Du bist in
Umkreis: 25 km
Frankfurt am Main

10 Tipps ☕ Frühstücken & 🥐 Brunchen in Frankfurt

Spiegeleier mit Speck, Orangensaft, Toast und Kaffee
Wo kann man in Frankfurt lecker brunchen und frühstücken? STADTLEBEN.DE hat die Tipps für das perfekte Frühstück oder den perfekten Brunch - im Nordend, in Sachsenhausen oder am Main (von Alex Reichwein).

Diese LOCATIONS empfehlen wir 2019

***WIN - Verlosung - WIN***

Wir verlosen wieder 12 Brunch-Gutscheine vom MARGARETE (im Wert von jeweils 22,50 Euro) und 10 Frühstücks-Gutscheine vom MAINKAI-Café (im Wert von 10,- Euro). Schreibt eine E-Mail mit dem Betreff Frühstücken & Brunchen im MARGARETE sowie Eurer Postadresse an gewinnen@stadtleben.de - viel Glück!

CRONERIA Europa, Frankfurt-Nordend - das mediterrane Wohnzimmer

Das CRONERIA Europa, im Nordend in der Eschersheimer Landstraße 142 gelegen, ist Frühstücks-Location, Restaurant und Winebar in einem - und das mediterrane Wohnzimmer im Holzhausenviertel.

Die modernen Räumlichkeiten laden jeden Sonntag und an ausgewählten Feiertagen zwischen 10 und 14.30 Uhr zu einer tollen Auswahl an Frühstück á la Carte ein. Der Clou hierbei: Der Gast stellt seine Auswahl ganz nach individuellen Wünschen zusammen (Eierspeisen, Müslivariationen, Brot, Aufschnitt, Käseselektion, Antipasti etc.) Und ab einer Auswahl von 16,- gibt es alle Heißgetränke for free!

>> Mehr Infos, Bilder und die Kontaktdaten zum CRONERIA Europa gibt es im Stadtguide.

Bistro Baguette Jeanette, Frankfurt-Bornheim - französische Momente

Das Baguette Jeanette in Bornheim auf der Berger Straße 187, direkt an der U-Bahn-Station Bornheim Mitte, ist Boulangerie & Patisserie und Bistro & Restaurant in einem. Die echte Pariser Brasserie-Atmosphäre und der Außenbereich auf der Flaniermeile laden zum Genießen der typisch französischen Bistro-Küche ein.

In der Boulangerie gibt es Baguette und Croissants, Brioches, süße Macarons und Tartes, die alle nach original französischen Rezepten in der eigenen Manufaktur und mit französischem Mehl hergestellt werden. Das Bistro bietet wochentags bis 15.30 Uhr Frühstück á la Carte. Mittwochs ist von 8.30 bis 12.30 Uhr Marktbrunch (9,90 Euro p. Pers.). Und samstags und sonntags sowie an Feiertagen von 10 bis 14 Uhr gibt es einen Pariser Brunch (19,90 Euro p. P. ohne Getränke, Kinder unter 8 Jahren zahlen nur Getränke, bis 12 Jahre 9,90 Euro) mit haugemachten Broten, Baguette, Croissants, Quiches, Omelettes, frischem Obstsalat, Wurst und Käse aus Frankreich. Es gibt auch Bio Granola-Müsli von Crunchy Queen oder handgemachtes - gebackenes - Knuspermüsli (ohne Zusatz von Zucker, direkt aus der Manufaktur von Julia Kendzior in Frankfurt).

Gruppen können unter der Woche das Business-Frühstücks-Buffet mit Teigspezialitäten, einem Obstkorb, leckerem Café au Lait und frisch gepresstem Orangensaft buchen und genießen. Das Jeanette-Team hat sich noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die Lieferung französischer Frühstücks-Kreationen oder Backwaren für größere Gruppen ins Büro oder nach Hause mit dem hauseigenen Catering-Service "Traiteur Jeanette". So werden auch Werktage zu französischen Erlebnissen.

>> Mehr Infos, Bilder und die Kontaktdaten zum Baguette Jeanette gibt es im Stadtguide.

Strandcafe, Frankfurt-Nordend - revolutionär & historisch


"Unter dem Pflaster liegt der Strand“ -
dieser Slogan der 68er-Studentenbewegung gibt dem Strandcafes in der Koselstraße 46 im Nordend den Namen. Damals war es ein Treffpunkt für die politisch bewegten Student*innen und ein Ort jugendlicher Aufbruchstimmung - und immer auch eines urbanen Lebensgefühls. Das alles hat sich das Strandcafe unter der Regie von Judith Ott & Team bis heute bewahrt.

Die Räume sind warm und einladend gestaltet. Das Strandcafe-Team setzt auf einen persönlichen Umgang mit den Gästen und auf ein Angebot, bei dem viel Wert auf Frische und Nachhaltigkeit der verwendeten Produkte sowie auf höchste Sorgfalt bei der Verarbeitung dessen gelegt wird, was auf den Teller kommt.

Im Strandcafe kann man lecker frühstücken. Zum vielfältigen Angebot gehören u.a. die klassische Variante (Croissant, Marmelade, Butter), die italienische (ital. Bio-Landschinken, marinierter Ziegenkäse, Oliven, Chilimarmelade, Brotkorb) oder die nordische (Räucherlachs, Frischkäse, Obstsalat, Brotkorb, Toast). Und veganes und vegetarisches gibt es auch, zum Beispiel das hausgebackene vegane Brot. Außerdem Müslis, Joghurts, Quarkspeisen, Spiegel- und Rühreier und Omeletts sowie Pfannkuchen, Sandwiches und belegte Brötchen.

>> Mehr Infos, Bilder und die Kontaktdaten zum Strandcafe gibt es im Stadtguide.

Die FABRIK, Sachsenhausen - modernes & künstlerisches Frankfurt


Der Geheimtipp für Sonn- und Feiertage lautet: Olis Küche im historischen Gewölbekeller des Kulturzentrums DIE FABRIK im Mittleren Hasenpfad 5 (im Hof) in Sachsenhausen. Vielen ist die Location bislang nur als Kultur- und Musik-Veranstaltungsort bekannt.

Hier bieten Oliver Hill und Team von 10 bis 14 Uhr ein hochwertiges kalt-warmes Frühstücks- und Brunchbuffet an. Im Angebot sind Klassiker wie Müsli & Cornflakes, Marmeladen, Honig & Nutella, Serrano-Schinken, hausgemachtes Roastbeef, Mailänder Salami & Räucherlachs, Kräuterfrischkäse, Französische und Schweizer Käse & Tomaten mit Mozzarella und Basilikum, Rührei & Nürnberger Würstchen, Joghurt & Obstsalat mit ofenfrischen Brötchen und Croissants ebenso wie (ab 11.30h) Blattsalat, Pastasalat, Rote Bete-Salat mit geräucherter Forelle & Linsensalat (vegan), Rohkost, Hummus & Avocadocrème (vegan) oder wechselnde saisonale Fleisch- Fisch und vegetarische Gerichte. Das reichhaltige und hochqualitative Angebot, das dazu einlädt, von einem entspannten Frühstück in ein köstliches Mittagessen hinüber zu gleiten, wechselt immer wieder!

Bei nasskaltem Wetter sorgt der offene Kamin im Gewöbekeller für eine behagliche Atmosphäre. Bei warmen Temperaturen lädt der grüne Innenhof zum Essen, Trinken und Sonnenbaden ein. Und das alles für die gesamte Familie. Für Erwachsene kostet das Frühstücks- und Brunchmenü 19,50€ (inkl. Kaffee, Tee & O-Saft), Kinder bis 6 Jahren essen & trinken frei und Kinder von 6-12 Jahren zahlen nur 10€.

>> Mehr Infos, Bilder und die Kontaktdaten über Die FABRIK und Olis Küche gibt es im Stadtguide.

CRON am Hafen, Frankfurt-Westhafen - das mediterrane Lebensgefühl

Das CRON am Hafen, im Westhafen direkt am Main in der Speicherstraße 39-45 in direkter Wassernähe gelegen, ist Brunch-Location, Restaurant und Winebar & Vinothek in einem.

Die modernen, lichtdurchfluteten Räumlichkeiten und der sonnige Außenbereich direkt am Mainhafen mit Blick auf die Boote und Yachten der Anwohner vermitteln ein mediterranes Urlaubs-Feeling.

Passend dazu bietet die mediterrane CRON-Küche jeden Sonntag und an Feiertagen zwischen 10.30 und 16.30 Uhr und ab 1. Mai jeden Samstag von 10.30 bis 15 Uhr einen mediterranen Brunch - mit ausgewählten und frisch zubereiteten Antipasti (Fisch, Fleisch, vegetarisch), hausgemachter Tagessuppe, einer leckeren Auswahl an Käse und Aufschnitt, Müsli, Joghurt, frischen Früchte, einer großen Brotstation, italienischen Desserts und vielem mehr. Erwachsene zahlen 17,50 Euro, Kinder unter 5 Jahren nichts, Kinder zwischen 5 und 11 Jahren 8,50 Euro (jeweils inklusive einem Heißgetränk und einem Rühr- oder Spiegelei à la carte). Wahlweise kann man die Pasta des Tages für 5 oder die Fisch- oder Fleischempfehlung für 10 Euro hinzubuchen. Für die mediterranen Momente im Leben!

>>
Mehr Infos, Bilder und die Kontaktdaten zum Cron am Hafen gibt es im Stadtguide.

Stattcafé, Frankfurt-Bockenheim - studentisch & gemütlich

Im Herzen Alt-Bockenheims, am oberen Ende der Leipziger Straße Richtung Kirchplatz in der Grempstraße 21, ist das Stattcafé. Die studentische Atmosphäre regt zum gemütlichen Lesen eines guten Buches bei Kaffee-Spezialitäten ebenso wie zur Lektüre der Tageszeitung bei einem Espresso an - oder einfach nur zum Chillen.

Im Café gibt es verschiede Bereiche zum gemütlichen Sitzen alleine, zu Zweit oder mit Freunden. Und im Sommer lädt der schattig gelegene Außenbereich unter Bäumen ein - wenn es dunkel wird im warmen Licht der alten, stilvollen Retro-Straßenlaternen, die zusammen mit dem alten Kopfsteinpflaster eine wohlige Atmosphäre und Szenerie zur Geltung bringen.

Die Frühstückskarte bietet von der No. 1 bis No. 11 alles, was das Herz begehrt: zum Beispiel das "Französische" (mit Baguette, Croissant, Brie, Pflaumenmus), das "Volkornfrühstück" (Vollkornbrot, Käse, Müsli, Kräuterquark), das "Fjord" (mit Toast, Lachs, Schrimps), das "British Breakfast" (mit Baked Beans, Bacon & Eggs, Orangenmarmelade) oder das "Große Frühstück für Zwei" (mit allem, inkl. Sekt und Milchkaffee) sowie allerhand Extras zum lecker selbst zusammenstellen (Kräuterquark, frischer Obstsalat, Müsli, Marmeladen, Nutella), die das Frühstück zum Erlebnis machen. Dazu gehören natürlich auch diverse Ei-, Rührei- und Pfannkuchen-Spezialitäten mit leckerer Salatbeilage oder die hausgemachten Baguettes (überbacken, z.B. mit Schafskäse oder Mozzarella oder Ziegenkäse). Und für die Kids gibt es das "Frühstück Kiddy" (Brötchen, Marmelade, Obst, Überraschungsei). Manchmal sind Extras wie z.B. das "Hessenfrühstück" mit Handkäs' und Musik im Angebot.

>> Mehr Infos, Bilder und die Kontaktdaten zum Stattcafé gibt es im Stadtguide.

MAINKAI Café und Bistro, Frankfurt-Altstadt - stilvoll und mit Mainblick

"Hier kehrt man ein mit Blick auf den Main", titelt ein Bericht in der Frankfurter Neuen Presse über das MAINKAI Café und Bistro im Herzen des historischen Zentrums von Frankfurt, direkt am Main am Mainkai 15. Aber Vorsicht ist geboten: Die vorbeifahrenden Kreuzfahrtschiffe könnten in Urlaubsstimmung versetzen.

Das gilt auch für die Frühstücks-Auswahl, die 12 Kreationen umfasst: Unter anderem "Der Jogger" (Körnerbrötchen, Gouda, Geflügelwurst, Ziegenfrischkäse, Müsli & Joghurt & Obst), "Der Römer" (Brötchen, Tomaten & Mozzarella, Frischkäse, Oliven), "Der Gourmet" (Butter, Räucherlachs, Gouda, Ziegenfrischkäse, Spiegeleier, Parmaschinken, frisch gepresster O-Saft, Prosecco), "Der Südländer" (Brötchen, Fetakäse, Oliven, Rinderschinken oder Halloumikäse) oder "Der Veganer" (Brot in Olivenöl mit Minze, Tofu-Aufschnitt, Falafel, Oliven, pflanzlicher Brotaufstrich frischer Obstsalat). Alle Frühstücksteller werden liebevoll garniert und frisch zubereitet. Die Eierspeisen sind aus Bio-Eiern: das Rührei (z. B. mit Gemüse und Fetakäse oder mit Kartoffeln, Sucuk und Käse), das Spiegelei (klassisch mit Bacon oder mit Pastirma-Rinderschinken) oder das Omelett (mit Tomaten & Mozzarella oder mit Räucherlachs und Meerettich); dazu werden Butter und Brötchen gereicht. Es gibt natürlich auch frischen Obstsalat, Müslis und Joghurts (mit Obst, Honig, Mandeln). Oder hausgemachte frisch belegte Brötchen. Die Küche bietet zudem glutenfreies Frühstück und andere glutenfreie Speisen. 

Das MAINKAI Café schenkt viele Teesorten und einen ganz besonderen, hauseigenen MAINKAI-Kaffee und Espresso aus. Ganz wichtig: An Wochenenden und Feiertagen sollte man vorher unbedingt eine Tisch reservieren!

>> Mehr Infos, Bilder und die Kontaktdaten zum MAINKAI Café & Bistro gibt es im Stadtguide.

Amélie's Wohnzimmer, Frankfurt-Sachsenhausen - besonders anders


Mitten im Apfelwein-Viertel in Sachsenhausen findet man - schön gelegen am Affentorplatz 20 - Amélie's Wohnzimmer. Es ist das Café mit der besonderen Note - nicht nur was die Form und Farbe des Hauses und die Inneneinrichtung angeht. Wer mitten im Trubel eine Oase der Ruhe sucht, ist hier mit Kind und Tieren richtig.

Im Wohnzimmer gibt es nicht nur hausgemachte Kuchen und Kaffee-Spezialitäten aus dem Hause Wacker's. Man kann hier wochentags von 9 bis 12 Uhr und Samstags und Sonntags von 10 bis 16 Uhr auch lecker frühstücken - und zwar "Das kleine Süße" (Croissant, Honig, Marmelade, Schokocreme), "Das Herzhafte" (Körnerbrötchen, Serrano-Schinken, Mailänder Salamie, frz. Brie), "Fit und Satt" (Körnerbrötchen, Rohkost, hausgemachter Kräuterfrischkäse, frz. Brie, Mozzarella, Bio-Ei), "Das Besondere" (allerhand Körnerbrötchen, geräucherter Lachs, grieschicher Feta, hausgemachter Tomatenfrischkäse, Bio-Ei), "Das Natürliche" (Dinkelbrot & Körnerbrötchen, Margarine, Avocado, Grillgemüse, Auberginencreme, Hummus, Sojajoghurt, Obstsalat) oder "Schlemmer für Zwei" (mit allem, O-Saft und Prosecco). Zur auch veganen Auswahl stehen zudem Spiegel- und Rühreier, griech. Joghurt, Knuspermüsli und Obstsalat.

Und wer es eher deftig mag: Die belegten Croissants (z.B. mit Räucherlachs, frisch angemachtem Kräuterfrischkäse, Salat, Ei), Foccacias (belegt und gegrillt in ital. Kräuterbrot, z.B. Toskana-Art mit Auberginencreme, Rucola, gegrilltem Gemüse, Parmesan) oder frisch belegten Dinkelbrot-Stullen (z.B. "Der Berg ruft" mit Frischkäse, Serrano-Schinken, Tomate, Parmesan, Rucola) sind auch zum Frühstück ein kulinarisches Highlight.

>> Mehr Infos, Bilder und die Kontaktdaten über Amelie's Wohnzimmer gibt es im Stadtguide.

MARGARETE, Frankfurt-Altstadt - jung & urban

Urbane Gastlichkeit mit Frankfurter Wurzeln und eine regionale und internationale Küche, die neugierig macht, weil sie neugierig ist? Das findet man in der Frankfurter Altstadt in der Braubachstraße 18-22 im MARGARETE.

Frühstücken & Brunchen
kann man im MARGARETE à la carte und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 14 Uhr vom großen Brunchbuffet. Das Brunchbuffet bietet frisch zubereitete Eierspeisen nach Wunsch, luftgetrocknete Schinken und Salamis, Sonntagsbraten, hausgemachte Aufstriche, Müslis, gegrilltes Gemüse, Salate, O-Saft und vieles mehr (für 22,50 Euro pro Person, alle Getränke extra). Und damit es den kleinen Gästen (die 1,50 Euro pro Lebensjahr zahlen) nicht langweilig wird, während die Eltern brunchen, gibt es Kinderbücher und Mal- und Spielsachen.

Täglich gibt es morgens und vormittags leckere Frühstücksvariationen wie die STRAMME MARGARETE (ein butter-geröstetes Bauernbrot mit Salat, Gurke und Tomate, italienischer Salami, Bergkäse und zwei Spiegeleiern drauf oder vegetarisch mit doppelt Käse), BREAKFAST AT TEL AVIV (zwei Spiegeleier, Hummus und Pommes Frites), Spiegeleier mit Bauernbrot, Schnittlauch, Tomate, Zwiebeln und Speck - oder hausgemachtes Müsli mit Joghurt, Pancakes mit Ahornsirup und frischen Obstsalat.

>> Mehr Infos, Bilder und die Kontaktdaten zur MARGARETE gibt es im Stadtguide.

Zum Stadtguide geht es hier...

Noch mehr Locations in Frankfurt gibt es im stadtleben.de-Stadtguide.

Schaut mal vorbei...hier sind weitere stadtleben.de-Tipps

Restaurant Frühstücken & Brunchen in Darmstadt

Frühstücken & Brunchen im Rheingau

Frühstücken & Brunchen in Wiesbaden

Frühstücken & Brunchen in Mainz

Wein trinken in Frankfurt

Grüne Soße und Apfelwein in Frankfurt

Kulinarische Weltreise durch Frankfurt

Und zum Schluss seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Location vergessen oder Ihr kennt einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen müssen?!

Schreibt uns Eure Anregungen & Wünsche mit dem Betreff "Frühstücken & Brunchen in Frankfurt" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns über Euer Feedback!

Jetzt ist es an Euch, alle auszuprobieren und Eure perfekte Frühstücks- und Brunch-Location in Frankfurt zu finden! Wir wünschen Euch dabei einen schönen Start in den Tag. Euer stadtleben.de-Team.

Unterhaltung