Du bist in
Umkreis: 20 km
Wiesbaden

KIEZKAUFHAUS, Wiesbaden

Bild
KIEZKAUFHAUS, Wiesbaden
Schwalbacher Straße 72
65183 Wiesbaden
Tel.: 0611 - 18099180

info@kiezkaufhaus.de
82.827 Ansichten https://www.kiezkaufhaus.de/

Das Kiezkaufhaus - Lokal Liefern Lassen

EINFACH UND BEQUEM ONLINE EINKAUFEN
Unser Shop bietet die liebevoll handverlesenen Sortimente lokaler unabhängiger Fachgeschäfte aus Wiesbaden. Du kannst dich in allen Läden umschauen und eine gemeinsame Einkaufstasche packen – egal bei wie vielen Händlern du bei uns bestellst.

DIE HÄNDLER PACKEN DEINE BESTELLUNG
Deine Bestellung leiten wir an die verschiedenen Händler weiter. Jeder bei dem du bestellt hast bekommt deine Einkaufsliste und packt dir eine Tasche, genau so als wärst du persönlich im Laden, denn auch deine Sonderwünsche und Vorlieben bekommt er übermittelt.

LASTEN-E-BIKES BRINGEN DIE EINKÄUFE ZU DIR NACH HAUSE
Freundliche Rentner auf mit Ökostrom geladenen Lasten-E-Bikes fahren die einzelnen Händler ab und sammeln deine Einkäufe ein. Sie packen die Einkäufe in eine große Tasche, die sie noch am selben Tag zu dir liefern. An der Tür bezahlst du den Fahrer die gesamte Summe bar oder per EC-Karte.

Warum gibt es das Kiezkaufhaus?

Das Kiezkaufhaus ist für uns eine Art Herzensangelegenheit. Angefangen hat es vor über einem Jahr, als wir uns wieder einmal über den ganzen Liefer-Wahnsinn geärgert hatten. Wenn man ein Buch bei Amazon in Wiesbaden bestellt, kann es sein, dass dieses Buch aus Lagerhallen in Polen kommt, obwohl der Verlag unter Umständen in Frankfurt sitzt. Jeden Tag fahren deshalb Unmengen an Lieferwagen über Deutschlands Straßen. Allein 800.000 Pakete werden täglich retourniert – das entspricht einem Ausstoß von 400 Tonnen CO2.

Natürlich wissen wir alle, warum das so ist: neben dem Preis spielt die Bequemlichkeit eine große Rolle. Zwei Klicks und schon wird am nächsten Tag ein Paket von Zalando, Amazon & Co geliefert. Alles sehr praktisch, wenn man nicht zu sehr hinter die Kulissen schaut. Wir dachten, hier sollte sich was ändern. Die Idee vom Kiezkaufhaus war geboren: Im Wesentlichen ist es ein lokaler Bringservice, der auf den lokalen, bestehenden Fachgeschäften basiert – vereint auf einer Online-Plattform, dem Kiezkaufhaus.

Wer steckt hinter Kiezkaufhaus?
Die Idee vom Kiezkaufhaus stammt initial aus dem "Shared-Value-Team" bei Scholz & Volkmer. Da die Idee so überzeugt hat, wurde kurzerhand beschlossen, sie zu realisieren und in Wiesbaden zu testen. Einer der ersten Schritte war dabei die Bachelor-Arbeit von Gloria Kison und Tobias Heinemann an der Hochschule RheinMain. Nach mittlerweile über einem Jahr intensiver Arbeit und einem Projektvolumen seitens Scholz & Volkmer von über 50.000€ steht ein funktionsfähiger Prototyp sowie ein Team von engagierten Mitstreitern bereit.

Bei der Suche nach geeigneten E-Bikes kam die Firma City-Bike und Michael Gediga mit ins Spiel. Er ist heute unter anderem verantwortlich für die Logistik und damit für die Auslieferung der Waren an den Kunden. Um überhaupt starten zu können, wurde für das laufende Geschäft eine eigene Firma gegründet. Michael Volkmer und Michael Gediga haben sich vorgenommen, Kiezkaufhaus ein halbes Jahr gemeinsam zu betreiben. Danach – so ist der Plan – soll das laufende Geschäft in eine andere Geschäftsform übergeben werden.

Favorit von