Stadtauswahl:
Umkreis: 20 km
Wiesbaden
ūüēė W√∂rter: 2.358 ‚ÄĘ Bilder: 31 ‚ÄĘ Lesedauer: ca. 6 Minuten ‚ÄĘ Durchschnittlich: ca. 3 Minuten

8 Tipps ūüé® Kunst in Wiesbaden ūüé≠ 2022

Ob im Museum, im Kunsverein oder auf einer Ausstellung - Kunst hat viele Facetten.

Pinsel, Kunstwerk, Farben

Wir haben uns die Veranstaltung¬†"Kunst Privat!" zum Anlass genommen, euch ausgew√§hlte Locations¬†und¬†K√ľnstler¬†in Wiesbaden zu pr√§sentieren. Begebt euch mit stadtleben.de auf eine¬†Sightseeing-Tour der besonderen Art¬†- Hier ist vom klassischen¬†Museum¬†bis zur modernen¬†Galerie¬†mit abstrakter Kunst alles dabei. Nicht nur f√ľr Kunstinteressierte sehenswert, sondern f√ľr alle, die neue Perspektiven ergr√ľnden wollen. Stadtleben.de hat euch passend dazu im Folgenden einen idealen √úberblick geschaffen, mit dessen Hilfe ihr problemlos seht, welches Museum und welche Galerie definitiv einen Besuch wert sind.

Unsere Vorstellungen und Empfehlungen

Deine Stadtkarte f√ľr Kunst in Wiesbaden


"Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen."Goethe

Jetzt wird es k√ľnstlerisch!¬†Stadtleben.de¬†nimmt Euch mit auf eine k√ľnstlerische Reise durch die hessische Landeshauptstadt und er√∂ffnet Euch dabei v√∂llig neue Blickwinkel. Das Motto lautet:¬†Neue Perspektiven¬†schaffen und¬†den eigenen Horizont¬†erweitern. Wer sich nun mit Schrecken dunkel an die Museumsbesuche mit seiner fr√ľheren Schulklasse und an staubtrockene Ausstellungsst√ľcke erinnert, kann an dieser Stelle beruhigt werden: Hier kommen nicht nur die Picassos auf ihre Kosten, sondern auch diejenigen unter euch, die mit der abstrakteren Materie bisher noch nicht ganz so viel anfangen konnten.

Seid also offen f√ľr Neues und geht exklusiv mit unseren Tipps auf eine¬†facettenreiche Entdeckungsreise. Egal ob alleine oder mit Freunden und Familie - Hier gibt's in jedem Fall f√ľr alle Sinne viel zu entdecken und gen√ľgend Gespr√§chsstoff f√ľr die n√§chste Party ist hier auch garantiert. Im Anschluss an eine interessante F√ľhrung, entweder auf eigene Faust oder professionell geleitet, k√∂nnt ihr die Gelegenheit nutzen und euch √ľber das Vorgestellte austauschen.

Sicherlich entspricht nicht jedes Kunstwerk Eurem individuellen Geschmack, aber gerade das macht ja auch Kunst aus: Sie ist vielseitig und eckt auch mal an. Den Abend k√∂nnt Ihr dann noch in gem√ľtlicher Atmosph√§re bei einem guten Cocktail ausklingen lassen - Die perfekte Mischung aus kulturellem Input und entspanntem Beisammensein.

HarlekinäumLachen ist gesund

© Harlekin√§um
© Harlekin√§um
© Harlekin√§um

Das Harlekin√§um bietet dem Besucher in¬†8 S√§len¬†ein¬†v√∂llig irres¬†Erlebnis, eine¬†Reise in die Welt des Humors, des Surrealen, m√∂glich gemacht durch die¬†zahllosen Erfindungen¬†des K√ľnstlers Michael Berger.

Ausstellungsst√ľcke und -ideen, die einen zum Staunen und Schmunzeln bringen

Seit¬†√ľber 33 Jahren¬†bringen die findigen Geister, Ute Berger, Michel Berger und Stelli Banana, j√§hrlich √ľber 60 lustige Erfindungen auf den Markt, vom¬†Ostfriesenbecher mit dem Henkel auf der Innenseite¬†bis zu Sammelcondomen. So ist ein Schatz an Ideen und Erfindungen zusammengekommen, der inspiriert und den man sich unbedingt ansehen sollte. Man staunt √ľber¬†tanzende Regale, l√§uft durch einen Riesenk√§se, entdeckt ein¬†Dschungelbad¬†und und und...

Infos

Das Harlekin√§um ist das¬†einzige Humormuseum in der Welt. Wer m√∂chte, kann sich sogar einer Museumsf√ľhrung durch die Clowndoktoren anschlie√üen. Das Harlekin√§um befindet sich aktuell in der Winterpause und √∂ffnet seine Pforten im April 2022 wieder mit tollen und heiteren Exponaten.


Jetzt √ľber Harlekin√§um informieren

Kuenstlerhaus43Auch K√ľnstler sind Kunst

© Kuenstlerhaus43
© Kuenstlerhaus43
© Kuenstlerhaus43

In der kleinen romantischen Fu√üg√§ngerzone, die die Innenstadt mit dem Bergkirchenviertel verbindet, liegt das kuenstlerhaus43. Es ist eines der¬†√§ltesten H√§user dieses ehemaligen Arbeiterviertels. Erbaut wurde es ca. 1890 und betritt man die nur notd√ľrftig aber liebevoll sanierte Eingangst√ľr, so hat man gleich das Gef√ľhl wieder in diese Zeit zur√ľckversetzt zu sein.

Innovative Theaterdarbietungen unter Einbeziehung der Gäste

Dieses historische Idyll bildet die Kulisse f√ľr eine¬†ungew√∂hnliche Theaterform. Regelm√§√üig finden sich hier in historischen Kost√ľmen verkleidete Theaterbesucher ein und treffen sich zu Freundschaftsfesten, Geburtstagen oder zum Leichenschmaus.¬†Bei den verschiedenen interaktiven¬†‚ÄěDinner-Theater-Abenden‚Äú¬†entf√ľhren bis zu 15 Schauspieler und Musiker in die Geschichte von Wiesbaden. Allen gemeinsam ist, dass es¬†keine B√ľhne im klassischen Sinne¬†gibt. Wo die n√§chste Szene stattfindet, bleibt immer der Aufmerksamkeit des Publikums √ľberlassen und so kann man an jedem dieser Abende das Haus neu kennen lernen.

Theater f√ľr alle Sinne

Mit der gleichen Detailtreue finden zu den Inszenierungen wechselnde und doch immer wieder¬†passende Ausstellungen¬†statt. So schm√ľcken bei Romeo & Julia mal Expressionisten, mal original K√∂gler-Grafiken, ein anderes Mal historische B√ľhnentanzfotos die einfachen R√§ume, immer mit Bezug auf Wiesbaden, ihre Geschichte und als Br√ľcke zu den klassischen Inszenierungen.¬†Eben Theater f√ľr alle Sinne.


Jetzt √ľber Kuenstlerhaus43 informieren

Kunsthaus, Wiesbaden – Facettenreicher Ausstellungsort

© Kunsthaus
© Kunsthaus
© Kunsthaus

Das heutige Kunsthaus am Schulberg 10 hat eine wechselvolle Geschichte: Erbaut von Architekt Philipp Hoffmann als Schulgebäude in der Mitte des 19. Jahrhunderts, diente es später als Kunstgewerbeschule und anschließend als Sitz der Werkkunstschule Wiesbaden. Seit 1989 ist das Gebäude Eigentum der Stadt.

Kreativität und Begegnung

In seiner¬†Multifunktionalit√§t¬†ist das Kunsthaus ein lebendiger Ort, der¬†verschiedenste Facetten¬†k√ľnstlerischen Schaffens konzentriert und¬†Impulse gibt f√ľr Kreativit√§t¬†und Begegnung. Das Kunsthaus dient als¬†Ausstellungs- und Veranstaltungsort, als Atelierhaus f√ľr hiesige K√ľnstler und K√ľnstlerinnen sowie Stipendiaten aus aller Welt.

Regionale und internationale Ausstellungen 

Die vielf√§ltige Nutzung begr√ľndet das¬†reiche Angebot. Es werden Werke regional bis international arbeitender zeitgen√∂ssischer K√ľnstlerinnen und K√ľnstler, Wiesbadener Sammlungen, thematische und monografische Ausstellungen gezeigt und Veranstaltungen durchgef√ľhrt, die sich zwischen Performance, Installation, Klangkunst und aktuellem Musikschaffen bewegen.


Jetzt √ľber Kunsthaus Wiesbaden informieren

K√ľnstlerverein Walkm√ľhleK√ľnstlerische F√∂rderung

© K√ľnstlerverein Walkm√ľhle
Der 2003 gegr√ľndete Verein Kunst+Raum Wiesbaden e.V. schloss sich 2005 mit dem Verein Walkm√ľhle e.V. zum K√ľnstlerverein Walkm√ľhle e.V. zusammen. Er ist ein gemeinn√ľtziger Verein mit dem Ziel, die¬†Kunst und Kultur¬†im Einzugsgebiet der Stadt Wiesbaden und √ľber die Stadtgrenzen hinaus¬†zu f√∂rdern. Sein Schwerpunkt liegt dabei in der¬†bildenden Kunst.

Fruchtbarer Austausch der Kunstschaffenden

Bestimmte Veranstaltungsformen, etwa die¬†monothematischen Ausstellungen, haben in der Vergangenheit bereits zu einem sehr fruchtbaren Austausch zwischen den beteiligten K√ľnstlern einerseits, aber auch zwischen den K√ľnstlern und den Besuchern der Ausstellungen gef√ľhrt. Gleichzeitig sorgt die enge Kooperation mit Galerien und kulturellen Institutionen f√ľr die Ausstellenden zunehmend zu¬†ihrer Etablierung¬†auf dem Kunstmarkt.

Umfangreiches intermediales Veranstaltungsprogramm

Der K√ľnstlerverein Walkm√ľhle baut sein kulturelles Veranstaltungsprogramm kontinuierlich aus. Neben diversen Ausstellungen ist der Verein an Festivals beteiligt, organisiert Filmevents, ausdioviduelle Performances, Konzerte, Vorlesungen und und und. Die Etablierung und F√∂rderung der verschiedensten Kunstformen und K√ľnstlern/K√ľnstlerinnen von nah und fern steht im K√ľnstlerverein Walkm√ľhle an oberster Stelle.


Jetzt √ľber K√ľnstlerverein Walkm√ľhle e.V. informieren

Museum WiesbadenEines der populären Landesmuseen

© Museum Wiesbaden
© Museum Wiesbaden
© Museum Wiesbaden

Das Museum Wiesbaden ist neben Kassel und Darmstadt sowie dem Arch√§ologischen Landesmuseum Hessen eines der f√ľnf Hessischen Landesmuseen. Die Exponate stammen mehrheitlich aus den Bereichen Kunst und Natur.

Herausragende Expressionisten-Sammlung

Das Museum Wiesbaden genie√üt wegen seiner¬†herausragenden Expressionisten-Sammlung¬†internationale Aufmerksamkeit. Die heutige Wiesbadener¬†Jawlensky-Sammlung, die mit insgesamt¬†mehr als 100 Werken¬†neben der des Norton Simon Museums in Pasadena in den USA die umfangreichste zum Werk des K√ľnstlers darstellt, konnte in den letzten 25 Jahren hinsichtlich Qualit√§t und Werkauswahl¬†zur bedeutendsten Sammlung weltweit ausgebaut¬†werden.

Museumserlebnis auf 7.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche

Seit 2013¬†mit der¬†Wiederer√∂ffnung des S√ľdfl√ľgels¬†ist die Kunst des 12. bis 19. Jahrhunderts im Museum Wiesbaden in neuer Pr√§sentation zug√§nglich. Parallel dazu er√∂ffneten im Nordfl√ľgel die naturhistorischen Sammlungen mit der neuen Dauerausstellung¬†"√Ąsthetik der Natur". Nach Fertigstellung der Gesamtsanierung hat das Haus nun¬†7.000 Quadratmeter Ausstellungsfl√§che¬†und pr√§sentiert einen Rundgang √ľber ein weit gespanntes¬†Panorama von Kunst zu Natur.


Jetzt √ľber Museum Wiesbaden informieren

Nassauischer Kunstverein e.V.Traditionsreiche Institution

© Nassauischer Kunstverein e.V.
© Nassauischer Kunstverein e.V.

Der Nassauische Kunstverein Wiesbaden wurde 1847 von B√ľrgern der Stadt als¬†Gesellschaft der Freunde bildender Kunst¬†im Herzogtum Nassau gegr√ľndet und z√§hlt zu den¬†traditionsreichsten Kunst- und Kulturinstitutionen¬†der hessischen Landeshauptstadt. Die Gr√ľndungsmitglieder des NKV kamen √ľberwiegend aus dem Gro√üb√ľrgertum Wiesbadens. Ihr Anliegen war es,¬†bildende Kunst zu f√∂rdern, ohne dabei von Politik und Staat abh√§ngig zu sein.

International begehrtes Stipendium und K√ľnstler-F√∂rderung als Leitmotiv des Vereins

Engagiert und konsequent zeigt und vermittelt der Nassauische Kunstverein zeitgen√∂ssische Kunst und¬†bietet aufstrebenden, K√ľnstler/innen und Kulturschaffenden ein Experimentierfeld, eigehende F√∂rderung¬†und¬†erstes Sprungbrett¬†in die professionelle Laufbahn. m Bewusstsein der kulturellen Geschichte Wiesbadens f√∂rdert der Verein mit dem j√§hrlichen und weltweit ausgeschriebenen Stipendium ‚ÄěFollow Fluxus ‚Äď Fluxus und die Folgen‚Äú K√ľnstler/innen, die mit Ihrer Arbeit an die internationale Kunstbewegung Fluxus ankn√ľpfen.

Bereicherung der Ausstellungen durch hochkarätige Veranstaltungen

Die Ausstellungen werden durch ein umfangreiches Vermittlungsangebot mit¬†F√ľhrungen,¬†Diskussionsrunden¬†
und¬†K√ľnstlergespr√§chen¬†bereichert. Zum Teil in Kooperation mit anderen Institutionen werden interdisziplin√§re Veranstaltungen wie Theater-, Film- und Kinderprogramme durchgef√ľhrt.


Jetzt √ľber Nassauischer Kunstverein E.V. informieren

Schloss FreudenbergEine sehr sinnliche Erfahrung

© Schloss Freudenberg
© Schloss Freudenberg
© Schloss Freudenberg

Das Schloß Freudenberg am Stadtrand von Wiesbaden ist ganz dem Thema der Entfaltung der Sinne und des Denkens gewidmet. Wie nehme ich mich, meine Mitmenschen und die Gegebenheiten um mich herum wahr? Wie reifen aus dem Staunen, dem Wundern, der Begeisterung Bewusstheit und Bewusstsein? Was erwartet mich? Das Warten selbst erwartet Euch in dem beeindruckenden Schloss, das Anfang des 20. Jahrhunderts vom Architekten Paul Schultze-Naumburg entworfen wurde.

Entfaltung der Sinne 

Das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens lädt die Besucher dazu ein,  danach zu suchen, wie das Auge sieht, das Ohr hört, Hand und Fuß greifen, das Stehen versteht, das Gehen vergeht, die Sonne und das Feuer wärmt, das Wasser sich bewegt, die Zeit entsteht und vergeht, das Schwere fällt, das Leichte steigt. Das Botanische Theater lädt zum Beobachten, Spielen und Erkunden ein, die Windharfe regt die Sinnesorgange zum Lauschen an.

Die Gäste werden eingeladen, aktiv zu entdecken und zu begreifen

Taucht ein in Goethes Farbenlehre mit farbigen Halbschatten, Nachbildern, prismatischen Farben und dem Himmelsblau und Morgenrot. In einer Tastgalerie entdecken die Besucher, dass wir nur das begreifen, was wir zuvor begriffen haben. Das Wort Warten hängt mit Wahren, Bewahren und Wahrnehmen zusammen. Das was Du wahrnimmst, was Du in dir bewahrst, das wartet auf dich und erwartet dich.


Jetzt √ľber Schloss Freudenberg informieren

frauen museum wiesbadenEinblicke in K√ľnstlerinnen-Welten

Das preisgekr√∂nte, interdisziplin√§r arbeitende frauen museum wiesbaden ist seit seiner Gr√ľndung 1984 in privater Tr√§gerschaft des gemeinn√ľtzigen Vereins Frauenwerkstatt Wiesbaden e.V. und pr√§sentiert¬†wechselnde Ausstellungen,¬†Tagungen und Veranstaltungsreihen.

Beeindruckende Kunst von Frauen - Jenseits des Mainstreams

Das Museum ist kulturhistorisch ausgerichtet und zeitgen√∂ssische¬†Kunst-Ausstellungen¬†vermitteln den Besuchern/Besucherinnen Einblicke in¬†die Schaffenswelt von K√ľnstlerinnen ‚Äď gerne auch jenseits des Mainstreams. Sammlungsschwerpunkt sind Frauen- und G√∂ttinnenfiguren aus aller L√§nder dieser Welt, von der Jungsteinzeit bis heute. Sehr eindrucksvoll und bezaubernd.

Auseinandersetzung mit Kunst, Kultur und Geschichte

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein sinnliches Ausstellungserlebnis und spannende Auseinandersetzung mit Kunst, Kultur und Geschichte. Auch kulturhistorische Stadtrundgänge und naturkundliche Spaziergänge stehen
regelmäßig auf dem Programm.


Jetzt √ľber frauen museum wiesbaden informieren

Kunst privat!private Sammlungen mal öffentlich

Kunstwerke, die sonst nicht √∂ffentlich zug√§nglich sind, gibt es am Wochenende 18./19. Juni 2016 zu sehen. Bei der Aktion ‚ÄěKunst Privat!‚Äú √∂ffnen¬†33 Unternehmen und Institutionen in 14 hessischen St√§dten ihre Sammlungen f√ľr Besucher. Die Werke reichen von der Renaissance bis in die Gegenwart, von der Malerei bis hin zu Video- und Lichtinstallationen. Die F√ľhrungen sind¬†kostenlos¬†und¬†bed√ľrfen lediglich einer Anmeldung.

Die Landeshauptstadt Wiesbaden ist regelm√§√üig stark mit vielen Unternehmen und Institutionen bei Kunst privat! vertreten. In diesem Jahr sind es f√ľnf. Erstmals nimmt auch die¬†Hessische Staatskanzlei¬†teil. Sie pr√§sentiert Skulpturen, Gem√§lde und Fotografien aus unterschiedlichen Kunstepochen. Bei der¬†Nassauischen Sparkasse¬†wird unter anderem eine umfangreiche M√ľnzsammlung vom Mittelalter bis zum Euro ausgestellt. Daneben werden ca. 300 Keramiken sowie eine beachtliche Anzahl an zeitgen√∂ssischen Werken pr√§sentiert. Auch die¬†Schufa Holding AG¬†ist in diesem Jahr wieder dabei: Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf reiner Farbmalerei und konkret-konstruktiver Kunst sowie einer gro√üen Sprayarbeit von Katharina Grosse.

Das¬†Seniorenstift Dr. Drexler¬†bietet den Besuchern eine gro√üe Sammlung bestehend aus Kunstplakaten, Fotoarbeiten, Zeichnungen und √Ėlgem√§lden von K√ľnstlern wie Andy Warhol, Picasso und Roy Lichtenstein.
Gem√§lde, Grafiken und Fotoarbeiten der K√ľnstlerin Sabine Rittweger werden in der¬†Atrium Galerie der SparkassenVersicherung Holding AG¬†ausgestellt.

Du suchst mehr zum Thema Kultur & Freizeit in Wiesbaden?

In unserem Stadtguide findest Du noch weitere Vorstellungen und Einträge.

Jetzt im Stadtguide anschauen

Dich interessieren weitere Tipps und Vorstellungen?

Wir arbeiten stetig daran, unsere Redaktions-Guides zu erweitern und auf dem aktuellen Stand zu halten. Deswegen sind wir auch f√ľr Vorschl√§ge offen und freuen uns √ľber Dein Feedback!

Regionales - Wiesbaden und Umgebung:

Bundesweit:

Was fehlt zum perfekten Guide? Jetzt seid Ihr gefragt!

Haben wir eine Vorstellung, eine Location oder einen Hot-Spot vergessen oder kennt Ihr einen absoluten Geheimtipp, den wir auch vorstellen m√ľssen?!

Schreibt uns Eure Anregungen & W√ľnsche mit dem Betreff "Kunst in Wiesbaden" an redaktion@stadtleben.de!

Wir freuen uns √ľber Euer Feedback!

Jetzt ist es an Euch, alle Tipps auszuprobieren!
Wir w√ľnschen Euch dabei viel Spa√ü, Genu√ü und einen sch√∂nen Tag.
Euer stadtleben.de-Team.


Jetzt Deinen Vorschlag senden

Du bist Location-Betreiber? Werde mit stadtleben.de im Netz gefunden!

Wir pr√§sentieren das ganze Jahr viele regional ausgerichtete Guides mit Empfehlungen von Gastronomie √ľber Fitness, Sport & Wellness bis zur Freizeitgestaltung. Du siehst im Video unser Potential, bist Inhaber/Betreiber einer Location/eines Unternehmens/eines Startups und m√∂chtest gerne bei stadtleben.de vorgestellt werden? Dann melde Dich sehr gerne mit einer kurzen Beschreibung Deiner Location oder Dienstleistung. Wir k√ľmmern uns dann um Dein Anliegen.

Jetzt Kontakt herstellen