Stadtauswahl:
Umkreis: 20 km
Wiesbaden

Obermayr Business School, Wiesbaden

Bild

Impressionen

Stadtkarte

Verkehrsmittel

RMV Fahrplanauskunft - Button

Obermayr Business School, Wiesbaden
Frankfurter Straße 28
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 - 44 75 331 - 0
Fax: 0611 - 44 753 31 - 99
obs@obermayr.com
65.597 Ansichten http://www.obs-aktuell.de

Die Obermayr Business School in Wiesbaden ist als Privatschule staatlich anerkannt bzw. genehmigt. Die Schule vereint verschiedene Schulformen und Weiterbildungen unter ihrem Dach. 

Eine Schule - viele Bildungsformen

Die Obermayr bietet zum einen den Erwerb das Fachabiturs, zum anderen die Weiterbildung in einem bereits ausgeübten Beruf oder ein Studium auf Fachhochschulniveau an. Die Schule blickt auf eine lange Geschichte (seit 1956), viel Erfahrung und große Entwicklungsschritte von den Gründerjahren über neue Visionen wie pädagogische Trends und die Internationalisierung bis zur Expansion und Vielfalt zurück.

Allgemeine Hochschulreife

Die allgemeine Fachhochschulreife kann sowohl an der Fachoberschule als auch an der Zweijährigen Höheren Berufsfachschule erlangt werden. Während an der Höheren Berufsfachschule verschiedene Fachrichtungen wie Gestaltungs- und Medientechnik, Bürowirtschaft und Sozialassistenz angeboten werden, konzentriert man sich an der Fachoberschule auf die Fachrichtung Wirtschaft. Es werden die Schwerpunkte Wirtschaft & Verwaltung sowie Wirtschaftsinformatik angeboten.

Mit der Fachoberschule wird Interessenten ein Bildungsangebot unterbreitet, die die Fachhochschulreife möglichst schnell, in nur 2 Jahren, absolvieren möchten. An der Höheren Berufsfachschule hat man die Möglichkeit, in zweieinhalb Jahren (2 Jahre Schule + 6 Monate Praktikum) einen Assistenzberuf und gleichzeitig die Fachhochschulreife zu erwerben. Aufgrund des Erwerbs der allgemeinen Fachhochschulreife ermöglichen beide Schulformen ein Fachhochschulstudium, egal welcher Fachrichtung.

Theorie und Praxis leicht gemacht

Die berufsorientierten und allgemeinbildenden Lehrinhalte der Fachoberschule und der Höheren Berufsfachschulen werden anschaulich und praxisnah vermittelt. Um Theorie und Praxis gleichermaßen zu gewichten und zu verbinden, ist in beiden Schulformen ein Pflichtpraktikum obligatorisch. 

Studium und Weiterbildung

An der Obermayr Business School wird in Zusammenarbeit mit der privaten Hochschule DIPLOMA der akkreditierte Studiengang Frühpädagogik (B.A.-Abschluss) angeboten. Bewerber*innen müssen eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder eine gleichwertige berufliche Erstqualifikation aus den Bereichen der Erziehung, Pädagogik und Sozialpädagogik nachweisen.

Weiterbildungen gibt es in den Berufen Managementassistenz und Personalreferent*in. In Kooperation mit dem ILS (Institut für Lernsysteme GmbH), der sgd (Studiengemeinschaft Darmstadt) und dem bSb (Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e. V.) werden Prüfungsvorbereitungsseminare mit Abschlussprüfungen in den Bereichen „Geprüfte/r Managementassistent/in“ und „Geprüfte/r Personalreferent/in“ angeboten. Die Seminare selbst werden über das ILS/SGD als Fernkurse angeboten, die Prüfungen und Vorbereitungskurse finden in Wiesbaden an der Obermayr Business School statt.

Soziales Miteinander und sehr gutes Lehrklima

Als private Berufsschule kann die Obermayr Business School sowohl das Campusleben als auch den Unterricht auf einer individuelleren Basis gestalten. Die Schule ist ein Ort des sozialen Miteinanders. Sie ist ein Ort der Partizipation und Emanzipation sowie Entwicklung junger Menschen. Die Schülerinnen und Schüler lernen, dass sie ihre Schule mitgestalten können und dass ihre Anregungen gehört werden. Die überschaubare Größe der Schule und die kleinen Klassen fördern die persönliche Ansprache der Schülerinnen und Schüler. Die persönliche Abstimmung und der enge Kontakt zwischen Eltern, Schülern und Lehrkräften ist ein wichtiger Baustein des Schul-Konzepts. Hinzu kommen modern ausgestattete Klassenräume mit technischem Equipment.

Die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern erhalten in regelmäßigen Abständen eine aussagekräftige Rückmeldung über den individuellen Lernerfolg. Auch werden ergänzende Lehr- und Lernarrangements organisiert, um Defizite auszugleichen und eine optimale Förderung zu gewährleisten.

Lern-Unterstützung Online

Den Schülerinnen und Schülern steht auch eine eigene Online-Lernplattform CONSELES zur Verfügung. Neben vielen organisatorischen Informationen zum Thema Schule und Lernen kann auf den Lehr- und Kursstrukturplan sowie Übungsaufgaben zugegriffen werden. Der Präsenzunterricht wird daher in idealer Weise online ergänzt und die Schülerinnen und Schüler können Dokumente  und Übungen herunterladen und so ihr Wissen vertiefen.

>> Mehr Infos über die Obermayr Business School gibt es hier.

Favorit von