Stadtauswahl:
Umkreis: 25 km
Berlin
🕘 Wörter: 2.730 ‱ Bilder: 57 ‱ Lesedauer: ca. 7 Minuten

12 Tipps đŸ“Č Virtuelle Museen auf der ganzen Welt 🌎 2020

Gehe auf virtuelle Entdeckungsreise auf der ganzen Welt!

Frau sitzt auf einer Bank vor einem GemÀlde

Welche Museen bieten virtuelle Austellungen und RundgĂ€nge an? STADTLEBEN.DE hat tolle Tipps fĂŒr virtuelle Museen in Deutschland und rund um die Welt fĂŒr Euch zusammengestellt! Besucht die schönsten und interessantesten Museen der Welt ganz einfach und bequem von der Couch aus. Das macht nicht nur großen Spaß, sondern bildet Euch auch weiter.

Unsere Vorstellungen und Empfehlungen

Deine Stadtkarte fĂŒr Virtuelle Museen auf der ganzen Welt


DASA Arbeitswelt Ausstellung, Dortmund – Multimedia Museum

Fotos: Andreas Wahlbrink 

Habt Ihr Euch schon immer fĂŒr die Arbeitswelten von gestern, heute und morgen interessiert? Dann solltet Ihr auf jeden Fall mal die DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund gesehen haben. Die AusstellungsflĂ€che betrĂ€gt rund dreizehntausend Quadratmeter und klĂ€rt die Besucher ĂŒber die Arbeitswelt im Allgemeinen, den Stellenwert fĂŒr die Individuen und die Gesellschaft sowie die Bedeutung menschengerechter Gestaltung der Arbeit auf. Die DASA ĂŒberzeugt mit ĂŒberraschenden RaumeindrĂŒcken sowie Multimedia und Mitmachstationen.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber DASA Arbeitswelt Ausstellung informieren

Deutsches Meeresmuseum, Stralsund – 350.000-Liter-Aquarium

Fotos: Johannes-Maria Schlorke / Deutsches Meeresmuseum

Im Deutschen Meeresmuseum in Stralsund lernt Ihr bei Eurem Besuch alles ĂŒber den Mittelmeerraum und die tropischen GewĂ€sser. Hier treffen die Besucher auf eine farbintensive Korallenwert mit bizarr anmutenden Fischen, MurĂ€nen und Rochen, die sich gerne hinter oder unterhalb von zerklĂŒfteten FelswĂ€nden verstecken. Auch die allseits beliebten Clownfische, die vor allem durch den Film Findet Nemo Bekanntheit erlangten, sind in dem Museum zu bestaunen. Der Höhepunkt des Deutschen Meeresmuseums ist das 350.000-Liter-Aquarium. In diesem Wasserbecken leben drei verschiedene Arten der Meeresschildkröte.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber Deutsches Meeresmuseum informieren

Deutsches Museum, MĂŒnchen – Virtueller Rundgang & Audioguides

Fotos: Deutsches Museum

Im Jahr 2015 musste das Deutsche Museum in MĂŒnchen aufgrund von Umbaumaßnahmen fĂŒr lĂ€ngere Zeit schließen. Damit die jungen und alten Besucher sich auch weiterhin die tollen Ausstellungen anschauen und dabei auch noch etwas lernen können, wurde damals zu diesem Zweck ein virtueller Rundgang inklusive Audioguides eingerichtet. So könnt Ihr alle Ausstellungsbereiche des Deutschen Museums ganz bequem von Eurem Sofa oder auf Eurem Balkon besuchen. NatĂŒrlich sind alle RundgĂ€nge und Audioguides auch heute noch VerfĂŒgbar und vor allem in der Zeit von Corona sehr hilfreich, um den Alltag etwas aufzupeppen.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber Deutsches Museum informieren

Museum Barberini, Potsdam – Impressionistische Werke

Fotos: Museum Barberini / Virtueller Rundgang

Im Museum Barberini in Potsdam werden jedes Jahr drei wechselnde Ausstellungen prÀsentiert. Diese bestehen hauptsÀchlich aus Leihgaben von internationalen Museen und Privatsammlungen und sind deshalb nur begrenzt bzw. zeitweise zu betrachten. Das Museum behandelt in seinen Ausstellungen viele unterschiedliche Themen. Egal ob Werke der alten Meister oder der zeitgenössischen Kunst. Der Fokus der Ausstellungen liegt jedoch auf dem Impressionismus. Auch Online könnt Ihr ganz bequem von zu Hause aus die Ausstellungen anschauen.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber Museum Barberini informieren

Museum Folkwang, Essen – Renommiertes Kunstmuseum

Fotos: Museum Folkwang / Virtuelle Ausstellungen

Das Museum Folkwang in Essen ist eins der renommiertesten Kunstmuseen in ganz Deutschland. Es beherbergt großartige Sammlungen der Fotografie, Malerei und Skulptur des 19. Jahrhunderts, der klassischen Moderne sowie der Kunst nach 1945. In dem gesamten Museum sind rund neunhundert GemĂ€lde und mehr als dreihundert Plastiken zu finden. Dazu kommen noch ĂŒber zwölftausend Zeichnungen und Grafiken sowie rund sechzigtausend Fotografien. Die großen RĂ€ume und die vielfĂ€ltigen Ausstellungen ziehen sowohl junge als auch alte Besucher immer wieder in das Museum. Auch online könnt Ihr einige AusstellungsrĂ€ume begutachten und ganz bequem von der Couch aus die Kunst auf Euch wirken lassen.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber Museum Folkwang informieren

Museumsinsel, Berlin – Seit 1999 UNESCO-Welterbe


Hier ist der Name Programm! Auf der Museumsinsel in Berlin befinden sich gleich fĂŒnf der renommiertesten Museen der Stadt. Die geballte Lage der GebĂ€ude macht es möglich, alle Museen problemlos an einem Tag zu besuchen. Die Museen behandeln alle möglichen Regionen der Welt, von Ägypten, ĂŒber Vorderasien bis hin zur griechischen und römischen Antike. Zudem lernt Ihr auch allerhand Wissenswertes ĂŒber die christliche und islamische Kunst des Mittelalters und die europĂ€ische Malerei des 19. Jahrhunderts. Die Museumsinsel beherbergt insgesamt fĂŒnf Museen. Dazu gehören das Alte Museum, das Neue Museum, die Alte Nationalgalerie, das Bode-Museum und das Pergamonmuseum. Die Museumsinsel gehört seit dem Jahr 1999 zum UNESCO-Welterbe.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber Museumsinsel informieren

StĂ€del Museum, Frankfurt – Eindrucksvoller Überblick

Das StĂ€del Museum in der Mainmetropole Frankfurt gibt einen eindrucksvollen Überblick ĂŒber siebenhundert Jahre europĂ€ische Kunstgeschichte. Die Sammlung umfasst insgesamt mehr als dreitausend GemĂ€lde, sechshundert-sechzig Skulpturen, ĂŒber viertausend-fĂŒnfhundert Fotografien und mehr als hunderttausend Zeichnungen und Grafiken. Dabei können die Besucher unter anderem Kunstwerke von Albrecht DĂŒrer, Claude Monet und Pablo Picasso bewundern. Schon gewusst? Das StĂ€del Museum gilt als Ă€lteste und renommierteste Museumsstiftung in Deutschland.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber StĂ€del Museum informieren

TextilTechnikum, Mönchengladbach – Sehr authentische Location

Das TextilTechnikum in Mönchengladbach befindet sich in einer durchaus sehr authentischen Location: Einer ehemaligen Textilmaschinenfabrik, dem Monforts Quartier. Den Besuchern wird eine einzigartige Sammlung an Textilmaschinen geboten - vom Handwebstuhl bis zum modernen LuftdĂŒsen-Webautomaten. Somit ermöglicht das TextilTechnikum einen erlebnisreichen Zugang zur textilen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber TextilTechnikum informieren

ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen, Mainz – Digitale Kunsthalle

Fotos: ZDF / Online-Ausstellung

In der digitalen Kunsthalle des Zweiten Deutschen Fernsehens können Interessierte auf virtuelle Entdeckungsreise gehen. Die Ausstellung befasst sich nicht nur mit Beethoven, Geraubte Kunst und Inside Rembrandt, sondern auch mit Felix Nussbaum. Ob groß oder klein, alt oder jung, hier findet mit Sicherheit jeder etwas das sein Interesse und seine Aufmerksamkeit weckt. Außerdem, wann kommt man dem ZDF schon mal so nah? Nutzt die Chance und klickt Euch rein, in Euer ganz persönliches ZDF-Erlebnis direkt von der Couch aus.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen informieren

Deutsches Röntgen-Museum, Remscheid – Spannende Erlebnisreise

Selbst aktiv werden, experimentieren und sich auf die Spuren eines großen Entdeckers begeben - das ist das Motto des Deutschen Röntgen-Museums in Remscheid. Auf einer spannenden, interaktiven Erfahrungs- und Erlebnisreise erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes ĂŒber die Bereiche Medizin, Naturwissenschaft sowie Technik und können selbst ausprobieren und experimentieren. NatĂŒrlich ist das alles im virtuellen Rahmen nicht ganz so möglich wie bei einem richtigen Besuch im Museum. Aber immerhin könnt Ihr so auch wĂ€hrend Ihr zu Hause seid weiterhin etwas ĂŒber das Museum und dessen Ausstellung lernen.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber Deutsches Röntgen-Museum informieren

Lehmbruck Museum, Duisburg – Fokus auf Skulpturen

Fotos: Lehmbruck Museum 

Das zentral in Duisburg liegende Lehmbruck Museum hat sich ganz den Skulpturen verschrieben. Besucher können zahlreiche Skulpturen der Moderne von Pablo Picasso, Hans Arp und Wilhelm Lehmbruck bestaunen. Die Sammlung ist europaweit einzigartig und zieht Tag fĂŒr Tag Begeistere aller Altersgruppen in ihren Bann. Schon gewusst? Der Namensgeber des Museums, Wilhelm Lehmbruck, gilt neben Ernst Barlach als wichtigster deutsche Plastiker der klassischen Moderne. NatĂŒrlich hat auch das Lehmbruck Museum einige virtuelle Angebote fĂŒr Euch bereit gestellt, sodass Ihr das Haus nicht verlassen mĂŒsst, um das Museum und seine Ausstellung zu begutachten.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber Lehmbruck Museum informieren

Schirn Kunsthalle, Frankfurt – Ausstellung Fantastische Frauen


Fotos: Schirn Kunsthalle Frankfurt / Ausstellung Fantastische Frauen

Die Schirn Kunsthalle Frankfurt wurde im Jahr 1986 eröffnet und gehört zu den angesehensten und profiliertesten AusstellungshĂ€usern in ganz Europa. Die AusstellungsflĂ€che betrĂ€gt rund zweitausend Quadratmeter und prĂ€sentierte bereits mehr als zweihundert-fĂŒnfzig Ausstellung. Mittlerweile haben ca. neun Millionen Menschen die Schirn Kunsthalle Frankfurt besucht. Die Ausstellungen des Kunsthauses befassen sich hauptsĂ€chlich mit kunst- und kulturhistorischen Themen sowie Diskurse und Trends aus der Perspektive der aktuellen Zeit. Ziel aller Ausstellungen ist es neue Sichtweisen zu eröffnen und traditionelle Ansichten zu durchbrechen. Das Ausstellungsprogramm ist nicht nur international und progressiv, sondern auch sehr vielfĂ€ltig. Online könnt Ihr Schirn Kuratorin Ingrid Pfeiffer in einer halbstĂŒndigen FĂŒhrung durch die Ausstellung Fantastische Frauen begleiten und erhaltet so interessante Informationen ĂŒber die Entstehung der Ausstellung. Die Ausstellung Fantastische Frauen befasst sich mit zahlreichen KĂŒnstlerinnen von Meret Oppenheim bis hin zu Frida Kahlo.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang


Jetzt ĂŒber Schirn Kunsthalle Frankfurt informieren

Louvre, Paris – Frankreich ganz nah

Das weltberĂŒhmte GemĂ€lde "Mona Lisa" von Leonardo da Vinci einmal im Original sehen - das geht jetzt auch ohne Schlange stehen und Trip nach Paris. Das Louvre bietet tolle Onlinetouren durch zahlreiche AusstellungsrĂ€ume und Hallen an. Neben atemberaubenden Kunstwerken gehören auch AusstellungsstĂŒcke des Ă€gyptischen Altertums zur Sammlung. Sogar die Glaspyramide des Architekten Ieoh Ming Pei kann in 360 Grad bestaunt werden. NatĂŒrlich wĂ€re ein persönlicher Besuch im Louvre ein noch schöneres Ereignis, welches auch mit einem Stadtspaziergang verbunden werden könnte. Aber seht es einfach mal so: Ihr könnt dann behaupten, dass Ihr den Louvre gesehen habt ohne das Land zu verlassen.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang

Weitere Informationen zum Louvre

Metropolitan Museum of Art, New York – GrĂ¶ĂŸtes Kunstmuseum der USA

Das grĂ¶ĂŸte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten zĂ€hlt zu den Vorreitern in Sachen virtueller MuseumsrundgĂ€nge. In zahlreichen mehrminĂŒtigen Videos können die Besucher das imposante Ausstellungshaus bewundern. In diesen Videos herrscht sogar Leben - in der eindrucksvollen Eingangshalle von Architekt Richard Morris Hunt werden beispielsweise die gigantischen Vasen bestĂŒckt. Ihr könnt also das beliebte und bekannte Museum ganz einfach mit Euren Liebsten in Euren vier WĂ€nden besuchen und mĂŒsst dafĂŒr weder eine lange Reise auf Euch nehmen, noch Geld bezahlen.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang

Weitere Informationen zum Metropolitan Museum of Art

National Museum of Modern and Contemporary Art, Seoul – Weltweit

Fotos: National Museum of Modern and Contemporary Art / Online-Ausstellungen

Das National Museum of Modern and Contemporary Art erstreckt sich ĂŒber vier GebĂ€ude in verschiedenen StĂ€dten. Auf sechs Stockwerken im HauptgebĂ€ude in Seoul verteilt, vereint eines der beliebtesten Museen SĂŒdkoreas zeitgenössische Kunst aus dem eigenen Land sowie Exponate aus aller Welt. Ausstellungen aus allen vier GebĂ€uden könnt Ihr auch online bei virtuellen RundgĂ€ngen bestaunen. Es ist mit Sicherheit eine willkommene Abwechslung zum sonst so tristen Alltag.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang

Weitere Informationen zum National Museum of Modern and Contemporary Art

Rijksmuseum, Amsterdam – Werke mit 800-jĂ€hriger Geschichte

Fotos: Rijksmuseum / Online-Ausstellung

„Die Nachtwache“
von Rembrandt sowie Vermeers „Dienstmagd mit Milchkrug“ sind nur zwei der zahlreichen tollen GemĂ€lde des Goldenen Zeitalters der Niederlande. Sie alle können im prunkvollen Rijksmuseum in der niederlĂ€ndischen Hauptstadt Amsterdam betrachtet werden. In achtzig Galerien erzĂ€hlen rund achttausend AusstellungsstĂŒcke die 800-jĂ€hrige Geschichte niederlĂ€ndischer Kunst. Schon gewusst? JĂ€hrlich besuchen ĂŒber 2,5 Millionen Menschen das Museum. Auch die virtuellen Ausstellungen sind nicht weniger sehenswert und können nach wie vor auf der Homepage des Museums begutachtet werden.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang

Weitere Informationen zum Rijksmuseum

Guggenheim, New York – Bekanntestes & Ă€ltestes Guggenheim-Museum

Das Solomon R. Guggenheim Museum, oder auch das Guggenheim, wurde 1939 gegrĂŒndet und befindet sich in New York City. Das Museum fĂŒr moderne Kunst liegt in der Fifth Avenue in der Upper East Side von Manhatten. Direkt zwischen dem East River und dem Central Park gelegen, hat das Museum eine hervorragende Lage, um nach dem Museumsbesuch noch die Stadt zu erkunden. Es handelt sich bei dem Solomon R. Guggenheim Museum um das bekannteste und Ă€lteste Guggenheim-Museum. Betrieben wird es von der Solomon R. Guggenheim Foundation. Frank Lloyd Wright entwarf das MuseumsgebĂ€ude fĂŒr den New Yorker Standort. Die Ausstellungen beziehen sich grĂ¶ĂŸtenteils alle auf die abstrakte Kunst. Aber auch Werke des Impressionismus, Post-Impressionismus, Expressionismus und Surrealismus sind in dem Museum zu finden. Auf der Homepage des Museums wurden fĂŒr Interessierte aller Altersgruppen Videos, Blog-BeitrĂ€ge und Podcasts hochgeladen, sodass auch von zu Hause aus die zahlreichen Werke bewundert werden können.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang

Picasso Museum, Paris – Podcast „Stellen Sie sich Pablo vor“

Das Picasso Museum befindet sich wie viele andere bedeutende Museen in Paris. Das Museum beherbergt rund dreihundert Werke des KĂŒnstlers Pablo Picasso. Auch die private Kunstsammlung Picassos ist fester Bestandteil des Museums. Das Museum prĂ€sentiert auf seiner Homepage den Podcast „Stellen Sie sich Pablo vor“. Hierbei handelt es sich um einzigartige Beschreibungen, entzifferte Empfindungen und gemurmelte Werke. Hierbei geht es nicht um die Vernunft, Wahrheit oder um einen Appell. Es geht darum in die Werke einzutauchen und die Empfindungen und Emotionen selbst zu spĂŒren, die Picasso damals gespĂŒrt hat, als er sich mit diesen befasst hat. Der Podcast dient als imaginĂ€re Reise zum Hören fĂŒr zu Hause und bietet eine einzigartige FĂŒhrung durch die RĂ€ume des Picasso-Museums.

Royal Ontario Museum, Toronto – Im schönen Kanada


Fotos: Royal Ontario Museum

Das Royal Ontario Museum, kurz ROM, befindet sich in der Hauptstadt Toronto in der kanadischen Provinz Ontario. Das Museum fĂŒr Kultur, Kunst und Naturgeschichte ist das grĂ¶ĂŸte Museum des Landes. Das Museum ist im Besitz einer bedeutenden völkerkundlichen Sammlung der Kulturen der Erde. Zu den Sammlungen gehören nicht nur Kunstausstellungen, sondern auch palĂ€ontologische, astronomische, geologische sowie zoologische, historische und naturgeschichtliche Ausstellungen. Insgesamt sechs Millionen AusstellungsstĂŒcke könnt Ihr in dem Museum begutachten.

ROM fĂŒr zu Hause

Museen rund um die Welt

Tƍkyƍ Fuji Art Museum, Tokio – Verschiedene Epochen & Kulturen

Fotos: Tƍkyƍ Fuji Art Museum

Das in der Kantƍ-Region im Osten der japanischen Hauptinsel HonshĆ« gelegene Tƍkyƍ Fuji Art Museum kann eine beachtliche Sammlung von fĂŒnfundzwanzigtausend Exponaten vorweisen. Die Kunst- und KunsthandwerksgegenstĂ€nde stammen aus unterschiedlichen Epochen und vorallem aus den Regionen Japan und Europa. Zu den AusstellungsstĂŒcken gehören GemĂ€lde, Drucke, Fotografien, Skulpturen, Keramik- und Lackarbeiten, Schwerter und Medaillins verschiedener Epochen und Kulturen.

Hier geht es zum virtuellen Rundgang

Weitere Informationen zum Tƍkyƍ Fuji Art Museum

Du suchst mehr zum Thema Museum in Berlin?

In unserem Stadtguide gibt es noch weitere Vorstellungen und EintrÀge im Bereich Kultur & Freizeit zu der Kategorie Museum in Berlin.

Jetzt im Stadtguide anschauen

Dich interessieren weitere Tipps und Vorstellungen?

Wir arbeiten stetig daran, unsere Redaktions-Guides zu erweitern und auf dem aktuellen Stand zu halten. NatĂŒrlich sind wir aber auch fĂŒr VorschlĂ€ge offen und freuen uns ĂŒber Dein Feedback!

Themen aus Berlin und Umgebung:

Themen aus ganz Deutschland:

Was fehlt zum perfekten Guide? Jetzt seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Vorstellung, eine Location oder einen Hot-Spot vergessen oder Ihr kennt einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen mĂŒssen?!

Schreibt uns Eure Anregungen & WĂŒnsche mit dem Betreff "Virtuelle Museen auf der ganzen Welt" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns ĂŒber Euer Feedback!

Jetzt ist es an Euch, alle Tipps auszuprobieren!
Wir wĂŒnschen Euch dabei viel Spaß, Genuß und einen schönen Tag.
Euer stadtleben.de-Team.


Jetzt Deinen Vorschlag senden

Du bist Location-Betreiber? Werde mit stadtleben.de im Netz gefunden!

Wir prĂ€sentieren das ganze Jahr viele regional ausgerichtete und thematische Guides mit Empfehlungen von Gastronomie ĂŒber Fitness & Sport bis zur Freizeitgestaltung. Du siehst im Video unser Potential, bist Inhaber/Betreiber einer Location/eines Unternehmens/eines Startups und möchtest gerne bei stadtleben.de vorgestellt werden? Dann melde Dich sehr gerne mit einer kurzen Beschreibung Deiner Location oder Dienstleistung. Wir kĂŒmmern uns dann um Dein Anliegen.

Jetzt Kontakt herstellen