Du bist in
Umkreis: 25 km
Mainz

Mainz goes ITB

Rheinland-pfälzische Landeshauptstadt präsentiert sich bei der weltweit führenden Reisemesse: Zu Gast in der Hauptstadt – auf Du und Du mit der ganzen Welt: Die Stadt Mainz präsentiert sich der globalen Reiseindustrie vom 6. bis 10. März im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB). Auf einer eige-nen Sonderfläche in der Rheinland-Pfalz-Halle können die Fachbesucher und Endkunden die rheinland- pfälzische Landeshauptstadt virtuell und analog erkunden. Zusätzlich ist Mainz am Partnerstand der Städtekoope-ration „Romantic Cities“ und im Schulterschluss mit der GDKE vertreten. Hier trifft sich die Welt – und Mainz ist mit dabei: Die Internationale Tourismus-börse auf dem Berliner Messegelände ist einmal jährlich Dreh- und Angelpunkt für Touristiker, Destinationsmanager und Reiselustige. Auch die Stadt Mainz präsentiert sich Tausenden Geschäfts- und Privatkunden mit einer eigenen Standpräsenz und in bester Gesellschaft. Am Gemeinschaftsstand der Rhein-and-Pfalz Tourismus GmbH (Halle 8.2, Stand 201c) wartet Mainz mit einem eigenen Counter auf der hierfür installierten Sonderfläche auf. Dort können die Fach- und Privatbesucher in den Dialog mit den städtischen Vertretern treten, die Städte- & Kulturdestination kennenlernen und Geschäftskontakte knüpfen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem virtuellen Stadterlebnis direkt am Stand: Per Virtual und Augmented Reality können die Besucher die Desti-nation Mainz spielerisch und vollkommen digital kennenlernen. Die hierfür ent-wickelte MAINZ-App steht kostenlos zum Download zur Verfügung und kann am Mainz-Counter ausprobiert werden – virtuelle Gutenberg-Tour und digitale Theaterinszenierung im Römischen Bühnentheater Mainz inklusive. Die offiziel-le MAINZ-App wurde im letzten Jahr bei der ITB 2018 – im Beisein des rhein-land-pfälzischen Wirtschaftsministers Dr. Volker Wissing und Staatssekretärin Daniela Schmitt – erstmals vorgestellt und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Darüber hinaus finden Interessierte am Stand allerlei Informationen zur „Guten-berg-Stadt“ und der hier spürbaren „Lebenslust am Rhein“. Auch der 2017 ge-gründete Tourismusfonds Mainz e.V. ist vor Ort vertreten und schickt das im letzten Jahr erarbeitete #mainzgefühl, das im Rahmen einer breit angelegten Binnenmarketingkampagne von Mainzer Bürgerinnen und Bürgern entwickelt wurde, ins Rennen. Außerdem bildet die Stadt Mainz am Gemeinschaftsstand den Schulterschluss mit der rheinland-pfälzischen Städtekooperation „Romantic Cities“ und der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE), die auf der diesjährigen ITB die große Ausstellung „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“ im Landesmuseum Mainz (09.09.2020 – 18.04.2021) bewerben. Alle Informationen zum Tourismus in Mainz unter www.mainz-tourismus.com © Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Unterhaltung