Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Karlsruhe
🕘 Wörter: 3.258 ‱ Bilder: 1 ‱ Lesedauer: ca. 9 Minuten

10 Tipps 📝 Studium & Bildung in Karlsruhe 🎓 2023

Ob private UniversitÀten, Fachhochschulen oder Berufsakademien: Hier gibt es die besten Bildungseinrichtungen!

Studium in Karlsruhe
© shutterstock.com - Monkey Business Images

Ihr habt Euer Abitur in der Tasche oder wollt Euch weiterbilden und könnt es gar nicht erwarten, in der Karlsruher Innenstadt oder der Umgebung zu studieren? Doch die Wahl des Studiums und der passenden Hochschule ist gar nicht so einfach. Stadtleben.de unterstĂŒtzt Euch bei Eurer Entscheidung und prĂ€sentiert Euch eine Auswahl an öffentlichen und privaten UniversitĂ€ten, Hochschulen und Berufsakademien sowie weiteren Qualifikations- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Unsere Vorstellungen und Empfehlungen

Deine Stadtkarte fĂŒr Studium & Bildung in Karlsruhe


AbendGymnasium Karlsruhe, Weststadt – Zweiter Bildungsweg

Ihr seid mit Eurem Schulabschluss nicht zufrieden und möchtet Euch gerne berufsbegleitend oder wÀhrend der Elternzeit qualifizieren? Dann nutzt Eure Chance am AbendGymnasium Karlsruhe, das gut erreichbar in der NÀhe vom Europaplatz auf Euch wartet.

Neue Chancen fĂŒr die Zukunft

Der Unterricht findet in den RĂ€umen des Bismarck-Gymnasiums statt. Die Schulleitung und das Sekretariat findet Ihr wiederum in den RĂ€umen der VHS Karlsruhe. Das Abendgymnasium ermöglicht es Euch, die Mittlere Reife, die Fachhochschulreife oder auch das Abitur nachzuholen. Der Unterricht beginnt von Montag bis Freitag um 17.15 Uhr und endet spĂ€testens um 21.55 Uhr. Dieser muss regelmĂ€ĂŸig besucht werden, wobei versucht wird, den Freitag fĂŒr die Klassen 10 und 11 unterrichtsfrei zu gestalten. Je nach Klassenstufe und Kurswahl werden drei bis sechs Unterrichtsstunden abgehalten, die sich an denen der regulĂ€ren Schulen orientieren. Dies bedeutet auch, dass die jeweiligen Anforderungen, Lerninhalte und Vorgaben der entsprechenden Klassenstufe eingehalten werden. Neben den normalen UnterrichtsfĂ€chern habt Ihr die Wahl, an zweistĂŒndigen Kursen in Philosophie, Informatik oder Literatur teilzunehmen.

Wenn Ihr Euch Gedanken wegen der Finanzierung machen solltet, hilft Euch das kompetente Team gerne weiter. Es gibt beispielsweise die Möglichkeit, BAFÖG zu beantragen. WĂ€hrend Eurer Pausen wird ein Verpflegungsangebot zur VerfĂŒgung gestellt. Die Schulferien richten sich nach den regulĂ€ren Ferien der Karlsruher Tagesschulen.


Jetzt ĂŒber AbendGymnasium Karlsruhe informieren

Bildungsakademie Karlsruhe, Nordweststadt – Auch ohne Abitur

An der privaten Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe (kurz: bia), die sich in der Nordweststadt befindet, habt Ihr eine Vielzahl von Möglichkeiten, Euch weiterzubilden. Neben berufsorientierenden Maßnahmen sowie Fort- und Weiterbildungen könnt Ihr mit einem berufsbegleitenden Studium auch einen akademischen Abschluss erreichen.

Mit zertifizierter QualitÀt zum persönlichen Lernerfolg

Das berufsbegleitende Studium an der bia kombiniert Wissenschaft und Praxis auf eine innovative Art, welche intern als Projekt-Kompetenz-Studium bezeichnet wird. Studentinnen und Studenten fĂŒhren hierbei ein Projekt innerhalb ihres Betriebs aus, welches von Dozenten wissenschaftlich und individuell unterstĂŒtzt wird. Die PrĂ€senzseminare werden sorgfĂ€ltig abgestimmt, damit Ihr nur an wenigen Tagen im Jahr in Eurem Betrieb fehlt. Ansonsten besteht das Studium besonders aus selbstgesteuerten Lernphasen, die selbst zu organisieren sind. Ein Abitur ist hierfĂŒr nicht zwingend notwendig, denn auch mit Mittlerer Reife, einer danach abgeschlossenen Berufsausbildung sowie drei Jahren Berufserfahrung seid Ihr qualifiziert. Gleiches gilt auch, wenn ein Meister, Techniker oder Betriebswirt als Abschluss nachgewiesen werden kann oder Ihr die Fachhochschulreife und 2 Jahre Berufserfahrung besitzt. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium an der bia erhaltet Ihr den akademischen Grad Bachelor of Arts in Business Administration.

Die Bildungsakademie Handwerkskammer Karlsruhe ist Mitglied im Netzwerk Fortbildung. Alle AbschlĂŒsse sind staatlich anerkannt und zertifiziert. Gerne könnt Ihr Euch kostenfrei und unverbindlich in einem persönlichen GesprĂ€ch ĂŒber das Studium und entsprechende Fördermöglichkeiten informieren.


Jetzt ĂŒber Bildungsakademie Karlsruhe informieren

DHBW Karlsruhe, Nordstadt – Dualer Erfolg

Die Duale Hochschule Baden-WĂŒrttemberg Karlsruhe (DHBW) in der Nordstadt hat sich, wie der Namen bereits vermuten lĂ€sst, auf duale StudiengĂ€nge spezialisiert. Die Duale Hochschule Baden-WĂŒrttemberg gibt es an mehreren Standorten, seit 1979 besteht auch eine Niederlassung in Karlsruhe. Über 3.000 Studierende werden von ca. 700 Lehrbeauftragten und ĂŒber 1.000 Dualen Partnern auf ihrem Weg ins Berufsleben begleitet.

Das Beste aus zwei Welten

In den Studienbereichen Wirtschaft, Technik, Informatik und Gesundheitswesen werden 19 unterschiedliche StudiengĂ€nge angeboten, die Ihr je nach persönlicher Qualifikation in einem Bachelor- oder Masterstudiengang belegen könnt. Der große Vorteil eines dualen Studiums ist, dass Ihr bereits wĂ€hrend der Studienzeit Berufserfahrung sammeln könnt und zusĂ€tzlich bereits Kontakte zu Firmen in Eurer Traumbranche knĂŒpft. Besonders technologische Konzerne sind in der Region gut vertreten, die unter anderem auch als Partner an der DHBW fungieren. Die Partner, bei denen Ihr eine dreimonatige Praxisphase verbringt, werden in allen Studienbereichen sorgsam ausgewĂ€hlt und unterrichten teilweise auch selbst an der Hochschule. Die KursgrĂ¶ĂŸe ĂŒberschreitet selten 30 Personen, sodass eine individuelle Förderung möglich ist. Die Hochschule ist weltweit gut vernetzt und auch einem Auslandssemester steht nichts im Wege.

Ein weiterer der vielen Vorteile an einem dualen Studium ist, dass Ihr bereits wĂ€hrend des Studiums Geld verdienen könnt. Euer Gehalt startet durchschnittlich bei etwa 800 Euro und steigert sich je nach Semester auf ungefĂ€hr 950 Euro. Etwa 90% der Studierenden werden von den entsprechenden Partnerfirmen in ein festes ArbeitsverhĂ€ltnis ĂŒbernommen. Freut Euch also auf einen sicheren Weg, um Eure Karriere zu starten.


Jetzt ĂŒber DHBW Karlsruhe informieren

EC Europa Campus, Weststadt – Optimal vorbereitet

Das Studienzentrum der privaten Hochschule Europa Campus (EC) liegt in der Karlsruher Weststadt und ist nur wenige Minuten von der FußgĂ€ngerzone entfernt. Auch das Karlsruher Schloss mit Schlosspark ist in direkter NĂ€he und lĂ€dt zu entspannten Pausen ein. Neben Karlsruhe gibt es auch Studienstandorte in Frankfurt am Main und Mannheim.

Mit individueller Betreuung an attraktiven Studienorten

Ihr habt am EC die Möglichkeit die StudiengÀnge Angewandte Medien, Business Management oder Gesundheitsmanagement im Bachelor zu belegen. Ebenso ist ein Masterstudiengang in Management und Marketing möglich. Durch die kleinen StudiengÀnge ist eine weitreichende Betreuung durch akkreditierte Dozenten möglich. Das praxisnahe und marktorientierte Studium bietet weitreichende Zukunftschancen auf dem deutschen, europÀischen und weltweiten Arbeitsmarkt. Um die Chancen auf dem globalen Markt zu erhöhen, werden Business Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Russisch angeboten.

Der Europa Campus legt grĂ¶ĂŸten Wert auf die individuelle Förderung der Studierenden. Neben den Studieninhalten werden das öffentliche Auftreten, PrĂ€sentationstechniken und Bewerbungssituationen geĂŒbt. Durch eine eigene Studentenzeitung und dem Sender Campus TV wird außerdem die redaktionelle sowie mediale Arbeit praktisch verinnerlicht. Alle StudiengĂ€nge sind durch die ZEvA akkreditiert.


Jetzt ĂŒber EC Europa Campus informieren

Hochschule fĂŒr Musik, Oststadt – Musikalisch zum Erfolg

Wenn die Musik Euer Leben bestimmt, habt Ihr an der Hochschule fĂŒr Musik die Möglichkeit, Eure grĂ¶ĂŸte Leidenschaft zum Beruf zu machen. Das aus dem 11. Jahrhundert stammende Renaissance-Schloss Gottesaue dient als Hauptsitz der Hochschule. Diese kann auf eine lange Tradition zurĂŒckblicken, die sie ihre AnfĂ€nge bereits im 19. Jahrhundert nahm. Über 600 Studierende, 80 hauptamtliche Professorinnen und Professoren sowie rund 180 Lehrbeauftragte widmen ihr Engagement der Musik. 

Ein international gesuchter und renommierter Ausbildungsort 

Die Hochschule sieht ihren Auftrag darin, Studierende auf Berufe im Bereich von Kunst, Wissenschaft und Musikvermittlung vorzubereiten. Höchste kĂŒnstlerische QualitĂ€t, differenziertes Nachdenken ĂŒber Musik sowie gesellschaftlich verantwortliches Handeln zu fördern, sind die Leitprinzipien der Lehrbeauftragten. An den Instituten fĂŒr Musikinformatik und Musikwissenschaft, MusikTheater, Musikjournalismus sowie Neue Musik & Medien könnt Ihr  Euch als KĂŒnstler/in, angehende(r) MusikpĂ€dagoge/in oder Wissenschaftler/in beweisen und neue Aspekte der Musik kennenlernen und begreifen. Ebenso sind das Musizieren im Ensemble und die Kammermusik Bestandteil des Studiums, welche mit entsprechender Zeit im Lehrplan bedacht werden. Ob Ihr Euch nun fĂŒr ein Lehramtsstudium an Gymnasien, einem Solistenexamen oder sogar fĂŒr eine Promotion entscheidet - Eure Dozierenden werden Euch in jedem Fall optimal unterstĂŒtzen.

Die Hochschule fĂŒr Musik Karlsruhe ist international bekannt, genießt einen hervorragenden Ruf und sieht sich der europĂ€ischen Musiktradition verpflichtet. Mit Studierenden aus rund 50 Nationen ist sie weltoffen ausgerichtet und heißt Talente aus allen LĂ€ndern willkommen. Auch die frĂŒhe Förderung junger Talente wird bedacht. Im Austausch mit dem Karlsruher Helmholtz-Musikgymnasium bietet das Förderprogramm „Precollege“ besonders talentierten SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern die Möglichkeit, Instrumentalunterricht und eine theoretische Musikausbildung auf Studienniveau zu erhalten. Nach dem Schulabschluss kann so ein professionelles Musikstudium begonnen werden.


Jetzt ĂŒber Hochschule fĂŒr Musik Karlsruhe informieren

Hochschule Karlsruhe, Innenstadt-West – Technik und Wirtschaft

Der Campus der 1878 gegrĂŒndeten Hochschule Karlsruhe befindet sich in der Innenstadt am Adenauerring. Mit ungefĂ€hr 8.200 Studierenden, 204 Professorinnen und Professoren sowie ĂŒber 460 Lehrbeauftragten und Lektoren ist sie eine der grĂ¶ĂŸten Hochschulen in Baden-WĂŒrttemberg. 

Fundierte akademische Ausbildung

Alle StudiengĂ€nge gehören den technisch-ingenieurwissenschaftlichen, informatischen-, wirtschaftlichen- und bauspezifischen Disziplinen an. Ihr könnt Euch fĂŒr ein Studium in Architektur & Bauwesen, Elektro- & Informationstechnik, Informationsmanagement & Medien, Maschinenbau & Mechatronik, Wirtschaftswissenschaften oder Informatik & Wirtschaftsinformatik entscheiden. Teil eines jeden Studiums sind LaborĂŒbungen, praktische Studiensemester und entsprechende Abschlussarbeiten. Letztere werden meistens in einem externen Unternehmen vollendet. Die Hochschule legt großen Wert auf die Forschung, welche so gut wie möglich in die StudiengĂ€nge integriert wird. Dies gilt ebenso fĂŒr die Praxis, die durch einen hohen Anteil an LaborĂŒbungen und ein praktisches Studiensemester besonders gefördert wird. Alle Professor*innen und Lehrbeauftragte haben außerordentliche Erfahrung in der Industrie gesammelt und können ihr Wissen an die Studierenden weitergeben.

An der Hochschule Karlsruhe werdet Ihr in Eurer Karriereplanung optimal beraten. Das Center of Competence bĂŒndelt hierfĂŒr sĂ€mtliche Angebote. Dazu gehören unter anderem Stipendien und Stipendien fĂŒr Praktika im Ausland, Firmenkontaktmessen und Auslandsinformationsmessen, eine Stellenbörse, eine hochschuleigene soziale Plattform „CareerNet“ sowie eine hochschulinterne UnterstĂŒtzung fĂŒr ExistenzgrĂŒnder. Wenn Ihr technisch oder wirtschaftliche Interessen habt, ist die Hochschule eine tolle Adresse, um aus Eurer Leidenschaft eine Karriere zu formen.


Jetzt ĂŒber Hochschule (FH) informieren

Johannes Kepler Privatschulen, Nordweststadt – Beste Förderung

Die sich in der Daimlerstraße befindende Johannes Kepler Privatschule gliedert sich sowohl in ein 8-jĂ€hriges Gymnasium als auch in eine Realschule. Beide Schulen sind staatlich anerkannt. Die Ganztagsschule bietet neben regulĂ€rem Unterricht auch spezielle Förderangebote an.

Kleine Klassen und motivierte Lehrer

Der Tagesablauf an der Johannes Kepler Privatschule ist in zwei große Blöcke unterteilt. Der Vormittagsunterricht beginnt um 8:35 Uhr und endet um 13:35 Uhr. Von Montag bis Donnerstag werden die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler in der Mittagspause mit einem ausgewogenen Mittagessen versorgt. Der Nachmittagsunterricht schließt sich von 14:15 Uhr bis 15:45 Uhr an. Bei Bedarf werden die SchĂŒler*innen allerdings schon ab 07:30 Uhr und eine Stunde nach Schulschluss betreut. Die UnterrichtsplĂ€ne bzw. BildungsplĂ€ne werden nach den Bestimmungen des Kultusministeriums des Landes Baden-WĂŒrttemberg gestaltet und sind somit mit staatlichen Schulen vergleichbar. In zusĂ€tzlichen Aktivstunden werden die Inhalte aus den HauptfĂ€chern nochmals vertieft. ZusĂ€tzlich wird eine Hausaufgabenbetreuung angeboten.

In den Musik- und Theaterprojekten haben die Kinder und Jugendlichen die Gelegenheit sich kreativ auszulassen und auch fĂŒr Sportbegeisterte wird Einiges geboten. Die Johannes Kepler Privatschule ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule, die allen NationalitĂ€ten und Religionen offen gegenĂŒber steht. FĂŒr die Aufnahme eines SchĂŒlers oder einer SchĂŒlerin wird ein entsprechendes Schulgeld fĂ€llig. Eltern mit geringerem Einkommen können entsprechende ErmĂ€ĂŸigungen geltend machen.


Jetzt ĂŒber Johannes Kepler Privatschulen informieren

Karlshochschule International University, Innenstadt-West – Wirtschaft begreifen

Die Karlshochschule International University, liebevoll Karls genannt, ist eine private Hochschule in der Innenstadt. Mit etwa 650 Studierenden sowie 10 hauptamtlichen Professorinnen und Professoren und ca. 80 externen  Lehrbeauftragten ist die Hochschule relativ klein, was aber auch viele Vorteile mit sich bringt. Studentinnen und Studenten können auf Grund der GrĂ¶ĂŸe individueller betreut werden und eine enorme Persönlichkeitsentwicklung erleben. 

Interaktive und (co-)kreative Lehre 

Das Studienangebot ist auf wirtschaftliche sowie unternehmerische Inhalte spezialisiert. Ziel der Karls ist es, die Absolvent*innen bestmöglich auf das Berufsleben vorzubereiten. BachelorstudiengĂ€nge werden in den Bereichen International Business, Management und International Relations angeboten. Einen Masterabschluss könnt Ihr in Management oder Leadership erlangen. Um internationale Standards zu erreichen, wird der Unterricht spĂ€testens ab dem dritten Semester in Englisch abgehalten. Auch das Erlangen einer zweiten und wahlweise dritten Fremdsprache (Arabisch, Chinesisch, Französisch, Russisch oder Spanisch) ist Teil des Studiums. Durch global existierende PartneruniversitĂ€ten stellt auch ein Auslandssemester kein Problem dar. Ein Pflichtpraktikum, in dem Unternehmensprojekte ausgefĂŒhrt, werden ist ebenso obligatorisch. 

Seit 2005 ist die Karlshochschule International University durch das Wissenschaftsministerium Baden-WĂŒrttemberg staatlich anerkannt. SĂ€mtliche StudiengĂ€nge sind durch die FIBAA akkreditiert und alle BachelorstudiengĂ€nge mit Management-Schwerpunkt erhielten sogar ein Premium-Siegel. Um an der privaten Hochschule studieren zu dĂŒrfen, werden monatliche StudiengebĂŒhren fĂ€llig.


Jetzt ĂŒber Karlshochschule International University informieren

Karlsruher Institut fĂŒr Technologie, Innenstadt-Ost – EliteuniversitĂ€t

Das Karlsruher Institut fĂŒr Technologie (KIT) wurde 2009 gegrĂŒndet. Es ist auf mehrere Standorte verteilt: Der Campus SĂŒd liegt im Herzen der Stadt, wĂ€hrend der Campus Nord sich in Eggenstein-Leopoldshafen befindet. Außerdem gibt es weitere, kleinere Standorte im Stadtgebiet. Mit dem Zusammenschluss der ForschungsuniversitĂ€t Karlsruhe und dem Forschungszentrum Karlsruhe wurde eine UniversitĂ€t mit nationalem Forschungszentrum geschaffen, wobei letzteres zur Helmholtz-Gemeinschaft gehört. Mit dieser Fusion wurde die grĂ¶ĂŸte Forschungseinrichtung Deutschlands geschaffen, zu der ĂŒber 24.000 Studierende und ĂŒber 9.000 Mitarbeitende gehören. Die KIT gilt schon seit 2006 als eine der deutschen EliteuniversitĂ€ten.

Exzellente Forschung, ausgezeichnete Lehre und zukunftsweisende Innovation

FĂŒr Studenten und Studentinnen bietet die Forschungseinrichtung klare Vorteile. Prozesse der Grundlagen- und angewandten Forschung können bereits zu Beginn des Studiums vor Ort veranschaulicht werden. Ihr könnt in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften sowie Geistes- und Sozialwissenschaften sowohl einen Bachelor- als auch einen Masterstudiengang belegen. InterdisziplinĂ€re Kurse fördern hierbei Euer breit gefĂ€chertes Studium. Besonders im Bereich Informatik ist die KIT fĂŒhrend. Studierende nehmen an kleineren und auch grĂ¶ĂŸeren Forschungsprojekten teil und erleben so die globalen Kooperationen der KIT. Aber auch die individuelle UnterstĂŒtzung kommt nicht zu kurz: So wird beispielsweise die Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie groß geschrieben. 

Das Karlsruher Institut fĂŒr Technologie sieht seine Studierenden als Teil der Zukunft. Eine ausgezeichnete Betreuung und UnterstĂŒtzung ist daher eine SelbstverstĂ€ndlichkeit. Eure fachliche und persönliche Entwicklung wird kompetent gefördert und mit verlĂ€sslichen Angeboten und Karriereoptionen belohnt.


Jetzt ĂŒber Karlsruher Institut fĂŒr Technologie informieren

VHS Karlsruhe, Weststadt – Optimale Vorbereitung

Die 1947 gegrĂŒndete VHS Karlsruhe befindet sich in der Weststadt und ist die grĂ¶ĂŸte Weiterbildungseinrichtung in Karlsruhe und Umgebung. Mit weit ĂŒber 3.800 Veranstaltungen bietet Euch die VHS ein buntes Angebot. Gerade in Puncto Bildung stehen Euch etliche TĂŒren offen.

GrĂ¶ĂŸte Bildungseinrichtung fĂŒr allgemeinbildende Themen und Familie

Möchtet Ihr in Eurem Berufsleben vorankommen, ist Bildung der SchlĂŒssel zum Erfolg. Als grĂ¶ĂŸte Sprachschule in der Region bietet Euch die VHS verschiedene Sprachkurse auf unterschiedlichen Niveaus an. Auch Deutsch kann hier erlernt oder mit Kursen wie “DeuFöV - Deutsch fĂŒr den Beruf” perfektioniert werden. Auf die in Hochschulen auf Euch zukommenden PrĂŒfungssituationen könnt Ihr Euch in speziellen Kursen vorbereiten. Wenn Lern- und Arbeitstechniken perfektioniert werden sollen, ist das auch in der VHS möglich. Des Weiteren gibt es tolle Angebote, um in der Berufswelt mit Erfolg zu bestehen, hierzu gehören Kurse in Betriebswirtschaft & Steuern, Rechnungswesen, Rhetorik & Kommunikation sowie Personaler & Sozialer Kompetenz. Sollte Euch Eure berufliche Zukunft noch nicht ganz klar sein, könnt Ihr Euch in der  Berufs- und Karriereplanung unterstĂŒtzen lassen.

Die VHS versteht sich als Weiterbildungs-, Begegnungs- und Laufbahnberatungszentrum. Unter dem Leitmotiv „Die Menschen stĂ€rken und die Sachen klĂ€ren“ (Hartmut von Hentig) sind alle Menschen eingeladen, sich entsprechend ihrer Kenntnisse weiterzubilden. Die immer komplexer werdenden Berufs- und Bildungs­wege unterschiedlicher Personen individuell zu unterstĂŒtzen, ist den Beratern vor Ort sehr wichtig. Die VHS Karlsruhe ist Mitglied im Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung und garantiert eine qualifizierte Hilfestellung bei der Auswahl der Bildungsangebote. Neben den oben bereits erwĂ€hnten Angeboten gibt es fĂŒr alle Lebenslagen eine Vielzahl von Leistungen.


Jetzt ĂŒber VHS Karlsruhe informieren

Welches Studium ist das Richtige fĂŒr mich? 🧐

Ein Studium wird maßgeblich ĂŒber Deine Zukunft bestimmen. Die hochschulische Ausbildung sollte folglich gut durchdacht sein. FĂŒr alle, die noch nicht genau wissen, welchen Studiengang sie belegen wollen, sind folgende Fragen sehr hilfreich:

Du warst schon immer an Mathematik oder Naturwissenschaften interessiert?
Dann steht Dir eine große Auswahl an technischen und naturwissenschaftlichen StudiengĂ€ngen sowie ein Mathematikstudium offen. Das Angebot, vor allem an technischen StudiengĂ€ngen, ist riesig und reicht von klassischen Studieninhalten bis hin zu zukunftsorientierten Möglichkeiten wie Neue Energien oder Umweltschutz.

Sprachen waren schon immer Dein Ding?
Warum also nicht eine oder mehrere Sprachen studieren. Neben der bekannten Germanistik, dem Studium der deutschen Sprache, findest Du auch StudiengÀnge zu Fremdsprachen wie Anglistik, Romanistik oder Skandinavistik. HÀufig sind diese Fachbereiche auch auf mehrere StudiengÀnge mit Schwerpunkten wie Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und mehr aufgeteilt.

Was sind Deine Hobbys?
Das Hobby zum Beruf zu machen ist natĂŒrlich eine traumhafte Vorstellung, doch auch wenn dies nicht komplett realisierbar ist, kann Dir die Überlegung sehr helfen. Vor allem im kreativen Bereich gibt es da einige Möglichkeiten wie ein Studium im Bereich Medien, Kunst, Musik oder Design. Aber auch sportliche Hobbys können mit einem Sportstudium aufgegriffen werden.

Du willst Lehrer werden?
Wenn Unterrichten Dir schon immer Spaß gemacht hat, ist ein Studium auf Lehramt sicher das Richtige. Viele StudiengĂ€nge wie Mathematik, Sprachen, Naturwissenschaften, Sport und mehr sind auch als ein Lehramtsstudium verfĂŒgbar. Diese StudiengĂ€nge schließen oftmals auch das Nebenfach Bildungswissenschaften mit ein.

Am besten arbeitest Du mit einer Pro- und Contraliste. Schreibe einfach auf, was Du Dir von einem abgeschlossenen Studium erhoffst. Viele UniversitĂ€ten und Hochschulen bieten außerdem StudiengĂ€nge in Teilzeit oder als duales Studium an, sodass Du flexibel bist und schon wĂ€hrend des Studiums Praxiserfahrung sammeln kannst. Die Wahl liegt bei Dir: Entscheidest Du Dich eher nach deinen Neigungen oder nach den Karrierechancen, die ein Studium bietet? 

Wenn Du Dir noch immer unsicher bist, findest Du auf den Websiten der UniversitĂ€ten und Hochschulen oft Studienchecks und Beratungsangebote. Oft gibt es auch Tage der offenen TĂŒr oder Du machst einen Termin mit einer Studienberatung aus.

Du suchst mehr zum Thema Bildung & Beruf in Karlsruhe?

In unserem Stadtguide findest Du noch weitere Vorstellungen und EintrÀge.

Jetzt im Stadtguide anschauen

Dich interessieren weitere Tipps und Vorstellungen?

Wir arbeiten stetig daran, unsere Redaktions-Guides zu erweitern und auf dem aktuellen Stand zu halten. Deswegen sind wir auch fĂŒr VorschlĂ€ge offen und freuen uns ĂŒber Dein Feedback!

Regionales - Karlsruhe und Umgebung:

Bundesweit:

Was fehlt zum perfekten Guide? Jetzt seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Vorstellung, eine Location oder einen Hot-Spot vergessen oder kennt Ihr einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen mĂŒssen?!

Schreibt uns Eure Anregungen & WĂŒnsche mit dem Betreff "Studium & Bildung in Karlsruhe" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns ĂŒber Euer Feedback!

Jetzt ist es an Euch, alle Tipps auszuprobieren!
Wir wĂŒnschen Euch dabei viel Spaß, Genuß und einen schönen Tag.
Euer stadtleben.de-Team.


Jetzt Deinen Vorschlag senden

Du bist Location-Betreiber? Werde mit stadtleben.de im Netz gefunden!

Wir prĂ€sentieren das ganze Jahr viele regional ausgerichtete Guides mit Empfehlungen von Gastronomie ĂŒber Fitness, Sport & Wellness bis zur Freizeitgestaltung. Du siehst im Video unser Potential, bist Inhaber/Betreiber einer Location/eines Unternehmens/eines Startups und möchtest gerne bei stadtleben.de vorgestellt werden? Dann melde Dich sehr gerne mit einer kurzen Beschreibung Deiner Location oder Dienstleistung. Wir kĂŒmmern uns dann um Dein Anliegen.

Jetzt Kontakt herstellen