Restaurant Jule Verne im Angebot hat. Sonntag besteht zudem die Möglichkeit zum Brunch: Ein Buffet mit warmen und kalten Speisen lĂ€sst keine WĂŒnsche offen.

Das FrĂŒhstĂŒck a la cĂąrte ist samstags von 9 Uhr - 15 Uhr möglich und das Brunchen am Sonntag von 9 Uhr bis 14 Uhr.

GetrÀnkekarte

Neben alkoholfreien GetrĂ€nken, darunter SĂ€fte und Soft-Drinks, und KaffeespezialitĂ€ten stehen auf der GetrĂ€nkekarte auch eine Vielfalt an alkoholischen GetrĂ€nken zur VerfĂŒgung: Spirituosen wie Grappa, Gin, Vodka, Tequila oder exquisite Weine, hauptsĂ€chlich Riesling, Weißburgunder und SpĂ€tburgunder, aber auch Rotweine aus Italien und Internationale, darunter Barking Owl sind nur einige Beispiele. Auch Champagner oder Sekt darf natĂŒrlich nicht fehlen.

Catering

Das Team des Restaurant Jules Verne bietet einen Catering Service fĂŒr Geburtstage, JubilĂ€en oder sonstige große Events an.  Pro ausgewĂ€hlten Snack mĂŒssen mindestens 20 StĂŒck bestellt werden, aber auch individuelle Absprachen sind möglich. Dazu wendet euch bitte an die Betreiber.
Roastbeef mit Meerrettich, Rucola-Wraps, Mozzarella-Tomaten Spieße, Falafel, Mini Kalbsschnitzel, Salate oder sĂŒĂŸer Apfel Crumble als Dessert sind nur eine kleine Auswahl, aus der Interessierte wĂ€hlen können. Jedes Gericht wird mit Liebe zubereitet, um ein kulinarisches Highlight auf dem jeweiligen Event bieten zu können.

Wer war Jules Verne?

Der Namensgeber des Restaurants ist ein bekannter Autor, der vor allem fĂŒr seine Werke “Die Reise zum Mittelpunkt der Erde” “20.000 Meilen unter dem Meer” oder “Reise um die Welt in 80 Tagen” bekannt wurde.

Er wuchs in der Hafenstadt Nantes auf. Nach seiner Schulzeit auf katholischen Privatschulen und staatlichen Gymnasien begann er sein Jurastudium in Paris. WĂ€hrend dieser Zeit betĂ€tigte er sich als Schriftsteller und knĂŒpfte Kontakte zu bekannten Pariser Autoren wie Alexandre Dumas. Im Jahr 1851 wurde sein erstes Werk, dem dramatischen Genre zugeordnet, in einer Zeitschrift veröffentlicht, zwei ErzĂ€hlungen folgten. Nach einer Heirat und einigen Schiffreisen, die ihn zu weiteren Geschichten inspirierten, lernte er schlussendlich im Jahr 1862 den Jugendbuchverleger Pierre-Jules Hetzel kennen, der seinen fertigen Roman FĂŒnf Wochen im Ballon herausbrachte und ihn zum publikumswirksamen Schreiben anstachelte. So gelang ihm der Durchbruch als Autor. Allerdings war FĂŒnf Wochen im Ballon nicht sofort ein Verkaufsschlager, sondern erst allmĂ€hlich: In vier Jahrzehnten wurde der Roman in mehreren Auflagen kontinuierlich verkauft. Auch in den weiteren Lebensjahren schrieb Jules Verne hauptsĂ€chlich Reise-und Abenteuerromane, die mehr oder weniger erfolgreich waren.

Privat hatte er weniger GlĂŒck: Mit seinem Sohn lag er lange Zeit im Streit, sein geistig behinderter Neffe verletzte ihn durch einen Pistolenschuss so schwer, dass er zeitlebens Behinderungen davon trug. Dies hielt ihn jedoch nicht ab, sich kommunalpolitisch zu betĂ€tigen. Jule Verne starb im Jahr 1905 an Diabetes. Auch nach seinem Tod wurden aus seinem Nachlass weiterhin Werke veröffentlicht.

Alle Angaben sind ohne GewÀhr. Bei Fragen wendet Euch bitte an die Betreiber.

Favorit von