Feedback geben Fotograf werden we-love-house.fm
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Jetzt registrieren

Aktuelles


  • Geisel: Polizeieinsatz in Rigaer Straße «kein Dauer…

    Berlin (dpa/bb) - Die derzeit erhöhte Polizeipräsenz in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain darf aus Sicht von Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) «kein Dauerzustand» werden. Vielmehr müsse mit den Anwohnern geredet werden und seien Gewalttäter zur …

  • Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsniederlegung am BER

    Berlin/Gerlingen (dpa/lsw) - Der Bosch-Konzern hat einem Bericht der «Bild am Sonntag» zufolge der BER-Flughafengesellschaft gedroht, die Zusammenarbeit zu beenden. In einem Brief vom 31. Mai habe Bosch «keine Grundlage für die Inbetriebsetzung der Brandmeldeanlagen» …

  • Radfahrer bei Unfall mit Bus schwer verletzt

    Berlin (dpa/bb) - Im Berliner Ortsteil Rahnsdorf sind am Sonntag ein Radfahrer und ein BVG-Bus kollidiert, wobei der 43-jährige Radler laut Polizei schwere Verletzungen davontrug. Der 62 Jahre alte Busfahrer bog den Angaben zufolge am Vormittag an der Einmündung der …

  • Berliner Poesiefestival zieht 12 000 Lyrik-Fans an

    Berlin (dpa/bb) - Neun Tage Lyrik am Stück haben insgesamt 12 000 Besucher ins Berliner Haus für Poesie gelockt. Das 18. Poesiefestival fand am Samstag seinen Ausklang mit einem großen Lyrikmarkt. 170 Dichter und Künstler aus 42 Ländern haben in Lesungen, Konzerten und …

  • Luxus-Damenhandtaschen binnen Minuten erbeutet

    Berlin (dpa/bb) - Binnen Minuten haben Diebe am Kurfürstendamm in Berlin-Charlottenburg ein Luxushandtaschengeschäft geplündert. Am frühen Sonntagmorgen schlugen sie die Scheiben der Eingangstür ein, wie die Polizei mitteilte. Sie nahmen die Taschen aus den Regalen und …

  • 21-Jähriger bei Streit lebensgefährlich verletzt

    Berlin (dpa/bb) - Bei einem Streit mit einem Bekannten ist ein 21-Jähriger in Berlin-Steglitz lebensgefährlich verletzt worden. Der Kontrahent flüchtete danach in unbekannte Richtung, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die beiden waren am Samstagabend auf dem Gehweg der …

  • 15 500 Besucher bei Musikfestspielen in Potsdam Sanss…

    Potsdam (dpa/bb) - Konzerte, Opern und Führungen: Rund 15 500 Besucher kamen in diesem Jahr zu den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci. Das diesjährige Programm unter dem Motte «Feuer, Erde, Wasser, Luft» sei von 420 Künstlern aus 23 Ländern gestaltet worden, teilten die …

  • Räuber nach «Antanz-Masche» in Berlin-Mitte festge…

    Berlin (dpa/bb) - Ein Räuber ist in Berlin Mitte festgenommen worden, nachdem er mit der sogenannten «Antanz-Masche» einem Touristen die Armbanduhr gestohlen hatte. Zwei Männer hatten am Samstagabend den 58-jährigen japanischen Touristen angesprochen. Sie fragten nach dem …

  • 15-jähriger überfällt Kiosk mit Waffe

    Berlin (dpa/bb) - Ein 15-Jähriger hat mit gezogener Schusswaffe einen Kiosk in Berlin-Gropiusstadt überfallen. Der Jugendliche habe am Samstagmittag in dem Geschäft an der Hirtsieferzeile seinen Rucksack auf den Tisch gestellt und Geld gefordert, berichtete die Polizei am …

  • Geldautomat in Berlin-Heiligensee gesprengt

    Berlin (dpa/bb) - Ein Geldautomat in Berlin-Heiligensee ist am Sonntagmorgen von Unbekannten gesprengt worden. Ein Sicherheitsdienst hat den zerstörten Automaten an einem Supermarkt in der Ruppiner Chaussee bemerkt. Die Sprengung passierte kurz nach 3 Uhr. Die Täter gingen …

  • Radfahrer bei Unfall mit Taxi schwer verletzt

    Berlin (dpa/bb) - Ein 49-jähriger Radfahrer ist in Berlin Prenzlauer Berg von einem Taxi angefahren und schwer verletzt worden. Er war am Samstagabend auf der Stargarder Straße in Richtung Dunckerstraße unterwegs. Als er an dem Taxi vorbei kam, fuhr der 55-jährige …

  • Fünfkampf-Olympiasiegerin Schöneborn nur Weltcup-Elfte

    Vilnius (dpa) - Olympiasiegerin Lena Schöneborn ist beim Weltcup-Finale der Modernen Fünfkämpfer im litauischen Vilnius nicht über Rang elf hinausgekommen. Nach zweimonatiger Verletzungspause war der Goldmedaillengewinnerin von Peking 2008 die fehlende Wettkampfpraxis …

  • 14 000 Menschen am Samstag auf Berliner Schloss-Baust…

    Berlin (dpa/bb) - Der Tag der offenen Baustelle im rekonstruierten Berliner Schloss hat am Samstag 14 000 Neugierige angelockt. Auch am Sonntag kann das Areal in Berlins Mitte noch besucht werden - bis 18 Uhr. «Die Besucherzahlen übertreffen unsere Erwartungen», sagte …

  • Passagiere in Tegel sollen Pfandflaschen spenden

    Berlin (dpa/bb) - Wohin mit der Getränkeflasche, wenn es vor dem Flug zur Sicherheitskontrolle geht? Statt sie in den Müll zu werfen, sollen Passagiere am Berliner Flughafen Tegel sie künftig spenden. Das Pfandgeld sichert neue Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose, wie die …

  • Flixbus will Reservierungen einführen

    Berlin (dpa) - Flixbus will sein Angebot stärker auf Kundenwünsche ausrichten. Sie sollen künftig Plätze in den Fernbussen reservieren können und neue Ticket-Angebote für Frühbucher erhalten. Die Reservierungsgebühren bringen dem Unternehmen auch zusätzliche Einnahmen, …

  • «OST»-Schriftzug vom Dach der Berliner Volksbühne …

    Berlin (dpa) - Die Berliner Volksbühne ist um ein Wahrzeichen ärmer. Eine Woche vor dem Ende der Ära Castorf an dem Theater hat ein Kran den Schriftzug «OST» während der letzen Vorstellung von «Die Brüder Karamasow» am Samstagabend vom Dach des Hauses entfernt. Die …

  • 3000 Besucher sehen Saisoneröffnung des 1. FC Union

    Berlin (dpa) - Die Mannschaft des Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin hat sich vor rund 3000 Besuchern zur offiziellen Saisoneröffnung präsentiert. Stadionsprecher Christian Arbeit stellte den Zuschauern am Samstag im Stadion An der Alten Försterei die Spieler und den …

  • Berliner Wasserpreise bleiben noch fünf Jahre konstant

    Berlin (dpa/bb) - Das Trinkwasser in Berlin soll in den kommenden Jahren nicht teurer werden. «Wir gehen davon aus, dass die Preise in den kommenden fünf Jahren konstant bleiben werden», sagte der Vorstandschef der Berliner Wasserbetriebe, Jörg Simon, dem Radiosender 105‘5 …

  • Gehweg-Streitn: Mehr oder weniger Kneipentische?

    Berlin (dpa/bb) - Im Streit um die Nutzung der Bürgersteige im Kneipen-Kiez von Berlin-Friedrichshain haben Anwohner der Mainzer Straße gegen die aktuelle Regulierung protestiert. Rund 150 Menschen versammelten sich am Samstagnachmittag zu einer Anwohnerversammlung auf der …

  • Kostbare Fracht aus Fernost: Pandas sind gelandet

    Schönefeld (dpa) - Neue Bären für Berlin: Nach langen Verhandlungen sind die beiden chinesischen Riesenpandas «Meng Meng» (Träumchen) und «Jiao Qing» (Schätzchen) in Berlin angekommen. Die Frachtmaschine mit den beiden Transportboxen an Bord landete am Nachmittag auf …

  • Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Fra…

    Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt. «Durch den Brexit werden in den nächsten zwei Jahren 3000 bis 5000 neue Arbeitsplätze in Frankfurt entstehen», sagte …

  • Zeuge fotografiert Tat: Festnahme nach Messerattacke

    Berlin (dpa/bb) - Nach einer Messerattacke vor einem Restaurant in Berlin-Mitte konnte die Polizei den Tatverdächtigen festnehmen, weil ein Zeuge ihn fotografiert hatte. Der 25-Jährige soll bei einem Streit an der Anna-Louisa-Karsch-Straße mehrfach auf einen 45-Jährigen …

  • Drei Verletzte nach Schlägerei in Berlin-Spandau

    Berlin (dpa/bb) - Vor einem Imbiss in Berlin-Spandau hat es am frühen Samstagmorgen eine Massenschlägerei gegeben. Zeugen beobachteten die Auseinandersetzung in der Schönewalder Straße und riefen die Polizei. Es sollen sich zwei Gruppen mit rund 50 Menschen gestritten haben, …

  • CDU-Kreischef Heilmann: Dritte Startbahn für BER mus…

    Berlin (dpa/bb) - Der Hauptstadtflughafen BER braucht nach Auffassung von Ex-Senator Thomas Heilmann auf jeden Fall eine dritte Startbahn - mit einem 24-Stunden-Flugbetrieb. «Der Ausbau des BER muss dringend kommen. ... Wer versuchen will, die Flugkapazitäten künstlich …

  • Vier Promille: Mann schläft an Autobahnauffahrt ein

    Berlin (dpa/bb) - Mit vier Promille hat sich ein 36-Jähriger in Berlin ans Steuer gesetzt - und ist auf einer Zufahrt zur Stadtautobahn eingeschlafen. Eine Polizeistreife weckte ihn an der Auffahrt Kaiserdamm (Charlottenburg-Wilmersdorf), wo der Wagen liegengeblieben war. Die …